85368 Moosburg: Mülleramazone an privaten Liebhaber abzugeben

Diskutiere 85368 Moosburg: Mülleramazone an privaten Liebhaber abzugeben im Vermittlungsforum - Vögel suchen ein Zuhause Forum im Bereich gegenseitige Hilfe; Der Vielfraß ist seit mehr als 40 Jahren im Besitz der Familie. Wie alt sie wirklich ist, kann nicht mehr festgestellt werden, da sie bereits...

  1. #1 XTR4LOG, 22.08.2022
    XTR4LOG

    XTR4LOG Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Der Vielfraß ist seit mehr als 40 Jahren im Besitz der Familie. Wie alt sie wirklich ist, kann nicht mehr festgestellt werden, da sie bereits komplett ausgefiedert in ihrer Heimat gefangen und importiert wurde. (damals war das wohl noch erlaubt)

    Die eigentliche Halterin ist vor drei Jahren verstorben und wir haben notgedrungen den Vogel darauf in unsere Obhut genommen. Der Vogel wurde unter wenig artgerechten Bedingungen gehalten doch alles Einreden hat nicht geholfen, an der Haltung wurde nichts geändert. Nun, da sie bei uns ist, wird sie regelmäßig ärztlich untersucht und wird seitdem auch artgerecht gefüttert und kuriert, da sie ihr ganzes Leben in Gefangenschaft nicht das zu fressen bekam, was so eine Amazone eigentlich fressen sollte... Dass sie das alles überlebt hat, ist ein echtes Wunder der Natur. Aktuell hat sie ein normales Körpergewicht, einen wesentlich reduzierten Körperfettanteil, Leber und Nieren sind auf dem Weg zur völligen Genesung und es geht ihr wieder so gut, dass der Vogeldoc uns grünes Licht zur Vergesellschaftung gegeben hat. (Alle nötigen Bescheinigungen sind natürlich vorhanden)

    Die "Tschumpe" (so heißt das liebe Viech) ist ein Tier, das seit über 40 Jahren immer unter Menschen und immer mitten im Geschehen war. Sie hat jede Party und jede Familienfeier inmitten der Familie verbracht und alles Andere findet sie langweilig, was sie mit ohrenzerfetzendem Lärm deutlich zu verstehen gibt. Ob sie sich in Gesellschaft eines Müllers anders verhält, kann man nur spekulieren. Versuch mach kluch.

    Der "Deal" wird allerdings an einige Bedingungen geknüpft, die wir auch nach der Adoption regelmäßig kontrollieren möchten bis wir absolut sicher sein können, dass es ihr in ihrem neuen Zuhause mindestens so gut geht, wie sie es aktuell bei uns hat. (von Einzelhaltung mal abgesehen) Im Idealfall jedoch soll sie es noch besser haben, denn eine Amazone alleine zu halten, ist nicht artgerecht und das wollen wir möglichst bald ändern.

    Solltest Du also einen Müller haben, der ebenfalls kaum bis gar nicht fliegt und stattdessen lieber sitzt und laut krakeelt, dann kommen wir der Sache schon näher. Ist Dein Männchen gesund, artgerecht ernährt und nicht aggressiv, ist die halbe Miete schon drin. Wenn du den Vogel mind. ein Mal jährlich zum Doktor bringst, um ihn durchchecken und Schnabel- und Krallenpflege angedeihen zu lassen und ihm sein spezielles Futter gibst, das wir bereit sind, für mind. ein Jahr zu finanzieren, dann sind wir auch schon fast durch... und wenn Du jetzt auch noch keinen Wert darauf legst, das Weibchen zur Zucht zu "zwingen", sollten wir uns möglichst bald kennenlernen.

    Sollte die Vergesellschaftung nicht funktionieren (aus welchem Grund auch immer) verpflichten wir uns, sie sofort ohne Wenn und Aber wieder an uns zu nehmen. Du akzeptierst dafür ohne Wenn und Aber, dass die Müllerin nicht ohne unsere ausdrückliche Zustimmung an Dritte verkauft, verliehen bzw. weitergegeben wird - schon gar nicht an einen Zuchtbetrieb. KEIN Zuchtbetrieb... das sollte hiermit mit maximaler Klarheit deutlich sein.

    Sollte das ungefähr Deinen Vorstellungen entsprechen, bin ich gespannt auf Deine Nachricht. Jede Frage, die du auf dem Herzen hast, wird gerne beantwortet.
     

    Anhänge:

    perlita, mäusemädchen, Charlette und einer weiteren Person gefällt das.
  2. #2 Karin G., 22.08.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    33.644
    Zustimmungen:
    5.074
    Ort:
    CH-Bodensee
    gib bitte auch noch den Ort an
     
  3. #3 XTR4LOG, 22.08.2022
    XTR4LOG

    XTR4LOG Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Ich sehe grad keine Möglichkeit, den Eintrag zu bearbeiten, daher hier:
    Die Region ist Moosburg an der Isar aber der Aufruf richtet sich an alle im Umkreis von 500-600 km
     
  4. #4 Karin G., 22.08.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    33.644
    Zustimmungen:
    5.074
    Ort:
    CH-Bodensee
    den Titel kannst du nicht bearbeiten, ich ergänze ihn jetzt
     
  5. #5 perlita, 01.12.2022
    perlita

    perlita Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die Anzeige ist ja schon etwas älter. Ist sie überhaupt noch aktuell?
    Meine zahme Mülleramazone ist ca. 50; der Partnervogel verstorben.
    Man müsste ausprobieren, ob es funktioniert.

    Grüße aus Karlsruhe,
     
  6. #6 XTR4LOG, 01.12.2022
    XTR4LOG

    XTR4LOG Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Den versuch haben wir bereits in der Zwischenzeit gemacht... das Problem ist wohl, dass sie schon zu lange ohne Partner gelebt hat. Wir haben zu einem Männchen gesetzt und sie ist komplett ausgeflippt, weil ihr Mensch in einer fremden Umgebung nicht mehr da war... die pure Panik.
    Man hat uns geraten, es nicht mehr zu probieren.
     
  7. #7 perlita, 01.12.2022
    perlita

    perlita Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.
    Gruß
     
  8. #8 Geiercaro, 01.12.2022
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    1.416
    Ort:
    Hessen
    So Vergesellschaftet man ja auch nicht. Das braucht Zeit. Einen zum anderen setzen und nach fünf Minuten feststellen das es nicht geht ist so was von daneben. Macht euch erst mal richtig schlau wie eine Vergesellschaftung läuft. Hier im Forum kann man viel darüber lesen und auch Fragen stellen
     
    Corella, Luzi, mäusemädchen und 2 anderen gefällt das.
  9. Max78

    Max78 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.08.2022
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Moin Moin,
    Ist das nicht eine Gelbstirnamazone???
     
  10. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    2.643
    Zustimmungen:
    1.796
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Eine Vergesellschaftung braucht Zeit, viel Zeit, viel Geduld und die richtige Vorgehensweise und Beobachtung.
    Habt Ihr's schon bei PAPAVEO versucht? Die Verpartnerungsstation in Karlsruhe-Neureut, speziell für Amazonen?
     
    Corella gefällt das.
Thema:

85368 Moosburg: Mülleramazone an privaten Liebhaber abzugeben