57399 : 2 Mohrenkopfhähne ca. 10 Jahre alt abzugeben

Diskutiere 57399 : 2 Mohrenkopfhähne ca. 10 Jahre alt abzugeben im Für alle anderen Vögel Forum im Bereich Vermittlungsforum - Vögel suchen ein Zuhause; Hallo, ich war längere Zeit hier nicht tätig, muss aber jetzt meine beiden Mohrenkopfhähne Paco und Luzy kostenlos abgeben. Da wir Nachwuchs...

  1. Curley

    Curley Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aus dem schönen Sauerland
    Hallo, ich war längere Zeit hier nicht tätig, muss aber jetzt meine beiden Mohrenkopfhähne Paco und Luzy kostenlos abgeben.
    Da wir Nachwuchs bekommen, ist unsere Wohnung nun leider zu klein. Die beiden würden dann nur noch in ihrem Käfig sitzen können. Das möchte ich Ihnen nicht antun.
    Paco wurde ursprünglich von meiner Mutter gekauft, die jedoch aus gesundheitlichen Gründen ihn nicht weiter behalten konnte. Ihn haben wir in einem Zoogeschäft noch mit Junggefieder erworben.
    Luzy kam einige Zeit später hinzu, als die Partnerin gestorben war. Ihn haben wir privat gekauft. Die Dame hatte ihn von Nachbarn übernommen, die wohl nach Amerika ausgewandert sind. Sie sagte, dass er damals ca. 5 Jahre alt war.
    Eine Cites haben wir von keinem. Bei Paco wurde uns keine gegeben und bei Luzy haben wir es nicht gewusst.

    Würde mich über eine gute Unterkunft für die beiden freuen. 20170619_172254.jpg 20170619_172307.jpg 20170619_172311.jpg
     
  2. Curley

    Curley Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aus dem schönen Sauerland
    Habe vergessen zu schreiben, dass die beiden offen beringt sind.
     
  3. #3 charly18blue, 21. Juni 2017
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.250
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Hessen
    Sind die Beiden bei der Behörde angemeldet mit den offenen Ringen bzw. hast Du Papiere für Beide, also einen Herkunftsnachweis?
     
  4. Curley

    Curley Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aus dem schönen Sauerland
    Nein, habe leider keinen Herkunftsnachweis. Wie schon geschrieben, den Paco hat meine Mutter bei einem Zoogeschäft erworben und da haben sie uns nichts dazu gesagt und gegeben. Luzy haben wir privat gekauft und die Dame wusste wohl auch nichts davon. Sonst hätte sie es uns bestimmt gesagt.
    Angemeldet sind sie nicht. Ich weiß jetzt, dass das falsch war.
    Ich weiß Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Weiß auch nicht, was ich sonst machen soll.
     
  5. #5 charly18blue, 22. Juni 2017
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.250
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    dann müßtest Du Dich erst mit der Unteren Naturschutzbehörde in Deinem Kreis bzw. Deiner Stadt in Verbindung setzen, um die beiden legal zu machen. Einfach die Stadtverwaltung anrufen und sagen Du möchtest denjenigen sprechen, der für die Anmeldung von Papageien zuständig ist. Erklär einfach, wie es war. Habt Ihr den damals keine Quittung bekommen in dem Zoogeschäft, wo Ihr den Ersten gekauft habt?
     
  6. Curley

    Curley Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aus dem schönen Sauerland
    Das kann ich leider nicht mehr sagen. Meine Mutter hat jedenfalls keine Quittung.
    Kann ich das denn ohne weiteres nach so vielen Jahren ohne Probleme machen? Vor allem , da ich die beiden ja nun leider abgeben muss.
     
  7. #7 charly18blue, 23. Juni 2017
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.250
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Hessen
    Ruf an und erklär um was es geht, die sind normalerweise sehr nett und reißen Dir nicht den Kopf ab. Ohne Papiere kannst Du die Beiden jedenfalls nicht verkaufen.
     
  8. Curley

    Curley Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aus dem schönen Sauerland
    Danke für die Antwort.
    Ich habe erst einmal bei der ZZF angerufen und die Ringnummern durchgegeben. Die werden mir am Montag die notwendigen Bescheinigungen zuschicken und damit kann ich die beiden dann anmelden.
    Werde hier dann Bescheid geben, wie alles gelaufen ist.
     
  9. #9 charly18blue, 23. Juni 2017
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.250
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Hessen
    Das ist doch mal Klasse, ich denke Du meintest ZZF? Habs mal verbessert, TTF ist mir nicht bekannt.
     
  10. Curley

    Curley Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aus dem schönen Sauerland
    Stimmt ZZF, dass war die blöde Autokorrektur .
    Hatte ein sehr nettes Gespräch mir der Dame dort. Sie meinte, dass dies nicht so selten vorkommt.
     
    charly18blue gefällt das.
  11. Curley

    Curley Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aus dem schönen Sauerland
    Habe heute die Herkunftsnachweise von der ZZF bekommen.
    Jetzt hab ich mal eine Frage dazu:
    Werden offene Ringe nur in einem Jahr ausgegeben und müssen die übrigen dann in dem Jahr vernichtet werden, oder können die Ringe auch in späteren Jahren noch zur Beringung genommenen werden.

    Demnach wäre der Ring von unserem Paco im Dezember 1991 und von Luzy im Oktober 2004 von der ZZF ausgegeben worden.
     
  12. #12 Bernd und Geier, 27. Juni 2017
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Die Ringe sollten im Ausgabejahr verwendet werden, können natürlich auch erst später angebracht werden. Es sind auch schon Vögel aufgetaucht welche mit Ringen von verstorbenen Vögeln beringt wurden.
     
  13. Curley

    Curley Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aus dem schönen Sauerland
    Habe letzte Woche mit jemandem von der unteren Naturschutzbehörde gesprochen und gestern die Herkunftsnachweise mit der Begründung der sooo späten Anmeldung per Email geschickt.
    Da er und eine weitere Dame wohl erst seit kürzerer Zeit dort arbeiten, wollte er sich mit der Dame erst über diese Situation beraten. Habe dann ausführlich geschrieben, wie es dazu gekommen ist.
    Bin mal gespannt, was heraus kommt.
    Hoffentlich kann ich dann endlich ein schönes zu Hause für die beiden finden. Dann sind sie ja nicht mehr illegal.
     
    charly18blue gefällt das.
  14. Curley

    Curley Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aus dem schönen Sauerland
    Hallo miteinander,
    Ich habe am Mittwoch mal in der Behörde nachgefragt, wie es aussieht. Der Mitarbeiter sagte mir, dass er sich nicht sicher sei da auf dem Schreiben der ZZF nur die Ringnummer und der Züchter steht, aber nicht, für welchen Vogel genau. Sprich Mohrenkopf Hahn.

    Jetzt muss er sich nochmal weiter erkundigen. Bis dahin muss ich weiter abwarten, bis ich die beiden vermitteln darf.
    Habe ihn darauf hingewiesen, dass ich ja nur einen Herkunftsnachweis benötige und die Ringe ja nicht weitergegeben werden dürfen.
    Desweiteren hat die Dame vom ZZF mir ja gesagt, dass dieses Schreiben reichen würde.

    Nun ja, jetzt heißt es abwarten.
     
  15. #15 Bernd und Geier, 30. Juli 2017
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo,
    die Ringe sind ja nicht artbezogen, sie können auch bei anderen Vogeln verwendet werden. Wenn Du über der ZZF schon den Züchter herrausbekommen hast, solltest Du versuchen über den einen Herkunftsnachweis zu erhalten, evtl. hat er noch die alten Zuchtbücher und kann dir so bestättigen von wann der MoPa ist und auch den ersten Besitzer mitteilen.
     
  16. Curley

    Curley Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aus dem schönen Sauerland
    Danke für die Antwort. Werde mich morgen mal darum kümmern.
     
  17. Curley

    Curley Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aus dem schönen Sauerland
    Oh man, deutsche Bürokratie ist einfach nur zum k.....!
    Ich habe immer noch keine Entscheidung der Naturschutzbehörde bekommen. Ich habe sogar einen der Züchter ausfindig gemacht, der mir per E-Mail die Daten von Paco geschickt hat. Ich hab dann direkt beim Amt angerufen und die E-Mail weitergeleitet. Das ist jetzt auch schon über eine Woche her. Den zweiten Züchter könnte ich nicht mehr ausfindig machen. Anscheinend gibt es diesen nicht mehr.
    Der Mann vom Amt meinte, dass das jetzt für Paco schnell gehen wird und wegen Luzi müsste er dann nochmal weitersehen. Er fragte, ob ich denn schon jemanden hätte, der die beiden aufnehmen würde.
    Ich sagte ihm, dass ich erst die Bescheinigung von ihm bräuchte, denn sonst kann ich sie ja nicht abgeben und niemand würde sie auch aufnehmen.
    So langsam wird es leider Zeit, da die beiden jetzt in einem kleinen Käfig sitzen müssen. Wir mussten in ihrem Zimmer den Boden herausnehmen das wird noch ein bisschen dauern, bis die Renovierung beendet ist.
    Selbst fliegen ist zur Zeit nicht drin.

    Vielleicht versuche ich es jetzt einmal anders herum:
    Gibt es hier jemanden, der meinen beiden Mohrenkopfhähne ein gutes zu Hause geben kann?
    Vielleicht geht es dann beim Amt etwas zügiger.


    Sorry, für meine schlechte Laune hier, aber ich weiß so langsam nicht mehr was ich machen soll. Mir tun die beiden einfach nur leid.
    Wenn ich zu negativ hier geschrieben habe, dann löscht bitte diese Antwort.

    LG
     
  18. Curley

    Curley Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aus dem schönen Sauerland
    Hallo,
    Ich hole meinen Post nochmal nach oben. Ich hatte jemanden, der die beiden nehmen wollte, doch leider hat sich aus gesundheitlichen Gründen die Abgabe immer wieder verzögert.
    Mittlerweile bezweifele ich, dass sie die beiden überhaupt haben wollte.
    Daher möchte ich es hier ich einmal versuchen den beiden ein schönes neues zu Hause zu suchen.
    Mittlerweile habe ich auch die nötigen Unterlagen von der Unteren Naturschutzbehörde bekommen, so dass die beiden jetzt legal sind.

    Ich hoffe, dass sich bald jemand finden wird, der die beiden nehmen kann

    LG an alle
     
  19. Curley

    Curley Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aus dem schönen Sauerland
    Vögel sind vermittelt.
     
Thema:

57399 : 2 Mohrenkopfhähne ca. 10 Jahre alt abzugeben

Die Seite wird geladen...

57399 : 2 Mohrenkopfhähne ca. 10 Jahre alt abzugeben - Ähnliche Themen

  1. 4 Ausstellungen, 2 Tage, 1 Halle

    4 Ausstellungen, 2 Tage, 1 Halle: Am 18. und 19. November 2017 (jeweils von 9:00 - 17:00 Uhr) finden in den Emslandhallen in Lingen (Lindenstr. 24a, 49809 Lingen) die 24....
  2. Meine 2 Bourksittiche mögen sich glaube ich nicht

    Meine 2 Bourksittiche mögen sich glaube ich nicht: Hallo, ich habe mir vor 3 Wochen ein Bourkesittich Paar beim Züchter geholt. Ich hab das Gefühl, dass sie sich nicht mögen. Sie hacken zwar nicht...
  3. Graupapagei Pärchen - 7 Jahre alt - handzahm abzugeben in Berlin

    Graupapagei Pärchen - 7 Jahre alt - handzahm abzugeben in Berlin: Leider muss ich mich von den beiden trennen da meine Lungenerkrankung sich verschlimmert hat. Der Hahn hat seid kleinauf Aspergillose - die Hänne...
  4. Ältere Unzertrennliche zähmen

    Ältere Unzertrennliche zähmen: Hallo, ich habe vor mir in den nächsten Monaten ein Paar Unzertrennliche anzuschaffen. Ich hatte gedacht, statt zum Züchter zu gehen, würde es...
  5. noch 2 oder 4 dazu

    noch 2 oder 4 dazu: Hallo ihr lieben, wir haben seit ca. einem halben Jahr zwei Zebrafinken Männchen (Käfig 1m lang 1m hoch 50cm tief). Nun überlegen wir noch...