6-eckige Voliere?

Diskutiere 6-eckige Voliere? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Runde Käfige und Volieren sind ja ungeeignet für Vögel. Aber wie sieht das mit einer 6-eckigen Voliere aus? Gruß Iris

  1. #1 Unregistered, 21. April 2003
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Runde Käfige und Volieren sind ja ungeeignet für Vögel. Aber wie sieht das mit einer 6-eckigen Voliere aus?

    Gruß
    Iris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sbari

    sbari Guest

    runde käfige

    und ab welcher grösse kann man in etwa eine runde voliere verantworten?

    grosses beispiel: durchmesser von 20 metern sollte ohne schwierigkeiten verantwortbar sein....


    mfg
    sbari?
     
  4. shamra

    shamra Guest

    mal eineso richtig doofe frage: ihr könnt mich hauen, wenn sie zu blöde ist.
    warum, abgesehen von der größe, sind runde käfige ungeeignet????
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bettina,

    niemand haut dich wegen dieser Frage - es gibt keine "blöden" Fragen ;).

    Also:
    runde Käfige wurden vom Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe (http://www.zzf.de/) auf die Liste des tierschutzwidrigen Zubehörs gesetzt. In einem Schreiben des ZZF wurde dies auch erklärt, Zitat:
    „Traditionelle Rundkäfige für Vögel sind aufgrund ihrer gefälligen Optik unter Vogelhaltern noch immer verbreitet, obwohl diese Unterbringungsart für die Tiere nur schädlich ist. Der Nachteil liegt dabei nicht in der runden Form an sich, sondern in den meist viel zu geringen Abmessungen dieser Käfige (schmal und hoch), die dem Vogel nur ein stupides von Seite zu Seite laufen ermöglichen. Eine solche Form erlaubt keine vernünftige Einrichtung, so daß sich der Vogel weder orientieren noch zurückziehen kann. Vögel, die in Rundkäfigen gehalten werden, leiden häufig unter Gleichgewichtsstörungen und sind besonders schreckhaft. Rundkäfige dienen deshalb höchstens zur Zierde; für die Haltung von Vögeln sind sie denkbar ungeeignet.
    Die Größe des Käfigs ist natürlich auch bei anderen Käfigformen ausschlaggebend. Ein Vogelheim sollte mindestens so groß sein, daß der Vogel seine Flügel völlig ausbreiten kann, ohne mit den Federn am Gitter anzustoßen. Die Länge muß dem Vogel wenigstens einen "Dreisprung' und einige Flügelschläge ermöglichen, denn, und das scheinen viele Vogelhalter nicht zu wissen, das Fliegen ist für Vögel ein elementares Bedürfnis.
    Ein kleinerer Käfig ist auch dann nicht tolerierbar wenn der Vogel regelmäßig die Möglichkeit zum Freiflug erhält. Und der tägliche Ausflug im Zimmer ist ein unbedingtes Muß für unseren gefiederten Freund.
    Achten Sie beim Käfigkauf auch auf die Verdrahtung: Bei Sittichen und Papageien müssen die Gitterstäbe mindestens an zwei Seiten quer verlaufen, damit die Vögel ihrer Veranlagung entsprechend klettern können. Die Anordnung von drei Sitzstangen in unterschiedlicher Höhe und diagonal versetzt (Unten-Mitte-Oben oder Unten-Oben-Unten) wird als Dreisprungbezeichnet. Höhe und Breite des Vogelheims können so vom Vogel am besten ausgenützt werden. Der Dreisprung ist eine Minimum-Anforderung. Ein Käfig, der nicht einmal den Dreisprung zuläßt, ist für die Vogelhaltung ungeeignet."

    (Dieser Text wurde auch schon von a.canus und anderen hier an ebay geschickt, aus aktuellem Anlaß)

    Ich möchte dies noch ergänzen: in der Natur gibt es für Vögel schlichtweg keine „runden“ Räume.

    @Sbari: hier ging es nicht um riesige runde Außenvolieren, es geht in diesem Thema um die handelsüblichen Rundkäfige / Sechseckvolieren, die leider Gottes noch sehr weit verbreitet sind, da brauchst du nur mal bei Ebay reinzugucken, dort werden ständig welche angeboten - aber als für Vögel geeignete Domizile :(.

    @Unregistered: sorry, dass es hier zu einem Exkurs über Rundkäfige kam, das war schließlich nicht deine Frage. Kann dir nur sagen, dass ich persönlich sechseckige Käfige genauso ablehne. Warum müssen sie sechseckig sein ? Das Sechseck ist eine Form, die im Leben der Bienen eine wichtige Rolle spielt- aber nicht in dem der Vögel. Dies ist m.E. nur eine Optik, die dem Menschen gefallen soll. An den Bedürfnissen der Vögel geht sie vorbei.
    Ist, wie gesagt, nur mein persönliche Meinung.
     
  6. #5 Alfred Klein, 22. April 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.499
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    66... Saarland
    Sechseckige Volieren

    Ich denke auch da muß man das relativieren.

    Ein solcher Käfig ist abzulehnen, kein Thema.
    Aber eine Voliere mit sechs Seitenteilen von jeweils einem Meter breite, ich denke da könnte man nichts dran aussetzen.
    Auch eine runde Voliere mit zehn Metern Durchmesser ist bestimmt nicht tierschutzwidrig. ;)
    Alles eine Frage der Größe.
    Brauch nur in den Spiegel zu schauen, bin auch ziemlich rund, trotzdem immer noch der Größte (für meine Geier). :p
     
  7. #6 jeake-mylo, 25. April 2003
    jeake-mylo

    jeake-mylo Guest

    Hallo Iris,

    ich hatte bis vor kurzem eine 6 eckige Voliere. Sie war 1,00m breit, 1,80 m hoch und 0,80 tief. Die Wellis haben keine Problem darin gehabt. War für 6 Wellis gedacht, aber habe aufgerüstet weil zuwachs gekommen ist.
    Also meine Geier haben sich wohl darin gefühlt. Sieht auf dem Bild kleiner aus, als sie wirklich ist.
     

    Anhänge:

  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: 6-eckige Voliere?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 6 eckige Vogel wiehre

Die Seite wird geladen...

6-eckige Voliere? - Ähnliche Themen

  1. Voliere für Kanarienvögel? Maschenweite beim Netz?

    Voliere für Kanarienvögel? Maschenweite beim Netz?: Ich habe derzeit eine Voliere für mein Rebhuhnpaar(Bei Fragen einfach melden).Die ist an den Seiten mit 12.7mm Volierendraht abgedichtet und oben...
  2. Reis- und Zebrafinken aus Voliere in Bochum kostenlos abzugeben!

    Reis- und Zebrafinken aus Voliere in Bochum kostenlos abzugeben!: Wir würden gerne ca. 20 Reis- und Zebrafinken aus eigener Zucht kostenlos an Selbstabholer abgeben. Abzuholen in Bochum, Wohnheim Hustadtring,...
  3. Agaporniden und Rebhühner in einer Voliere

    Agaporniden und Rebhühner in einer Voliere: Hallo, ich überlege mir gerade ob man Agaporniden und Rebhühner in einer Voliere halten kann. Meine Vorstellung wäre ein Hühnerstall ,...
  4. Welcher Vogel "passt" zu mir?

    Welcher Vogel "passt" zu mir?: Hey! Ich bin neu hier, nehmt mir Fehler bitte nicht allzu übel. Ich spiele schon seit langem mit dem Gedanken, mir Vögel anzuschaffen. Bis jetzt...
  5. 53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar

    53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Violetta - Gelbgesicht Zimter Hahn Marco - Schecke blau-weiß...