500 Wellensittiche in einer Wohnung

Diskutiere 500 Wellensittiche in einer Wohnung im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Gleich läuft bei Punkt 12 auf RTL ein Beitrag über einen Mann, der 500 Wellensittiche in seiner Wohnung hält! Silvi!

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DidiSilvi

    DidiSilvi Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Gleich läuft bei Punkt 12 auf RTL ein Beitrag über einen Mann, der 500 Wellensittiche in seiner Wohnung hält!
    Silvi!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DidiSilvi

    DidiSilvi Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Oh mein Gott! Habt Ihr den Beitrag gesehen? Auf 60 m2 hielt der "Tiermessie" ca. 500 Wellensittiche.
    Das Veterinäramt Berlin stattet dem Mann demnächst einen Besuch ab. Im Beitrag wurde gesagt, daß sie die Vögel beschlagnahmen und eventuell töten wollen. 500 Wellensittiche!
    Wie kann man das verhindern???? Das können die nicht machen!
    Silvi!
     
  4. #3 mieziekatzie, 3. Dezember 2008
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2008
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Tierliebe in allen Ehren, aber DAS ist einfach nur krank.

    Hab den Beitrag gesehen und mir stockt der Atem....hoffentlich greift da bald der VET ein.
    Die Wellensittiche haben zwar scheinbar ihnen Spass, sonst würden sie sich nicht laufend vermehren, aber dem Herrn muss geholfen werden (nicht mit Geldspenden, sondern mit einer Behandlung).

    Das die Tiere alle getötet werden, wage ich zu bezweifeln. Was denkst du, was das für einen Aufstand der Tierschützer gebe....

    Wahrscheinlich handelt es sich wieder etwas Übertreibung. Warum sollten gesunde (sofern sie gesund sind!) Tiere eingeschläfert werden. 500 gesunde Wellensittiche schläfert kein normaler Tierarzt ein.

    Ansonsten mal beim VET in Berlin nachfragen, wobei ich bezweifle, dass die irgendwelche Infos darüber rausrücken.

    Aber erschreckend zu sehen, wie sehr übertriebene Tierliebe ausarten kann........ :nene:
     
  5. DidiSilvi

    DidiSilvi Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich muß man da eingreifen, gar keine Frage! Aber warum töten?
     
  6. #5 Rabenfreund, 3. Dezember 2008
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Weil es ziemlich schwireig wird 5oo Siitiche erstmal wo anders Unterzubringen und dann noch zu vermitteln. Man könnte dem Berliner Amt aber sicherlich den Vorschlag der Vermittlung machen schaden kann es nicht.
     
  7. nata

    nata Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48653 Coesfeld
    Das wäre doch unsinnig, wenn die die Wellensittiche töten würden, dann hätten sie es ja sogar bei dem Mann besser. Kann man die denn nicht irgendwie in "gute Hände" vermitteln? Aber bei 500 wirds schwer, hab ich recht!? Aber gleich töten???



    LG, Natascha
     
  8. #7 mieziekatzie, 3. Dezember 2008
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Also erstmal tut mir irgendwie der Mann mehr leid, als die Wellensittiche. Die scheinen, wie im Beitrag gesehen, ja eigentlich garnicht sooo unglücklich zu sein.

    Klar wirkte der Mann auch total glücklich mit seinen Tieren, aber das keine gute Tierhaltung ist, zuviele, unkontrollierte Nachzuchten, und, und, und, war ja eigentlich nicht zu übersehen.

    Bevor ich nicht selbst davon hören würde, von den Verantwortlichen vor Ort, dass die Tiere getötet werden sollen, seh ich das eher als Quatsch an.

    Einerseits ist es sicherlich schwer 500 Wellensittiche zu vermitteln, aber wenn einige Tierheime od. private Auffangstationen mithelfen würden, wär das auch zu bewältigen.
     
  9. #8 vogelfreund89, 3. Dezember 2008
    vogelfreund89

    vogelfreund89 Manuel

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    und was würde das bringen wenn man denen einen brief oder so schreibt???

    keiner von euch weiß wie alt der beitrag ist und ob sie nicht schon alle tot sind!!
     
  10. #9 mieziekatzie, 3. Dezember 2008
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Selbst WENN der Beitrag schon alt wäre und die schon alle getötet worden wären....
    Was willst du dagegen noch machen???

    Wenn ihr euch jetzt solche Sorgen macht und wahrscheinlich die nächsten Tage nicht schlafen könnt, vor Trauer, warum sucht ihr euch nicht einen "Sprecher", der mal da anruft und nachfragt. (Am besten, ohne das Wort "Mörder" miteinzubringen).
    Ich vermute mal, dass das Veterinäramt in Berlin keine Freude daran hätte, wenn jetzt alle Stunde verzweifelte Menschen anrufen und nachfragen.......
     
  11. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Ich habe vor Jahren in (D) auch schon einmal erlebt , wo ca 7oo Wellensittiche getötet wurden. Die Wellensittiche wurden getötet mit einem Gas, was völlig schmerzlos ist. Der Grund war.... der Züchter war verstorben und keiner wollte soooo viele Vögel haben (Hansi Bubi)
     
  12. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    500? Man bedenke den Lärm und vor allem den Dreck! Waren die denn in der Wohnung frei fliegend? Oder doch noch in Zuchtboxen, Volieren ... untergebracht?
     
  13. #12 supichilli08, 3. Dezember 2008
    supichilli08

    supichilli08 Möp. :D

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg ♥
    Mein Gott.
    Wie ''eklig'' muss man eig. sein?
    500 Wellensittiche.
    Ich finde man sollte die nicht töten.
    Aber mir fällt auch nix ein was man machen könnte. aber das is wirklich sch..** ...

    :nene:
     
  14. #13 Wellifreak Mary, 3. Dezember 2008
    Wellifreak Mary

    Wellifreak Mary Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Habt ihr vllt einen Link, wo man sich die Folge im Netz nochmal ansehen kann? Möchte es unbedingt mal sehen!!
     
  15. #14 mieziekatzie, 3. Dezember 2008
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Soweit im Bericht (höchstens 3 min.) zu sehen war, gab es weder Volieren noch Zuchtboxen, sondern einfach freifliegend. Zwei Zimmer gehörten den Sittichen und dort sah es auch dementsprechend aus.

    Gerade wenn man den Lärm bedenkt (hat man im Interview mit dem Herrn sehr gut gehört), den mehrere Wellensittiche machen (der auch bei 30 Wellensittichen schon ordentlich klingt), kann ich mir nicht vorstellen, dass der Mann schon länger unter diesen Unterständen mit so vielen Sittichen zusammen lebt.

    Wenn man hier im Forum schon miterlebt, wie sich man Nachbarn bei 2 Wellensittichen beschweren, frage ich mich, wie ein Mensch 500 Wellensittiche (!!) in einer Wohnung verheimlichen kann, ohne das ein Nachbar mal nachfragt oder die Polizei wg. Ruhestörung vorbeischickt..............
     
  16. ClaudiMo

    ClaudiMo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40764 Langenfeld
    In dem Beitrag wurde auch gesagt, dass der Vermieter den Mann auf die Straße setzen wollte und er in ein Obdachlosenheim kommen soll.
    Auch das finde ich ein wenig seltsam, wäre es ja mit der Reduzierung der Vögel auf ein gesundes Maß und eine Therapie für ihn sicherlich getan. Oder wie seht ihr das?
    Berichterstattungen bei RTL finde ich immer ein wenig zu aufreißerisch und sensationslüsternd, ohne immer genügend auf die Hintergründe einzugehen.

    Vielleicht kommt´s heut Abend nochmal bei Explosiv oder so, die wiederholen sowas auch gerne mal.
     
  17. #16 mieziekatzie, 3. Dezember 2008
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Sag ich ja.

    Ich denke nicht, dass der Besitzer da mit spielt und die Tiere abgeben würde. Man merkte ja, dass er die Tiere wohl das einzige für ihn im Leben ist.
    Ich will garnicht wissen, was es kostet, diese Wohnung zu renovieren.

    Hier die Sendung, gerade gefunden:
    Vogelmessi in Berlin
     
  18. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Wundert mich dass sich keiner von Euch über den letzten Satz aufregt (den finde ich schlimmer als ein Töten - kurz und schmerzlos): lieber lässt er sie fliegen...
     
  19. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Leider arbeiten gewesen .... leider ....
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Wie meinste das denn jetzt?
     
  22. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Weil ich den Bericht gerne gesehen hätte.
     
Thema: 500 Wellensittiche in einer Wohnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 500 Wellensittiche in Wohnung

Die Seite wird geladen...

500 Wellensittiche in einer Wohnung - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.