7937XX Timneh-Graupapagei, 31 Jahre, flugbehindert bzw. -unfähig

Diskutiere 7937XX Timneh-Graupapagei, 31 Jahre, flugbehindert bzw. -unfähig im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe User! Eine Bekannte hat mich gebeten, ihr zu helfen. Sie weiß, ich lebe mit 9 Wellensittichen in einer WG. In ihrer Nachbarschaft...

  1. #1 Apfelbaumwiese, 1. Februar 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Februar 2015
    Apfelbaumwiese

    Apfelbaumwiese Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79194
    Hallo liebe User!

    Eine Bekannte hat mich gebeten, ihr zu helfen. Sie weiß, ich lebe mit 9 Wellensittichen in einer WG.
    In ihrer Nachbarschaft lebt ein 31 Jahre alter einsamer behinderter Graupapagei, Boby.

    Die Besitzerin und wir suchen jetzt für diesen armen Schatz ein neues artgerechtes Zuhause.
    Ich kenne mich mit Graupapageien nicht aus und wir freuen uns sehr über hilfreiche Tips - auch, wenn jemand weiß, wo wir außerdem oder besser suchen können.

    Hier ist der Link zur Suchanzeige in unserem Wellensittichforum:VWFD-Wellensittich-Forum ? Thema anzeigen - Biete: 793xx Boby 31 Jahre Graupapagei

    Ich wohne ganz in der Nähe von Freiburg im Breisgau, der Graupapagei ca. 50km südlich von Freiburg. Ich bin gern bereit auch bei Transport u.ä. mitzuhelfen. Kontakt bitte zunächst über mich.

    Vielen Dank!

    Renate

    --------------------------

    steht nun auch im Vermittlungsforum
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Renate,

    ist denn bekannt, was er für ein Geschlecht hat, also via DNA getestet?

    Und das mit der Gicht. Wurde er dazu einem vk TA vorgestellt oder nur vermutet?

    Ist er sonst gesund, also keine Krankheiten wie Aspegillose, Nierenerkrankungen, ...?

    Und bist du rein zufällig auch in Facebook. Dort gibt es einige Gruppen für Graupapageien, aber auch eine sog. Papageienbörse. Dort werden auch immer wieder Timnehs, eben auch schon ältere gesucht.
     
  4. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Renate,
    auch hier im Forum suchen zwei Personen dringend eine Timnehhenne.
    Von daher wäre es sehr wichtig zu wissen, welches Geschlecht der Vogel hat.
     
  5. #4 Apfelbaumwiese, 2. Februar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2015
    Apfelbaumwiese

    Apfelbaumwiese Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79194
    Hallo, ich weiß nicht wie man das Geschlecht erkennt. Geht das nur mit DNA Nachweis? Oder gibts da wie bei Wellis auch so ne geschlechtsspezifische Wachshaut-Nase? ;-) Also die Bekannte und die Besitzerin sprechen immer von "ihm" -aber ich vermute dass das nur so nach Gefühl gesagt ist, glaub ich ;-)
    Der Vogel kann nicht fliegen. Das ist wichtig. Nein, er war wohl noch nie beim Vogeldoc. Ich würde ihn auch gerne noch einem Vogelkundigen Doc vorstellen. Noch habe ich ihn selbst nie gesehen, ist 50km entfernt. Er hat keinen Ring, also keinen Herkunftsnachweis, ich ruf morgen bei der zuständigen Behörde hier an und frage, wie vorzugehen ist. Denn nach Artenschutzgesetz braucht er den Nachweis wohl, wenn ich das richtig verstehe.

    Wir reden jetzt mit der Besitzerin und dann gehts weiter.
    Dank für alle Tips bisher.
    @93Sunny - du bist in Baden-Württemberg? Kennst du im Ländle Auffangstationen die zu empfehlen sind?
    Denn wenn ich ihn hole - bald, oder irgendwann - bei mir kann er nicht bleiben, ich hab 9 Wellensittiche.

    LG Renate
     
  6. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Renate,
    das Geschlecht muss man per DNA bestimmen, alles andere wäre zu unsicher.
    Hat der Timneh weder Ring noch Papiere? Auch keinen Chip? Dann musst du damit rechnen, dass die zuständige Behörde ihn beschlagnahmt, da er so nicht legal ist, wenn du dort anrufst.
    Das ist eine heikle Sache!

    Ich kenne in BW keine Auffangstation, die ich persönlich kenne und dir empfehlen könnte.
     
  7. #6 Apfelbaumwiese, 2. Februar 2015
    Apfelbaumwiese

    Apfelbaumwiese Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79194
    Und wenn ich da anonym nachfrage, was passiert, wenn er beschlagnahmt wird - ich weiß nicht, er kommt ja dann auch in hoffentlich artgerechte Haltung. Oder?
    Wie ist es mit Strafe dann? Die Besitzerin(Italienerin) hat ihn wohl vor Jahren aus mieser Haltung geholt und weiß und wußte nix vom Artenschutzgesetz.
    Was soll man da machen? Wenn ich anbiete ihn zum Vogelarzt zu bringen und artgerecht zu vermitteln, müßte das doch ok sein.
    Das Kerlchen (so es eins ist) ist ja immerhin schon 31 Jahre.
     
  8. #7 Apfelbaumwiese, 2. Februar 2015
    Apfelbaumwiese

    Apfelbaumwiese Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79194
    Ich habe jetzt erst mal die zuständige Behörde per Mail kontaktiert, wie wir uns jetzt weiterverhalten. Morgen telefoniere ich. Es muss wohl doch erst mal einiges geklärt werden. Das habe ich so nicht gewußt.
     
  9. #8 Ejtna Resuah, 14. Februar 2015
    Ejtna Resuah

    Ejtna Resuah Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben, ich kopiere hier noch mal den Text, den ich eben auch im Such-Forum gepostet habe, damit ich nicht alles noch mal schreiben muss:

    wir haben vor etwa 2 Monaten ein etwa 30 jähriges Timneh Graupapagei Männchen aus sehr schlechter Haltung "gerettet" obwohl wir nie einen Vogel haben wollten :) Wir haben auch schon einen papageienerfahrenen Menschen gefunden, der viele Jahre lang selbst Papageien hatte und nun gerne wieder welche hätte. Allerdings suchen wir jetzt noch einen Partner oder eine Partnerin, hauptsache unser "Lorchen" ist nicht mehr allein in seinem neuen zu Hause.

    Kurz die Fakten: Lorchen ist etwa 30 Jahre alt, die Papiere stammen von 1987 und weisen ihn als Wildfang aus, weshalb das Alter unbestimmt ist. Er wurde die letzten 14 Jahre lediglich in einem viel zu kleinen Käfig allein und ohne Flug- und Spielmöglichkeiten gehalten. Wir mussten ihm also helfen :-) Wir haben ihn von einem auf Vögel spezialisierten Tierarzt untersuchen und Röntgen lassen. Der Bluttest zeigte dass es sich um ein Männchen handelt, welches keinerlei Krankheiten aufweist und keine Parasiten im Stuhl. Lorchen ist ein Rupfer und reagiert auf Menschen eher abweisend. Allerdings wächst sein Gefieder bereits sehr schön nach.

    Gesucht wird: ein gerne älteres Tier, egal ob Rupfer, flugfähig, menschenscheu ... hauptsache keine ansteckenden Krankheiten und natürlich ein Timneh. Lorchen soll nicht mehr alleine sein.

    Übrigens hat der Tierarzt gesagt, dass das Geschlecht erst mal nebensächlich ist. Hauptsache ein Partner der selben Art.

    Da du aus der Nähe kommst wäre es toll, wenn das passen könnte.

    Viele Grüße
    Antje
     
  10. #9 Apfelbaumwiese, 14. Februar 2015
    Apfelbaumwiese

    Apfelbaumwiese Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79194
    Hallo Antje, du hast ne PN.
     
  11. #10 Apfelbaumwiese, 22. Februar 2015
    Apfelbaumwiese

    Apfelbaumwiese Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79194
    Es geht nun weiter. Ich habe eine große Voliere mit dünnen Gitterstäben für Wellensittiche, ich hoffe das geht für eine Übergangszeit (???) in meinem Schlafzimmer gerichtet.
    Diese Woche werde ich Boby holen und wir werden zum Vogelarzt fahren, die Papiere bekommen - ich werde Boby anmelden bei der Behörde und werde dann auch mehr schreiben können zu seiner Verfassung etc.
    Den Anhang Schwarzwaldeinrichtung.jpg betrachten
    Was denkt Ihr?
     
  12. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Ich habe dir im Vermittlungsforum geantwortet, da ich da zuerst reingeschaut hatte.
     
  13. #12 Apfelbaumwiese, 22. Februar 2015
    Apfelbaumwiese

    Apfelbaumwiese Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79194
    Danke. Die Näpfe habe ich absichtlich unten angebracht, da Boby nur Fußbodenhaltung kennt, wohl kaputte Krallen hat und noch nie etwas zum Klettern hatte. Selbstverständlich kann ich das ändern.
    Ein Schälchen fülle ich mit Grit, dann habe ich von einem Spezialversand Graupapageienfutter besorgt, Karotten, Biobananen (mit Schale???) und Biocashewnüsse - muss ich was beachten? Habe mal bei der Graupapageienstiftung gelesen, zum Extrakochen werde ich erstmal nicht kommen, hab zuviel Arbeit und Schule. Ist das schlimm?
    Wasser - klar.
    Ich kenne mich überhaupt nicht mit Graupapageien aus. Also her mit den Tips!
     
  14. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Dann lass die Näpfe ruhig erst im unteren Bereich. Du siehst ja, wenn er leiber oben sitzen will. Dann kannst du die Näpfe immer noch umhängen.

    Es kommt darauf an, was Boby bisher zu fressen bekam. Wenn er Dinge nicht kennt, wird er sie auch vorerst nicht annehmen.
    Karotten und Bananen ohne Schale! Welches Graupapageienfutter hast du? Achte darauf, dass keine Erdnüsse in Schale verfüttert werden.
    Du musst rausfinden, was er mag. Extra kochen ist nicht nötig, lass beim Kochen für euch von Kartoffeln und Gemüse das Salz weg, dann kannst du ihm auch davon anbieten.
    Mach dir mal keinne Kopf, wahrscheinlich kennt Boby eh nicht so viel und du wirst eher enttäuscht sein, was so alles nicht gefressen wird.

    Ich habe einen Timneh, 32 Jahre, übernommen, er wurde nur mit Körnerfutter ernährt. Es ist nicht einfach, solchen Tieren Obst und Gemüse schmackhaft zu machen.
    Auch hier gilt: Geduld, Geduld...

    Wenn er Grit nicht kennt, wird er auch das nicht annehmen.
    Wir erwähnen es hier im Forum immer wieder. Calcium mit D3 ist wichtig. Empfohlen hierzu Calcivet.
     
  15. #14 Apfelbaumwiese, 22. Februar 2015
    Apfelbaumwiese

    Apfelbaumwiese Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79194
    Ich habe mich von Ricos Futterkiste versorgen lassen! Calcivet werde ich versuchen zu besorgen, geht auch Nekton MSA?
     
  16. #15 Apfelbaumwiese, 22. Februar 2015
    Apfelbaumwiese

    Apfelbaumwiese Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79194
    Da Boby auf keinen Fall bei mir bleiben kann, und vermittelt werden muss, wäre es nicht sinnvoller, wenn nur ein Thread sein kann, dann den im Vermittlungsforum zu lassen bzw. diesen ins Vermittlungsforum zu stellen?
     
  17. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Zu den Nekton Produkten gibt es wahrscheinlich unterschiedliche Meinungen.
    Ich persönlich nehme sie nicht, da sie recht viel Zink enthalten.
    Stattdessen würde ich dir Korvimin empfehlen.

    Sowohl Nekton MSA als auch Korvimin und Cacivet enthalten D3, also nicht gleichzeitig und täglich anwenden, da D3 nicht überdosiert werden darf.
     
  18. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Das wurde nur vorläufig geschlossen, dass nicht hier und dort geschrieben wird.
    Sobald die Moderatoren vom Vermittlungsforum online sind, werden sie deinen Beitrag zur Vermittlung stehen lassen und das drumherum entfernen.
     
  19. #18 Apfelbaumwiese, 22. Februar 2015
    Apfelbaumwiese

    Apfelbaumwiese Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79194
    Danke vielmals Uschi! Nekton MSA hat mir Ricos einfach mitgeschickt :).Und: Korvimin habe ich da. Das kriegen meine Wellis auch!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Apfelbaumwiese,

    ich habe das Thema im Vermittlungsbereich nun wieder geöffnet, dort aber einiges aussortiert, damit die Vermittlung selbst nicht zu unübersichtlich wird und untergeht.

    Hier kannst du aber gern weiterführende Fragen stellen und wir werden dich dann gern auch entsprechend beraten.

    Wer jedoch interesse an dem Vogel hat, meldet sich nun bitte hier im Vermittlungsbereich, damit wir das zu besseren Übersicht auseinander halten können.
    Hoffe dass dies in aller Interesse ist ;).
     
  22. #20 Apfelbaumwiese, 23. Februar 2015
    Apfelbaumwiese

    Apfelbaumwiese Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79194
    Danke. Ich melde mich wieder!
     
Thema: 7937XX Timneh-Graupapagei, 31 Jahre, flugbehindert bzw. -unfähig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. timneh graupapagei

Die Seite wird geladen...

7937XX Timneh-Graupapagei, 31 Jahre, flugbehindert bzw. -unfähig - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  3. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...