5 tot... weitere Vögel folgen???

Diskutiere 5 tot... weitere Vögel folgen??? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, hatte in meiner Voliere folgende Vögel drin: -1 Welli Weibchen, 3 Jahre alt, gekauft im Zoogeschäft (verstorben) -2 Kanarienvögel...

  1. DJ-Pepe

    DJ-Pepe Guest

    Hallo,

    hatte in meiner Voliere folgende Vögel drin:
    -1 Welli Weibchen, 3 Jahre alt, gekauft im Zoogeschäft (verstorben)
    -2 Kanarienvögel Gelb, 3 Tage in der voli, gekauft auf dem Kleintiermarkt in Giesenkirchen (Mönchengladbach) (verstorben , Stellen ohne Federn auf Rücken)
    -2 Zwergwachteln, 9 Tage in der Voli, gekauft beim Züchter (verstorben, Stellen ohne Federn am Rücken)
    -2 Kanarienvögel, rot, gekauft bei Züchter (leben noch, Weibchen hat eine Stelle ohne Federn am Kopf, Männchen ok)
    -2 Zebrafinken, gekauft beim Züchter (leben noch, total munter)
    -1 Wellensittich Männchen, von 2-3 Wochen im Zoogeschäft gekauft.

    Ja das sind se... 5 von 10 Vögeln sind noch da... und alle anderen sind über nach gestorben... erst die 2 gelben Kanaris und das Welli Weibchen, dann 1-2 Wochen später die 2 Zwergwachteln (Paar). Und alle außer der Welli hatten Stellen ohne Federn am Körper. Keine Anzeichen von Wunden o.Ä....
    Was ist das, woran liegt das und was kann man dagegen tun? Das kann nicht so weiter gehen...

    Ich denke es liegt an den Kanaries vom Kleintiermarkt... denn als ich die gekauft habe (zusammen mit den Finken und Wachteln) ging alles 3 Tage später los (und die gelben Kanaris vom KTM sind als erstes gestorben).

    Die Außenvoli ist vor 1 Monat fertig geworden. Alles mit Umweltfreundlicher Farbe gestrichen worden. Sie hat sogar ein Schutzhaus mit einem Fenster drin (Glasscheibe)

    Bitte helft mir... :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo

    Das beste wäre , wenn ein verstorbener Kanarienvogel und 1-2 andere Vogelarten von einem TA untersucht worden wären . Dann hast Du die Ursache , und kannst die anderen behandeln. Was Du Dir eingeschleppt hast, ist so m.E. leider nicht zu sagen .Megabaktieren ?

    Gab es Veränderungen im Kot , Atmung vorher - irgend ein Anzeichen .

    Trenne erst mal die Vögel , und dann bitte mit den noch lebenden zu einem TA mit Vogelerfahrung .

    Tierarztliste
     
  4. sigg

    sigg Guest

    Hallo,
    ich hoffe doch, daß du die Neukäufe 3 Wochen in Quarantäne hattest?
    Gruß
    Siggi
     
  5. DJ-Pepe

    DJ-Pepe Guest

    Äääh... nicht wirklich... habe nicht den Platz dazu...
    Außer einem kleinen Käfig (und wenn ich klein meine, meine ich wirklich klein) hatte ich nichts und da die Vögel gesund aussahen habe ich die direkt in die Voli gesetzt anstatt die noch Wochen lang in dem kleinen Käfig zu quälen.
     
  6. vonni

    vonni Guest

    Hm, das birgt immer Risiken. Denn Vögel "verstecken" ihre Krankheiten gut und lange, so dass sie gesund wirken können, wenn sie es auch schon nicht mehr sind. Für die Zukunft solltest Du wirklich diese Zeit einhalten und die Vögel intensiv beobachten oder aber einen TA-Besuch einkalkulieren und Kotproben/Kropfabstriche nehmen lassen. Sicher ist sicher. Als Vogeldoc bei uns hier in der Nähe (bin auch aus GV :) ) kann ich Dr. Sudhoff in Mönchengladbach empfehlen, der mir auch bei meinen Kanarien schon gut geholfen hat. Bitte suche schnellstmöglich einen TA auf, damit den anderen geholfen werden kann.
     
  7. DJ-Pepe

    DJ-Pepe Guest

    Hallo,

    ja da wollte ich morgen auch hin...
    Wenn der eine mit Kanari der kahlen Stelle am Kopf dann noch lebt "pack" ich den auch mal mit ein.

    DJ-Pepe

    PS: Wo kommst du genau her? Bin aus Noithausen.
     
  8. #7 Distelfink Piep, 21. Oktober 2004
    Distelfink Piep

    Distelfink Piep Guest

    Das kann in der Tat alles mögliche sein. Sollte noch ein Tier sterben, schick es ein und laß es obduzieren. Mit den anderen solltest Du schnellstens zum Tierarzt!!!

    Übrigens ist selbst ein Aufenthalt in einem kleinen Käfig für 3 Wochen meines Erachtens besser, als das Massensterben durch eingeschleppte Infekte. Dann muß man eben eins nach dem anderen kaufen, und nicht alles in kurzer Zeit aufeinmal.
     
  9. MelS

    MelS Guest

    Hallo,

    Wie lange haltet ihr Neuzugänge in Quarantäne?? Haltet ihr sie nur in einem extra-Käfig, oder sogar in einem extra Raum??

    Gruß Mel
     
  10. vonni

    vonni Guest

    Ich lach mich kaputt. Ich bin auch aus Noithausen :bier:

    Wie geht´s den Vögeln?
     
  11. DJ-Pepe

    DJ-Pepe Guest

    Moin,

    werde gleich zum TA fahren. Entweder nach Neuss zum Dr.Schabel oder nach MG zur Sudhoff. Der rote Kanari ist noch top fit. Den nehm ich mit aber einen von den toten ist wohl schlecht... die sind ja scho seit 3 tagen entsorgt... :idee:
    Aber der rote Kanari mit der Kahlen stelle hat ja die gleichen Anzeichen wie die anderen toten auch (außer der Welli) deshalb hoffe ich, dass man an dem schon irgendwas erkenne kann.
     
  12. vonni

    vonni Guest

    Also, ich kann Dr. Sudhoff nur empfehlen. Den anderen kenne ich nicht. Alles Gute für Euch, hoffentlich ist der Besuch aufschlußreich.

    Wo in Noithausen wohnst Du denn genau? *gar nicht neugierig ist* :D
     
  13. DJ-Pepe

    DJ-Pepe Guest

    Moin,

    ja werde gleich zu Dr. Sudhoff fahren. HAbe den Kanari schon gefangen damit ich gleich direkt losfahren kann.

    Wohne auf der Grabenstraße und du?
     
  14. vonni

    vonni Guest

    Eine Straße weiter auf der Fröbelstr. Ist ja witzig. :)

    Erzähl doch bitte, was raus gekommen ist nach dem Besuch.
     
  15. DJ-Pepe

    DJ-Pepe Guest

    Moin,

    ja der Doc hat gesagt das wäre ne Infektion. Hat mir nu 5ml Difloxacin mitgegeben. Das soll ich denen jetzt 6-8 Tage lang geben. 1ml pro 1 Liter. Wenn noch einer von der Stange fällt soll ich direkt vorbeikommen. Hab das denen direkt gegeben. Mal schauen wie's weiter geht...
     
  16. #15 Eiersammler, 22. Oktober 2004
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Infektion versteh ich ja noch (hatte selber das Pech, 3 Wochen Quarantäne reichten bei meinem Perlhalshahn leider nicht). Ich gebe Neuzugang immer in Quarantäne auch wenns mal nur ein großer Käfig ist ! (außer Wellis vom befreundeten Nachbarn, die kenn ich). Was sagte der TA denn zu den kahlen Stellen? Was ist es für eine Infektion?
    die nun doch neugierige Sabine
     
  17. DJ-Pepe

    DJ-Pepe Guest

    Moin,

    mehr als das das ne Infektion ist konnte der mir auch nicht sagen. Der Kanari röschelt (oder wie man das auch immer schreiben soll...) naja mal sehen...
     
  18. #17 ute_die_gute, 22. Oktober 2004
    ute_die_gute

    ute_die_gute Guest

    Das ist aber auch keine Garantie :~ . Ich habe vor ein paar Wochen von einer befreundeten Züchterin ein Küken geschenkt bekommen. Die Haltung ist top, seit Jahren keine Neuzugänge mehr, ebensolange keine Erkrankungen mehr im Bestand. Eine liebevolle Hobbyzucht, der Züchterin vertraue ich blind was ihre Vögel angeht. Ich habe das Küken trotzdem untersuchen lassen, und das war auch gut so. Der Knirps hatte mittelgradig Bakterien, er selber kam damit spielend zurecht. Sein Immunsystem funzt einwandfrei und er ist ja damit aufgewachsen und hat sich daran gewöhnt. Bei meinen hätte das ganz anders aussehen können.
     
  19. DJ-Pepe

    DJ-Pepe Guest

    Bis jetzt leben noch alle
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Distelfink Piep, 25. Oktober 2004
    Distelfink Piep

    Distelfink Piep Guest

    Was denn für Bakterien? Und wo kommen die her? Klingt sehr mysteriös... Kannst Du das mal näher erklären?
     
  22. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo,

    ich habe jetzt erst deinen Beitrag gelesen. Das ist ja schlimm was du erlebt hast. 8o :nene:
    Ich habe keine Erfahrung mit den genannten Vogelarten-bis auf die Nymhen und Wellis.
    Warst du denn beim Tierarzt?



    traurige Grüße, Frank :traurig: 8o
     
Thema: 5 tot... weitere Vögel folgen???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarienvogel mönchengladbach giesenkirchen

Die Seite wird geladen...

5 tot... weitere Vögel folgen??? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...