Ab wann erster Freiflug????

Diskutiere Ab wann erster Freiflug???? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ja aber dann bringen dir ja die 3 Monate Qu. nichts!!! Dann musste gezielt untersuchen lassen, und wer macht das bei eiern...

  1. Liora

    Liora Guest

    Ja aber dann bringen dir ja die 3 Monate Qu. nichts!!!

    Dann musste gezielt untersuchen lassen, und wer macht das bei eiern Ankaufsuntersuchung?So eien Untersuchung mahct man gezielt, wenn der Verdahct besteht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Dennoch war es ein schlechtes Beispiel, PBFD kann jederzeit ausbrechen, dann dürfte man ja gar keine Vögel vergesellschaften!

    Es geht hier um den ersten Freiflug, aus vielen "Fingern" kam das 2-3 Wochen Eingewöhnungszeit optimal sind! Diese 2-3 Wochen kann man auch als Q-Zeit ansehen, wenn man die 6 Wochen "Sicherheit" nicht aushalten will.
    Es bleibt ja jedem selbst überlassen wielange er mit dem zusammen setzen warten will, wir können nur Tipps geben -was wir auch tun!
     
  4. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    dann ist es meistens schon zu spät, denn dann hat man den infizierten vogel schon im bestand. ich kenne eine menge leute die sich im nachhinein gewünscht hätten eine "ordentliche" quarantänezeit mit mehrmaligen untersuchungen durchgeführt zu haben, nachdem dann ihr halber bestand durch einen neuzugang mit pbfd infiziert wurde.
    aber natürlich "lohnt" sich ein solcher aufwand wohl nur bei großen zuchtbeständen und/oder teuren vögeln...
     
  5. Liora

    Liora Guest

    Wenn ich das jetzt richtig vestehe, wenn Du einen neuen Vogel bekommst hälst Du den über Monate getrennt und lässt ihn u.a. auch auf PBFD und Polyoma untersuchen und lässt ihn dann erst zu den anderen?

    das heisst der Vogel ist ca. 9 Monate alleine!!!!!
     
  6. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    huh, warum denn jetzt 9 monate?

    wenn ich neue vögel hole dann halte ich sie 3 monate von den anderen getrennt, weil ich ungern meinen zuchtbestand gefährden will. allerdings handelt es sich dabei nicht um sittiche.

    das ein "normaler" wellensittichbesitzer sicherlich nicht monatelang warten wird um seine vögel zusammenzulassen ist mir durchaus bewusst und ich verstehe das. allerdings sollte man ihm auch nicht vorgaukeln dass 4 wochen quarantäne oder ein TA-besuch krankheiten ausschließen kann.
     
  7. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    ...und um mal dieser offtopic diskussion ein ende zu setzen:
    wie lange man die quarantäne durchzieht und welche untersuchungen man veranlasst hängt ganz vom ermessen und der risikobereitschaft des halters ab. bei quarantäne gilt natürlich: "je länger sie gemacht wird, desto geringer ist das risiko" , allerdings muss das natürlich immer gegen die tatsache abgewogen werden, dass für die meisten vögel die isolation enormen stress bedeutet und auch psychische schäden nach sich ziehen kann.

    einen mittelweg zu finden ist nicht immer leicht, besonders wenn die räumlichkeiten begrenzt sind und die vögel sich gegenseitig hören können.
     
  8. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland

    Soweit ich verstanden habe sind die beiden eh zusammen?
     
  9. Liora

    Liora Guest

    Diese Aussage stimmt, aber so nicht. Du kannst auch ein Jahr eine Qu. machen, die meisten Krankheiten bleiben versteckt!!!

    die Vögel sollen ja auch 2-3 Wochen drinenn bleiben um sich an alles zu gewöhnen.......
     
  10. #29 D@niel, 31. Januar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Januar 2006
    D@niel

    D@niel Guest

    Ich habe keinen meiner Vögel mehrere Wochen im Käfig gelassen. Sofern ein anderer Vogel vorhanden war, habe ich den Neuzugang immer direkt mit rausgelassen.

    Das mit der Quarantäne oder dem TA-Checkup muss jeder selbst entscheiden. Einige halten es für überflüssig, andere (wie ich) für sinnvoll. Fest steht aber denke ich, dass mit einer Quarantäne oder einem TA-Checkup die Gefahr ''Einschleppen von Krankheiten'' wesentlich geringer ist, als wenn man die Vögel direkt auf blauen Dunst zusammensetzt.
    Ich halte es so, dass ich jeden Neuzugang von einem TA durchecken lasse und der Vogel während der Wartezeit auf die Ergebnisse in Einzelhaft sitzt.

    Zum PBFD-Test:
    Wenn man richtig Pech hat, kann man einen Vogel auch 10 mal negativ testen und er trägt den Virus trotzdem in sich. Die Viren sind nicht immer aktiv.
     
  11. Liora

    Liora Guest

    wenn man es aber mal ganz realistisch betrachtet bringt eine Qu. nichts!!!!
     
  12. Liora

    Liora Guest

    Auf was lässt Du denn alles untersuchen?
     
  13. D@niel

    D@niel Guest

    Kotprobe, Kloakenabstrich, Kropfabstriche (Kulturen, unterm Mikropskop, Test auf Pilze) und halt abhören, abtasten ... usw.
     
  14. Liora

    Liora Guest

    Gut, jetzt haste mir erklärt, WIE und auf was???
     
  15. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    und das von einer moderatorin...
     
  16. Liora

    Liora Guest

    dann erkläre es mir!!!
     
  17. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    NEIN, das waren Patti´s und deine Worte!! Ihr wart doch dafür das man die Q-Zeit nicht einhalten muss, oder nicht?!
    Zumindest wart ihr der Meinung das man selbst in 6 Wochen Q-Zeit Krankheiten nicht feststellen kann, ich habe es so aufgefasst, als würdet ihr diese Zeit als "unsinnig" empfinden....
    Sage mir wenn ich mich irre!
     
  18. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    ja, du irrst dich.
    und nur weil man eben nicht alle krankheiten innerhalb dieser quarantänefrist feststellen kann, heißt das nicht das sie unnötig ist. besonders in den ersten wochen nach dem kauf eines neuen vogels können krankheitsanzeichen bei ihm auftreten, da der stress des transports u.s.w. sein immunsystem geschwächt hat.
     
  19. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern

    öhm, das sagen wir doch schon seit 3 Seiten... *koppkratz*
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Liora

    Liora Guest

    und WIE stelle ich sie fest?
     
  22. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    den unterschied zwischen krankem und gesunden vogel brauche ich hier doch wirklich nicht zu erklären, oder?
     
Thema:

Ab wann erster Freiflug????

Die Seite wird geladen...

Ab wann erster Freiflug???? - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. Tierarztgeschichten ab 13.11.2017

    Tierarztgeschichten ab 13.11.2017: Es gibt ab 13 November neue Folgen täglich im SWR Fernsehen um 13.30 Uhr. Unter anderem ist die Tierarztpraxis Dr Bürkle aus Achern wieder...
  5. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...