7 Jahre allein - und jetzt nen zweiten dazu???

Diskutiere 7 Jahre allein - und jetzt nen zweiten dazu??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hey Leute, mein Freund hat seinen Wellensittich vor 7 Jahren gekriegt und damals hat ihm irgendwie niemand gesagt, dass man sie nicht alleine...

  1. mudi

    mudi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,
    mein Freund hat seinen Wellensittich vor 7 Jahren gekriegt und damals hat ihm irgendwie niemand gesagt, dass man sie nicht alleine halten sollte. Tja und da wir aber eigentlich finden, dass das Tierquälerei ist, hätten wir gerne nen zweiten dazu.
    Was meint ihr - ist das schon zu spät? Oder könnte das noch klappen? Und Männchen oder Weibchen dazu? Und wenn möglich halbwegs gleichaltrig oder?
    Lg Kathi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hallo mudi,

    es ist nie zu spät für einen zweiten Vogel- selbst nach Jahren nicht. Am besten solltet ihr euch einen kaufen, der schon durch die Jungmauser ist, natürlich wäre ein etwa gleichaltiger auch besser.
    WElches Geschlecht hat euer Vogel? Am besten wäre ein gegengeschlechtliches oder einen Hahn- der passt sowohl zum Hahn, als auch zur Henne, wobei die erstere Methode mehr zu empfehlen ist.
     
  4. mudi

    mudi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Okay das klingt schon mal gut ;) Wir ham nen Hahn!
    lg
     
  5. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Dann hast du die freie Auswahl. Natürlich ist es schöner, wenn sich ein gegengeschechtliches Pärchen bildet, aber du wirst bei Vögeln nie die Garantie dafür haben. Zwei Hähne vertragen sich auch immer sehr gut und können auch

    Was ich dir empfehlen kann ist ein Tier aus dem Tierheim, Tierschutz oder vielleicht der Zuchtreserve vnon Züchtern. Hier im Forum hilft man dir bei der Suche des geeigneten Tiers auch gerne, wenn du uns die Gegend nennst, aus der du kommst.
     
  6. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Stimmt, das geht auch im hohen Alter noch gut. Aber man darf dann nicht erwarten, dass die beiden sich von heute auf morgen gut verstehen. Als Dori (6) zu mir kam hatte sie auch eine längere Zeit allein gelebt (ihr Partnervogel war vor langer Zeit gestorben) und sie hat etwa 3 Monate gebraucht um aufzutauen. Ein "Neuzugang" aus meiner Zucht, der eine Zeit bei einer Nachbarin gelebt hatte während Dori einzog, ist ihr Ein und Alles.

    Und mittlerweile fliegt sie auch nicht mehr sofort auf den am weitesten von mir entfernten Platz, wenn ich mich im Vogelzimmer bewege. Bis auf etwa 30cm komme ich an sie heran, ohne dass sie in Panik verfällt.
     
  7. mudi

    mudi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also wir sind gerade dabei, alles vorzubereiten und nächste Woche werd ma dann mal ins Tierheim schaun (bin übrigens aus Wien), und ne halbwegs gleichaltrige Henne mitnehmen ;)
    Wenns länger dauert, kein Problem - wir ham alle Zeit der Welt ;) Hauptsache unser Kleiner ist nicht mehr alleine!
    Danke für die vielen Tipps und ermutigungen!
    Lg Kathi
     
  8. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Viel Glück bei der Suche und viel Erfolg und Geduld (die werdet ihr brauchen) bei der Vergesellschaftung.
     
  9. #8 Tinker_Bell, 10. Oktober 2010
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Ihr könnt auch mal im Papageienhaus in Vösendorf (also eh in der Nähe vom Tierschutzhaus) fragen, die haben immer wieder auch mal Wellensittiche abzugeben ;)

    http://www.papageienschutz.org/
     
  10. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hier auch noch mal im Forum viel, viel Glück und schön, dass Du einen Partner besorgst.
     
  11. mudi

    mudi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hey ihr,
    wollt euch nur mal von den neuesten Entwickelungen berichten. Also es wär alles bereit für nen zweiten zum einziehen - und jetzt stehen wir aber vor dem Problem, dass wir keine Henne, die zumindest ein bisschen älter ist, finden ;-( Im Tierheim in Wien hams im Moment nur zwei und die geben sie auch nur zu zweit her und auch sonst, ich find überall nur Leute die zwei oder ganz junge hergeben...
    Also falls ihr irgendwen wisst, der ne zumindest ein bisschen ältere Henne alleine!!! hergeben würde oder irgendwelche (österreichischen) Seiten, wo ich noch schaun könnt, bitte, bitte schreibt mir, unsrer ist ganz einsam :(
    Lg Kathi
     
  12. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hey ... hey... danke für die tolle Nachricht... wir halten Ohren gespitzt
     
  13. #12 RasselBande_w, 21. Oktober 2010
    RasselBande_w

    RasselBande_w Nino´s Putze

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Ich bin selbst aus Wien und wüsst nicht mal wo man ältere Sittiche herbekommt.. Mh einfach mal zur neugierde.. Eine junge neue wäre doch auch kein Problem oder?... Als mein Nino Witwer geworden ist mit 6 Jahren, haben wir ihm die Puppy dazugekauft die damals halbes Jahr alt war.. Nino ist schon verstorben und nun hat sie einen gleichaltrigen Partner, den Jimmy.. Ich hatte das Gefühl, dass ihm die Junge sehr gut tat.. er wurde aktiver :)
     
  14. #13 Alexandra86, 21. Oktober 2010
    Alexandra86

    Alexandra86 Guest

    Warum schaut ihr dann nicht einfach mal nach einem 2. älteren Hahn, das wurde hier ja auch schon des öfteren erwähnt, dass das auch geht ;)
    Ich würde mich jetzt nicht so auf eine Henne versteifen sondern einfach noch mal nach einem etwa gleichaltrigen Hahn schauen. :)
     
  15. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Huhu,

    wenn man die Ruhe und die Chance hat, eine Henne zu bekommen, dann finde ich es von Vorteil - denn puscheln und schmusen wollen die Paare doch ... was nutzt es, wenn 2 Hähne nachher sich an Gegenstände befriedigen?

    Ne ne ne....

    Ich unterstütze es weiterhin, Ohren/Augen aufzuhalten, wo eine nette Welli-Henne sitzt.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Allgäu
    Hallo, ich hatte früher , vor 15 Jahren zwei Hähne . Sie kamen gut miteinander aus , aber Jacky bestieg den Wasserspender und Luis eine Leiter .Täglich mehrmals . Zudem versuchten sie sogar Menschen zu füttern . Ich denke auch , eine Henne wäre besser . LG Anja
     
  18. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Danke für Dein Beispiel, liebe Anja.... so sieht es in der Realität wirklich aus
     
Thema:

7 Jahre allein - und jetzt nen zweiten dazu???