???

Diskutiere ??? im Vogelgrippe / Geflügelpest Forum im Bereich Allgemeine Foren; Gestern ging ich mit ein paar freunde spatzieren und aufeinmal fiel eine taube vor mir runter und starb einfach ich weiss nicht wieso das so...

  1. Berliner

    Berliner Guest

    Gestern ging ich mit ein paar freunde spatzieren und aufeinmal fiel eine taube vor mir runter und starb einfach ich weiss nicht wieso das so passiert ist?Als ich es mir genauer angeschaut habe war der eine auge richtig rot.Der vogel hat mir richtig leid getan.Naja auf jeden fall ist ein man gekommen und hat es aufgehoben.Ich weiss nicht ob das hierher gehört aber ich wollte mal fragen welche ursachen das haben könnte?Der vogel ist einfach so runtergestürzt. Aber war schon traurig :traurig: könnte der vogel eine grippe haben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Harry

    Harry Guest

    Kann sein, oder Alterschwäche usw..
    Das es besagter Virenstamm ist, halte ich eher für unwahrscheinlich ;)

    lg,
    Harald
     
  4. Simone3004

    Simone3004 Guest

    Dass mit der Taube ist schon traurig, muss aber nicht unbedingt was mit der Vogelgrippe zu tun haben, weil man sagt, dass die Tiere nach Infektion meistens bis zum Tod innerhalb von zwei, drei Tagen apathisch sind. Allerdings ist mir auch so eine merkwürdige Geschichte passiert: Wir hatten gestern Abend unsere Balkontür auf, sodass sich ein junger Grünfink einschleichen konnte. Wir wollten nicht, dass er sich verletzt, also haben wir nicht versucht, ihn zu fangen. Das Merkwürdige daran ist, der Vogel kam auf mich zugelaufen und hat sich letztendlich freiwillig auf meine Hand gesetzt. Er konnte wohl auch nicht richtig fliegen.
    Wir haben ihm auf dem Balkon erst mal ein Nest gebaut, ihn da hineingesetzt, weil wir ihn nicht in der Wohnung behalten konnten (habe einen Hund). Der Grünfink ist natürlich nicht in dieser Nestattrappe geblieben und hat versucht, wieder in unsere Wohnung zu kommen. Wir hatten die Tür aber angelehnt, sodass er nicht reinkommen konnte. Circa eine Viertelstunde später war er tot.
    Seit wann ist ein frei lebender Vogel so zutraulich? Und was kann der gehabt haben? Mich hat das echt mitgenommen. Kann sich das jemand erklären?
     
  5. Harry

    Harry Guest

    Vielleicht Tollwut?

    Ne im Ernst will dir keine Angst machen, auch das wäre ziemlich unwahrscheinlich.

    So wie du es geschrieben hast, war er wohl schon am Sterben wie du ihn gefunden hast, so schnell wie es dann ging.
    Wird wohl ´geistig´ nicht mehr ganz klar gewesen sein und wusste nicht mehr so recht was er tat.

    mfg,
    Harald
     
  6. Simone3004

    Simone3004 Guest

    Schön, dass du Humor hast, Harry. Aber der Vogel ist bei mir durch das Wohnzimmer getappt und hat sich erst mal umgeschaut. Als ich ihn dann draußen auf dem Balkon hatte, hat er sich unter die Balkontür gequetscht. Der schien mir nicht "geistig umnachtet". Ich finde das immer noch merkwürdig.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Billy1985

    Billy1985 Guest

    Hallo!
    Kann man die Beiden ( die Taube und den Grünfink) nicht irgendwo untersuchen lassen woran sie gestorben sind? Oder kostet es zu viel?
    Liebe Grüße
    Billy
     
  9. Simone3004

    Simone3004 Guest

    Wäre eine Idee gewesen. Der Grünfink wurde aber schon beerdigt. Sollte mir so was noch mal passieren, werde ich das wohl machen. Ich weiß allerdings auch nicht, wie man da vorgehen muss. Vielleicht meldet sich jemand, der darüber Bescheid weiß?!
     
Thema:

???