ab wann frischfutter

Diskutiere ab wann frischfutter im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; abwann darf ich bei meinen beiden wellies z.B apfel verteilen nachdem mir eine wellensittichverkäuferin gesagt hat das ich als erstes bloß...

  1. #1 basti-fantasti, 2. März 2009
    basti-fantasti

    basti-fantasti Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    abwann darf ich bei meinen beiden wellies z.B apfel verteilen nachdem mir eine wellensittichverkäuferin gesagt hat das ich als erstes bloß vitamine übers wasser vergeben soll und dann nach 2 monaten ungefähr erst was frisches geben darf und dann die vitamine im wasser weglassen kann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schäfchen36, 2. März 2009
    Schäfchen36

    Schäfchen36 Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Hallihallo

    Apfel kannste immer geben, am Besten bei einem JUNGvogel gerieben oder geraspelt....

    Genau wie Karotte

    anders sieht es mit Salat und Gurke aus, da würde ich langsam anfangen, das kann Durchfall geben bzw. etwas flüssiger Kot (mehr Urinanteil)

    Ansonsten kannste sofort loslegen, langsam udn abwechslungsreich füttern, wenn dein Vogel GRÜNfutter schon vom Züchter kennt, von seinen Eltern steht dem nichts mehr im Weg. Vitamine übers Wasser??? Braucht man eigentlich nicht....

    Man muss aber dazu sagen das Wellis ja eher aus trockenen Gebitene kommen und von daher eher kein Obst und Gemüse kennen, aber das ist ja bei unseren Vögeln nicht mehr so der Fall. Jeder Vogel ist anders und nicht jeder Vogel isst alles und jedes Gemüse.
    Meine lieben z.B. Ganze Karotten und auch Mais. Apfel mögen meine nun wiederum nicht so...

    Du musst es ausprobieren und immer wieder anbieten, auch in anderen Formen und an anderen Orten. Der Vogel soll sein Futter erarbeiten, suchen.... sich für sein Essen bewegen....

    Geduld, Geduld, Geduld ist hier das Zauberwort....
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.255
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    57078 Siegen
    :~ Konnte sie den Blödsinn wenigstens begründen?

    Du kannst den kleinen sofort Frisches anbieten. Je eher sie damit konfrontiert werden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie es später auch fressen. Jetzt sehen die das noch als Spielzeug und kommen sozusagen spielerisch auf den Geschmack.

    Schäfchen hat aber was ganz entscheidendes angesprochen: Wellis sind von Natur aus erstmal Körnerfresser und brauchen daher nicht unbedingt Unmengen an Obst und Gemüse. Ab uns zu ist vollkommen i.O., aber wenn sie mal was nicht fressen wollen, ist es auch nicht schlimm.

    Zu dem Vitamintropfen: Die kannst du dir auch in Zukunft schenken. Zum einen bringt die Gabe über das Wasser so gut wie gar nichts - dafür trinken Wellis zu wenig. Und zum anderen brauchen sie keine zusätzlichen Vitamine, solange sie gut ernährt werden. Von manchen Vitaminen kann eine zu große Menge auch schaden!
    Die Gabe von zusätzlichen Vitaminen ist in der Regel nur in Zeiten großer Belastung nötig, z.B. bei einer starken Mauser oder einer Krankheit.
     
  5. #4 Fantasygirl, 2. März 2009
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Dem kann ich nur zustimmen. :D
    Ich nutz es auch jedesmal einem neuen Jungvogel aus und jubel den Kleenen neue Frischfuttersorten unter. Die Alten gehen irgendwann an nichts mehr neues, sondern futtern nur das, was sie kennen. Die Kleinen sind da aber immer ein wenig neugieriger und probieren fast alles, was man ihnen vor die Nase setzt. ;)
     
  6. #5 sittichbande, 2. März 2009
    sittichbande

    sittichbande Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Alle Wildkräuter aus dem Garten

    Hallo Forenmitglieder!
    Meine 12 munteren Wellis leben Winters wie Sommwers in einer Außenvoliere im Garten.:freude:
    Von Anfang an habe ich jedem neuen Welli alle möglichen Wildkräuter aus dem Garten gegeben, worüber sie immer wieder begeistert sind und sich bester Gesundheit erfreuen.
    Zeitig im Frühling kommen die ersten Löwenzahnblätter raus, die sehr gesund sind. Auch gesund und beliebt ist frisches grün von allen möglichen Obstbäumen und natürlich dem Haselnusstrauch.Wenn du deinen Wellis ne richtige Freude machen willst gibst du ihnen einen Zweig der Haselnuss mit den ersten Blättern hinein.
    Beliebt ist natürlich Vogelmiere ,Spitzwegerich und alle möglichen Gräser mit Samen, die ich im Gartren oder Park sammel. Wir haben das Glück einen BUGA Park in unserer Nähe zu haben wo keine Hunde die Pflanzen verunreinigen können.Auch beliebt und gewiß heilsam sind Salbeiblätter,Pefferminz und Melissenblätter.Meine Wellis sind richtige Kräuterfans.Obst dagegen nehmen sie garnicht,in ihrer Heimat sind sie ja auch keine obstfresser,im heißen inneren Australiens wachsen ebend eher Gräser:+schimpf von denen sie sich ernähren und kein Obst.
    Also nur Mut und Hände weg von allen künstlichen Vitaminen,bei einem guten Halter haben sie das nicht nötig:prima:
     
Thema:

ab wann frischfutter

Die Seite wird geladen...

ab wann frischfutter - Ähnliche Themen

  1. Diskussionsthema - wann ist ein Tierarzt vogelkundig

    Diskussionsthema - wann ist ein Tierarzt vogelkundig: Hallo, ich wollte ein mal fragen, ab wann denn genau ein Tierarzt vogelkundig ist. Ich war schon bei vielen Tierarztpraxen, sowohl bei Tierärzten...
  2. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  3. Tierarztgeschichten ab 13.11.2017

    Tierarztgeschichten ab 13.11.2017: Es gibt ab 13 November neue Folgen täglich im SWR Fernsehen um 13.30 Uhr. Unter anderem ist die Tierarztpraxis Dr Bürkle aus Achern wieder...
  4. Wann brüten Pfirsichkoepfchen?

    Wann brüten Pfirsichkoepfchen?: Hallo, ich würde gerne mal wissen, wann pfirsichkoepfchen brüten. Es wäre schön, wenn jemand antwortet. LG pfirsichkoepfchen :zwinker:
  5. wann gab es Cites?

    wann gab es Cites?: Hallo! Ich habe hier gelesen,dass es ein paar Jahre gab,in denen Mohrenkopfpapageien keine Cites brauchten. Kann mir einer sagen,von wann bis wann...