8 Zebrafinken zu 6 Wellis adoptieren????

Diskutiere 8 Zebrafinken zu 6 Wellis adoptieren???? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Leute, ich habe heute eine ganz tolle Gartenvoliere gekauft, allerdings wußte ich nicht, dass 8 Zebrafinken im Preis mit drin sind.......

  1. Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Hallo Leute,

    ich habe heute eine ganz tolle Gartenvoliere gekauft, allerdings wußte ich nicht, dass 8 Zebrafinken im Preis mit drin sind.... 8o

    Die Gartenvoliere ist für meine 3,3 Wellis, die sich gut verstehen und umziehen sollen...

    Die Voliere ist 255 x 125 x 210 cm (LxBxH), vollverglast.

    Jetzt meine Frage: Da die Zebrafinken schon seit 3 Jahren darin leben, tut es mir Leid, wenn ich zulasse, dass sie anderweitig verkauft werden, sprich, wenn sie einzeln/getrennt aus ihrem Paradies weg müssen. Andererseits liegen mir meine Wellis total am Herz und ich mag mir gar nicht vorstellen, was wäre, wenn die sich alle nicht verstehen und ich da eines Tages ein Blutbad vorfinden könnte.... :k

    Habt Ihr Erfahrung mit so einer Situation?

    Danke erstmal im Voraus...
    LG,
    Moni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Zebrafinken und Wellensittiche zusammen geht schief. Das habe ich schon ausprobiert. Die Zebrafinken sind nervig, auch für die Wellis. Meine habendann die Zebrafinken gequält, indem sie sie in der Luft eingefangen haben und zappelt ließen. Ein anders Mal saß ein Zebrafink zwischen zwei Wellis. Diese haben sich wohl abgesprochen und jeder nahm einen Flügel in den Schnabel und sie zogen dann dadran. Ich rate somit davon ab.


    Das Vollverglast macht mir sorgen. Im Winter vielleicht vorteilhaft, aber im Sommer ein Schwitzkasten. Bedenke bitte auch, dass die Tiere ein Schutzhaus brauchen und sinnvoll ist auch eine Schleuse.
     
  4. Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Danke Nicole,

    ich hatte es bereits befürchtet. Schade für die Zebrafinken. :-(

    Bei der Voliere bin ich mir sicher. Sie hat ein Dach, darunter über die ganze Fläche ist das Dach offen mit einem Abstand von ca 30 cm. wobei das offene Dach engmaschig verdrahtet ist (Das Dach schwebt sozusagen drüber, gehalten von 4 Stempeln) Etwaige Greifvögel haben da keine Chance. Die Voli kommt bei uns auf die Ost-Seite umringt von hohen Haselnuss-Sträuchern. So ist Schatten und Belüftung gegeben...

    LG
    Moni
     
  5. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Hallo

    ich habe da ganz andere Erfahrungen. Meine Wellis leiben mit 2 alten
    Nymphen und ein paar Zebrafinken und Kanarien in einer Aussenvoliere
    mit Schutzraum. Ich habe noch nie erlebt das die Wellis den Zebras
    oder Kanarien etwas getan haben. Es kommt wohl auch auf die Wellis an.
    Und wie du sie beschäftigst und wieviel Freiraum und Platz alle haben.
    Der einzige sehr grosse Nachteil den die Sache hat ist das die Zebrafinken
    auf ihre Korbnestchen verzichten müssen, denn diese werden von den
    Wellis zerschreddert. Ich wollte erst Drahtkästchen reinhängen hatte aber
    Angst von Nachwuchs von den Zebrafinken, denn den würden die Wellis
    bestimmt auch mit samt Nestinhalt rausschmeissen.

    Also, bei mir funktioniert es. Dennoch bekommen die Zebrafinken im
    Frühjahr zusammen mit den Kanarien eine eigene Voliere, dann aber mit
    Kuschelnestchen.

    Gruss

    Divana
     
  6. #5 kleiner_vogel, 11. Oktober 2005
    kleiner_vogel

    kleiner_vogel Guest

    Hallo Moni,

    den Abstand zwischen Voliere und Dach solltest du noch gut verschließen, da sonst ja ja Wildvögel, Mäuse, Ratten, Marder etc. deinen Vögel "über den Köpfen rumlaufen und Kot in die Voliere fallen lassen können. Das ist natürlich ein Infektionsrisiko. Außerden können sie dadurch auch erschrecken.
    Denke auch an eine Notbeleuchtung, falls die nicht schon installiert ist. Das kann im Notfall manchem Vogel das Leben retten.

    Zum Thema Wellensittiche und Zebrafinken: Mir persönlich wäre es wohl zu riskant, aber meine Schwester praktiziert das seit langem ohne Probleme. Sie können sich allerdings auch jederzeit aus dem Weg gehen (großer Käfig und fast ständig Freiflug). Ist allerdings eine Männer-WG. Die ZF haben auch ihr Schlafnest, das wird hin und wieder von einem Welli zerpflückt, der andere interessiert sich nicht dafür. Die ZF setzen sich mittlerweile auch am Futternapf ganz gut gegen die Wellis durch und eher gibt es Streit unter den ZF als zwischen ZF und Welli. Es kann also funktionieren.
    Wenn allerdings auch ZF-Hennen dabei sind, dann wird wird es wohl spätestens dann schwierig, wenn die ZF Brutversuche unternehmen sollten. Das muß man halt strikt unterbinden (keine Nester, kein Nistmaterial, karge Kost) Wie deine Wellihennen allerdings drauf sind, wenn sie in Brutstimmung kommen, das ist natürlich noch die ganz andere Frage!

    Gruß,
    k_v
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Monika L.,

    ich hatte früher auch mal Wellensittiche mit Zebrafinken zusammen in einer Voliere.
    Die Wellensittiche haben den Zebra`s zwar nix getan, aber so ideal fand ich es persönlich nicht.
    Zebrafinken brauchen Schlafnester um sich wirklich wohl zu fühlen, die Korbnester werden im nu von den Wellis zerflückt.
    Dann hatte ich Nester aus Kokosnüssen selbstgebaut, die hielten zwar den Nageattacken der Sittiche stand, aber die neugieregen Blicke der Wellis in die Nester der Finken nervten die Zebrafinken.

    Spitzschnäbel und Krummschnäbel hamonieren halt nicht so gut zusammen :nene: .
    Deshalb wohnen sie jetzt bei mir in getrennten Volieren.
    Und bei genauerer Beobachtung hab ich festgestellt, das sie sich unter ihres Gleichen doch wohler fühlen, denn dort kann jeder seine Eigenarten voll ausleben.
     
  9. Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Ui. Vielen Dank für die vielen Antworten und danke auch für die Tipps.

    @ kleiner Vogel. Oh ja, hier gibt es Marder! Da muss ich tatsächlich aufpassen... DANKE

    Ich habe auch vor, eine Lampe oder mindestens eine Wärmelampe irgendwie da rein zu tun...

    @ Divana und Tierfreak
    Ich werde die ZF dann nicht nehmen. Ich finde meine Wellis prügeln sich schon untereinander genug und es kommt immer wieder vor, dass Anzeichen von gegenseitiges skalpieren zu finden sind... :schimpf: :whip:

    Meine 6 Wellis sind richtige kleine Teufelchen....ich lass es lieber sein..

    Vielen herzlcihen DAnk Euch allen!
    Moni
     
Thema: 8 Zebrafinken zu 6 Wellis adoptieren????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich adoptieren

Die Seite wird geladen...

8 Zebrafinken zu 6 Wellis adoptieren???? - Ähnliche Themen

  1. Reis- und Zebrafinken aus Voliere in Bochum kostenlos abzugeben!

    Reis- und Zebrafinken aus Voliere in Bochum kostenlos abzugeben!: Wir würden gerne ca. 20 Reis- und Zebrafinken aus eigener Zucht kostenlos an Selbstabholer abgeben. Abzuholen in Bochum, Wohnheim Hustadtring,...
  2. 53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar

    53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Violetta - Gelbgesicht Zimter Hahn Marco - Schecke blau-weiß...
  3. 41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un

    41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Tina - Gelbgesicht blau - Jungwelli Henne Kati - Schecke...
  4. ...wie mache ich weiter?

    ...wie mache ich weiter?: Hallo liebe Vogelfreunde, ich habe, nun, eigentlich kein Problem, eher ein Problemchen. Ich habe mir vor gut einem Dreivierteljahr ein...
  5. Zebrafinke brut bitte um Hilfe

    Zebrafinke brut bitte um Hilfe: Hallo Freunde, meine finke haben vor ca.3 wochen 4 Eier gelegt, heute war ich etwas neugierig warum es so lange gedauet hat. Als ich die Eier sah...