66g !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Diskutiere 66g !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, ich mal wieder ! Ich habe schon immer gedacht daß mein Rosenkopfweibchen Sunny doch eine ziemliche Wuchtbrumme ist, habe sie dann heute...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    ich mal wieder !

    Ich habe schon immer gedacht daß mein Rosenkopfweibchen Sunny doch eine ziemliche Wuchtbrumme ist, habe sie dann heute mal gewogen und die Waage hat satte 66g angezeit 8o .

    Das ist doch eindeutig zuviel, oder :?

    Ich verfüttere keine Sonnenblumenkerne, habe das Großsittichfutter ohne SB und das Agaporniden spezial, außerdem Obst und Gemüse, Kolbenhirse und ab und zu mal ein Healthy beats( was aber unter den Aga`s geteilt wird ).

    Das "Sportprogramm" ist auch nicht so ohne, sprich große Voliere (3m lang) und Freiflug.

    Die anderen sind alle "normalgewichtig ".

    Was kann ich den tun ?????

    Liebe Grüße

    Petra

    :0- :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shyillusion, 22. August 2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Hmm, also ich habe ja mal gelesen, dass Agas nicht dick werden. Sollten sie zu viel fetthaltige Nahrung zu sich nehmen, dann lagert sich das in den Herzgefäßen ab und sie werden krank.

    Kannst du mal ein Bildchen von der Süßen reinstellen? Einige meiner Agas, sehen auch dicker aus als die andren. Aber dass ist meist nur so wenn sie entspannt sind ein wenig die Federn plustern und knarzen wollen.

    Vielleicht hat die Kleine ja auch ein Ei im Bäuchlein? :?
     
  4. Micka

    Micka Guest

    Hy @ all,

    also meine Zicke ist auch deutlich grösser und wuchtiger als die anderen, ich denke dass es dort genau wie bei menschen kleiner und grösser gewachsene geben wird...


    lieben Gruss

    Micka und die Geierbande :0-
     
  5. #4 Aga, 22. August 2004
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2004
    Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Petra,

    das Normalgwicht bei Rosenköpfchen liegt bei Hähnen bei ca. 45 g und bei Hennen ca. 50 g!

    Zum Vergleich das Normalgewicht von Schwarzköpfchen: Hahn ca. 48 g Henne ca. 55 g; Pfirsichköpfchen: Hahn ca. 43 g Henne ca. 50 g; Rußköpfchen: Hahn ca. 36 g Henne ca. 48 g; Erdbeerköpfchen: Hahn ca. 40 g Henne ca. 45 g; Trantam Bergpapagei: Hahn 65 g Henne ca. 55-60 g; Grauköpfchen: Hahn ca. 25 g Henne ca. 25 g.

    Wie oft verfütterst Du Kolbenhirse?

    Den Kolbenhirse gehört zu den kohlenhydrat reichsten Arten und man sollte da normales Körnerfutter reduzieren oder weglassen wen man Kolbenhirse verfüttert.
     
  6. huppi

    huppi Guest

    Hallo Aga,
    ich bin jetzt etwas verwirrt. In meinem Aga Buch steht das Kolbenhirse absolut Fettfrei ist und immer zusätzlich gefüttert werden kann. Meine Racker bekommen fast jeden Tag jerder einen Kolben nach dem Freiflug. Aber dick ist keiner von meinen Rackern. Ich werde mir das Buch heute abend nochmal durchlesen.
     
  7. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Heike,

    sorry da hab ich wohl was verkehrt geschrieben!

    Hirse gehört zu den Kohlehydrat-haltigsten Körnern und nicht zu Fettreichsten! Habs geändert und hier mal nee kleine Liste von den fettreichsten Körnern.

    Fettreiche Körner sind:

    Negersaat = 30 %

    Hanf = 30 %

    Erdnuss 48 %

    Leinsamen = 41 %

    Pekanuss = 72 %

    Sonnenblumen = 49 %

    Walnuss = 63 %

    Weizenkeime = 9 %

    Kardisaat = 27 %

    Kolbenhirse = 5 %

    Kürbiskerne = 35 %

    Sonnenblumen geschält = 55 %
     
  8. huppi

    huppi Guest

    Hallo Aga,
    ich dachte schon mein Buch spinnt schon wieder!!! Meine lieben zur Zeit Kürbiskerne!!! Die bekommen sie aber nur selten so etwa 1 mal die Woche. Das ist doch ok oder???
     
  9. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Heike,

    es ist keiner unfehlbar!

    Wenn Du dafür das andere Futter reduzierst oder weg lässt ist es OK.

    Dies gilt auch für Knabberstangen usw. da diese als voller Futterersatz gelten.
     
  10. Guido

    Guido Guest

    Hi Heike und Walter
    Meine Agas bekommen jeden Tag diese kleinen Sonnenblumenkerne. Sie haben aber auch 45 qm Freiflug, und dat jeden Tag. Nicht nur zwei Stunden, sondern den GANZEN Tag. Kolbenhirse ist nicht fettig, wie Walter schon geschrieben hat. Meine mögen am liebsten die roten.

    @ Heike
    Warum holste Dir denn Bücher :? Es gibt doch unser Agaforum
    Und Hier bekommste praktische Erfahrungen. Und nicht ein theoretisches Geschwafel

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  11. huppi

    huppi Guest

    Hallo Guido,
    die Büscher habe ich schon lange. Die habe ich geholt befor ich die Racker geholt habe und da kannte ich unser tolles Vogelforum noch nicht. Aber du hast recht manschmal steht da viel blödsinn drin. Aber in Sachen Ernährung ist das Buch nicht schlecht. Ich finde es sowieso schöner mit einem zu plauschen als das langweilige lesen von Büschern. Da ist es hier viel spannender zu lesen!!!
    Meine mögen auch am liebsten die rote Kolbenhirse. Seitdem ich eine 2. Badewanne gekauft habe und die Hirse und Früchte da drin anbiete essen die Racker viel mehr Obst und es fliegt nicht immer so viel rum. Der einzige Nachteil ist das die Badewanne genau neben meiner Couch am Käfig hängt. Abends bekomme ich dann schonmal etwas Obst an den Kopf!!!! Aber was solls!
     
  12. Guido

    Guido Guest

    Hi Heike
    Ich habe es doch nicht böse gemeint. Diese Bücher mögen ja gut für die Grundernährung sein, aber die Leckerlies musste schon selber rausfinden. Da hat jeder Aga SEINE Vorlieben.
    Mit der 2. Badewanne habe ich nicht richtig verstanden. Ich hänge die Kolbenhirse immer an die Volierendecke, und zwar befestige ich sie so, dat sie schön schaukelt. Alles wat schaukelt, ist interessant für unsere Süssen. Nur sind meine Agas etwas doof. Sie hängen sich an den Kolben, und knabbern den Stiel durch, dann macht es Plumps, und der oder die Agas landen auf dem Boden :) Natürlich ist alles MEINE Schuld, ICH habe den Kolben nicht richtig aufgehängt, und werde dementsprechend lautstark beschimpft, bis ich den Kolben wieder reingehängt habe, und Wehe ich bin nicht schnell genug
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  13. Timmy

    Timmy Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hey Guido,

    hihi, genau so sind sie! Immer haben die anderen Schuld und sie können kein Wässerchen trüben!
     
  14. Guido

    Guido Guest

    Hi Timmy
    Haste schon mal einen Aga gesehen, der sich " schuldig " bekennt ????
    Wenn sie den Futternapf raushängen, und ich schimpfe dann, sitzen Päärchen für Päärchen ganz dicht zu sammen. NEE Dat waren wir nicht, dat ist von alleine runtergefallen, da war keiner dran.
    So sind eben Agas, und deshalb lieben wir sie doch. Agas sind eben besondere Vögel.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  15. Timmy

    Timmy Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    hihi

    Ja, das trifft es ganz genau ! :jaaa: 0l
     
  16. huppi

    huppi Guest

    Guten morgen Guido,
    also böse habe ich das nicht aufgefasst!!!!
    Die neue Badewanne benutze ich als Buffetservierer. Dort lege ich jede menge Obst und Gemüse rein mit Keimfutter bestreut und ab und an lege ich auch die Hirsekolben rein. Jeden abend mache ich ein leckeres Buffet für die Racker und die freuen sich natürlich. Am liebsten haben sie wenn ich noch frische Vogelmiere reinpacke das ist Ihr lieblingsgrünzeug. Seitdem Gaby mir den Tipp mit der Badewanne gegeben hat essen die Racker sehr viel mehr Obst und Gemüse und es fällt nicht so viel herunter.
     
  17. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    entschuldigt, ich war ein paar Tage nicht online. :~
    Danke esteinmal für die Antworten.
    Also ein Ei im Bauch schließe ich aus, weil sie ist gerade zwar sehr in Brutstimmung, aber dann hätte das Ei ja schon längst kommen müssen.

    Hmm, sie ist nicht viel größer wie mein Teddy das Männchen und 66 g finde ich schon sehr ordentlich.

    @Walter

    ich verfüttere täglich einen Hirsekolben, der wird aber unter der ganzen Mannschaft verteilt, sprich ein Kolben für 7 Vögel, ist glaube ich nicht zuviel, wobei meine Sunny gar nicht so auf die Kolbenhirse losgeht.

    Es ist mir erst heute gekommen, könnte das Eifutter was ich gerade noch zusätzlich verfüttere schuld sein ???? Ich meine das müßte ja viel Energie haben, oder ? Und meine Sunny stürzt sich gerade mit regelrechtem Heißhunger drauf.

    Wie kann ich es schaffen daß sie abnimmt ? Weil mehr wie Freiflug kann ich ja nicht geben, sie sind den ganzen Tag draußen, sie ist zwar die flugfaulste da drinne, kann sie ja aber schlecht zum fliegen zwingen. :heul: :heul:

    Und Frustfressen scheidet auch aus, weil sie versteht sich blendend mit ihrem Männchen. :jaaa: :jaaa:

    Liebe Grüße

    Petra

    :0- :0-
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Petra,

    > Das ist doch eindeutig zuviel, oder :?

    Allerdings. Da sich Agas eher selten überfressen, würde ich mal in Erwägung ziehen, ob der Vogel vielleicht einen Tumor hat und bei einem Tierarzt vorstellig werden. Ein Lipom oder Frbrom kann locker Walnuss-groß werden, ohne dass man das dem Tier ohne Abtasten anmerkt.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  20. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Petra,

    Meine auch das dies kein Ei ist, den dann müßte das Ei ja ein MonsterEi sein.

    Nee 1 Hirsekolben für 7 Vögel ist nicht zu viel.

    Das Eifutter ist sehr Ernergiereich und sehr Eiweishaltig.

    Das könnte mit Schuld sein wenn es täglich verfüttert wird. Wenn nicht gerade gezüchtet wird oder Junge aufgezogen werden, dann reicht es wenn man 1 x die Woche Eifutter füttert. Sind die Vögel in der Mauser kann man auch 2 x die Woche Eifutter geben.


    Wie du es schaffen kannst das der Vogel abnimmt hängt mit deinen Fütterungsmaßnahmen zusammen und naturlich das Futter.

    Mit Fütterungsmaßnahme meine ich wie oft und wieviel Futter täglich gegeben wird.

    Für 1 Aga reicht normal 1 Esslöffel voll Futter täglich.

    Ich handhabe es mit der Fütterung folgender Maßen:

    Morgens 7:30 Uhr bekommen meine 22 Agas ca. 8 Meßlöffel = 1 Esslöffel ( das sind solche Meßlöffel die man für Filterkaffee nutzt ) Körnerfutter mit SB und ca. die gleiche Menge an Keimfutter,- Eifuttergemisch, Wasser und Obst.

    Nachmittags gegen 15:00 Uhr wird das Wasser gewechselt, Eifutter raus und Körnerfutter kontrolliert. Ist der Futternapf leer gibt es nochmals 4 Meßbecher voll Futter und dann nichts mehr bis zum nächsten Morgen.

    Meine Agas haben sich so auch angewöhnt das Futter auf dem Volierenboden zufressen, denn da landet das was Sie nicht gerne fressen.

    Die ist mein Fütterungsablauf auserhalb der Zuchtzeit, während der Zucht wird gut das dreifache und mehr an Futter benötigt.

    Wichtig ist das der Futternapf leer sein muß bevor man wieder Futter nach füllt und nicht wie manche meinen den Napf morgens ordentlichgefüllt und am Nachmittag noch mal. Denn das ist Grundsätzlich falsch und schadtet den Vögeln und dem Geldbeutel mehr als alles andere.
     
Thema:

66g !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!