Ab wann Geschlechtsbestimmung möglich?

Diskutiere Ab wann Geschlechtsbestimmung möglich? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Mahlzeit, ich habe ja vor zu dem Nymphen meines Freundes ein Weibchen dazu zu setzen. Ich war deshalb auch schon beim Züchter meines...

  1. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Mahlzeit,

    ich habe ja vor zu dem Nymphen meines Freundes ein Weibchen dazu zu setzen. Ich war deshalb auch schon beim Züchter meines Vertrauens, dieser sagte mir jedoch, das er erst in ca. 2 Wochen wieder Nymphen zum Abgeben hat, da sie jetzt noch zu Jung sind.
    Wie sieht es denn mit der Geschlechtsbestimmung bei so jungen Nymphen aus?? Ist das überhaupt möglich (bei Wellis geht es ja bedingt.... d.h. man kann es Erkennen, aber halt nicht immer sicher sagen das es beispielsweise ein Hahn ist, wenn man "Pech" hat, ist es dann halt doch eine Henne), oder kann man das Geschlecht erst bestimmen, wenn sie Geschlechtsreif sind!?


    Sashka
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tina Einbrodt, 14. Februar 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    eigentlich ja. Es gibt Züchter die wirklich sich mit Vererbungslehre beschäftigt haben und fast sicher sagen können ob sie einen Hahn oder eine Henne im Nest sitzen haben. Aber das können halt nicht sehr viele. Das hat was mit den Farbschlägen der Elterntiere zu tun.
    Selbst später wenn sie geschlechtsreif sind ist es noch immer schwierig. Bei den Wildfarbenen sieht man es am deutlichsten. Entweder er bekommt ein gelbes Köpfchen oder sie behält die graue Farbe/vielleicht ein paar gelbe sticheln um den Schnabel. Bei den Schecken ist es immer noch schwierig und oft nur am Verhalten zu sagen was man hat.
    Am sichertsen aber auch nicht ganz 100%ig ist da die DNA Analyse. Kostet ca. 16 €. Das dumme dabei, Du mußt es schon richtig machen und Dein Nymphie wird Dir erst mal böse sein.
    Vielleicht fragst du mal hier im Forum wer noch Hennen abzugeben hat oder stellst mal Fotos ein, wenn Du Dich für welche entschieden hast. Wenn du sie von einem Züchter aus Deiner Nähe holen möchtest am besten die Elterntiere gleich mit fotografieren. Unsere Züchter hier können Dir dann bestimmt helfen. Du sagtest doch die kleinen sind eh noch nicht so weit.
    Na dann knips mal los.
     
  4. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    hey, das hört sich doch gut an.
    Ich denke mein Züchter wird es schon schaffen, die Geschlechter zu bestimmen, eigenltich hat er da 'nen ganz gutes Händchen für.... also bei meinen Wellis lag er bisher immer richtig (seine Frau züchtet auch, sie hat schon 2 mal zugegeben, das sie nicht sagen kann, obs ein Hahn oder eine Henne wird, aber da war mir das egal, da ich zu dem Zeitpunkt 6 Wellis zu hause hatte und das verhältnis ausgeglichen war). Naja, also wenn mir gesagt wurde, es wird ein Hahn, dann wurde es auch einer und wenn mir gesagt wurde, es wird eine Henne, dann wurde es auch eine. Ob sie sich mit den Nymphen auch so gut auskennen, weiß ich natürlich nicht, aber da sie schon länger züchten, als ich überhaupt auf der Welt bin, schätze ich mal, das sie das auch können.
    Die haben auch Ihr Grundtück zu 1/4 mit Ihrem Haus belegt, zu 1/4 freie Fläche (Parkplatz, bisschen platz zum laufen, garage) und 2/4 ist von Volieren belegt für die unterschiedlichsten vögel.
    Ich frage mich sowieso wie er die baugenehmigung dafür bekommen hat 3/4 des ganzen grundstückes zu zu betonieren... ;)
    Ich weiß auch gar nicht, ob ich es zeitlich schaffe, da jetzt nochmal so vorbei zu fahren um Fotos zu machen... Vielleicht schaffe ich es auch erst dann, wenn ich schon einen mitnehmen kann. Falls er mir nicht sagen kann, ob es nen Hahn oder 'ne Henne ist, werd' ich Fragen, ob ich Fotos machen darf, weil auf einen Tag kommt es ja dann auch nicht mehr an.

    Aber auf jeden Fall erst mal vielen Dank für die Auskunft... da weiß ich ja wenigstens, das ich mich jetzt nicht noch nach nem anderen Züchter umsehen muss, der schon ältere Nymphen abzugeben hat ;)
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Um das Geschlecht sicher bestimmen zu können müssen die Eltern auch bestimmte Farbschlagkonstellation haben. Z.B. kommt bei wildfarben x wildfarben nur wildfarbene Küken raus egal welches Geschlecht.

    Sobald Federchen da sind lässt sich eine Geschlechtsbestimmung per DNA machen.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ab wann Geschlechtsbestimmung möglich?

Die Seite wird geladen...

Ab wann Geschlechtsbestimmung möglich? - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  3. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  4. Tierarztgeschichten ab 13.11.2017

    Tierarztgeschichten ab 13.11.2017: Es gibt ab 13 November neue Folgen täglich im SWR Fernsehen um 13.30 Uhr. Unter anderem ist die Tierarztpraxis Dr Bürkle aus Achern wieder...
  5. Wann brüten Pfirsichkoepfchen?

    Wann brüten Pfirsichkoepfchen?: Hallo, ich würde gerne mal wissen, wann pfirsichkoepfchen brüten. Es wäre schön, wenn jemand antwortet. LG pfirsichkoepfchen :zwinker: