6.8.03 Alexandersittich entflogen

Diskutiere 6.8.03 Alexandersittich entflogen im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Bitte haltet alle Ohren und Augen offen im Großraum Wuppertal! Gestern entflog unsere Walli, die wir vor ca. 6 Monaten aus einer Mißhandlung...

  1. #1 goldenpuma, 7. August 2003
    goldenpuma

    goldenpuma Guest

    Bitte haltet alle Ohren und Augen offen im Großraum Wuppertal!
    Gestern entflog unsere Walli, die wir vor ca. 6 Monaten aus einer Mißhandlung herausholten. Sie ist mittlerweile wieder ganz zahm, mag zwar keine Hände (Panik), aber kommt auf Arm und Schulter. Dann ist sie ganz lieb.
    Wenn sie ein Telefon hört antwortet sie mit klingeln, so daß sie bis gestern abend in der Umgebung immer wieder zu orten war. Allerdings saß sie oben und kam nicht zu uns. Heute haben wir noch nichts von ihr gehört.

    Sie ist grün, roter Schnabel, rote Flecken an den Schultern, gelber Schwanz. Und die Federn sind ganz frisch. Es war der erste Flug seit Jahren - und erstaunlich gut und hoch. Bitte meldet Euch, wenn Ihr etwas seht oder hört!

    traurige Grüße
    goldenpuma
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    traurig

    Hallo Goldenpuma

    Es tut mir sehr leid, dass Dir Deine Walli entflogen ist.

    Click mal hier steht alles was Du selbst unternehmen kannst, um Deine Walli hoffentlich wieder zurück zu bekommen.

    Ferner kannst Du Walli beim Vogelsuchdienst eintragen.

    Ich drücke die Daumen für Dich und Deine Walli
     
  4. #3 goldenpuma, 8. August 2003
    goldenpuma

    goldenpuma Guest

    jippiiiihhhhh!!!!!

    Walli ist wieder da!!!!!

    Vielen Dank für den Link! Da stehen noch viel mehr Möglichkeiten drin als man sich selbst in einer solchen Situation überlegen kann. Und wir waren schon fleißig. Super.

    Gestern abend - wir liefen immer noch durch die Gegend mit klingelnden Handys (weil Walli darauf antwortet) - da hörten wir sie. Wir standen ewig da, haben gelockt und gerufen, sie saß hoch im Baum und hat gerufen und gebettelt, sie hat so ihre Körpersprache wenn sie auf die Schulter möchte. Sehr energisch war sie und verstand glaub ich nicht, warum wir sie nicht mal eben von dem Baum nahmen. Nach Stunden - und es dämmerte bereits, fing mein erwachsener Sohn an kleine Aststückchen so zu werfen, daß sie für sie von oben kamen. Nachdem sie ordentlich schimpfte und das nicht aufhörte, besiegte die Angst vor den Stöckchen die Angst vorm Fliegen nach unten. Meine Tochter und ich standen etwas weiter weg und riefen und lockten - und dann: Sie kam auf den ausgestreckten Arm geflogen!!! Nach wie vor ein Wunder.

    wir sind:S happy :0- und Walli erst :0- :0- :0-
     
  5. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Goldenpuma


    Juuuuuhuuuuuu und herzlichen Glückwunsch

    Super Goldenpuma, ich freue mich so sehr für Euch und Walli.

    Bestimmt freut sich Walli sehr, dass sie wieder bei Euch in der vertrauten Umgebung sein kann.

    Hihi, Handys taugen doch zu allem Möglichen, kicher & freu
     
  6. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    ENDE GUT ALLES GUT!!!! Juhuuuu!!!!

    Aahhh, das ist ja wundervoll. Nicht, daß ich es Detlev Franz nicht gönnen würde einen weiteren Freilandpiepmatz beobachten zu können (lach) :-)), aber ...............................

    Ich freue mich für Euch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Jetzt kanns weitergehen, mit der Partnersuche, schööön.

    Liebe Grüße
    :0- :0- :0-
     
  7. #6 goldenpuma, 19. August 2003
    goldenpuma

    goldenpuma Guest

    Danke für Eurer Mitfühlen!

    Find es super wie Ihr Euch mitfreut. Danke! Geteilte Freude ist halt doppelte Freude.
    Walli geht es supergut seit sie wieder bei uns ist. Vorher war sie sehr launisch, oft wie deprimiert.
    Der "Tag danach" war für sie noch sehr übel, glaube Muskelkater und natürlich viele Eindrücke zu verarbeiten. Aber dann...
    Sie ist nur noch gut drauf(etwas nervig weil sie dann sehr laut ist und vieeel Beschäftigung braucht) und irgendwie nicht mehr klein zu kriegen. Fliegen tut sie nicht mehr - obwohl wir die Fenster geschlossen halten.

    Ja, und ich hätte mich schon ehr gemeldet wenn nicht dieser blöde Virus alles lahmgelegt hätte...
    Aber nun macht der PC wieder meistens was ich will.


    Ganz liebe Grüße von der Vogelfront
    goldenpuma
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

6.8.03 Alexandersittich entflogen