Abbildung Megabakterien

Diskutiere Abbildung Megabakterien im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, habe die Möglichkeit, bei einer Kollegin gelegentlich ein Mikroskop zu nutzen. Möchte gerne hiermit den Kot meiner Wellis auf...

  1. #1 Cornelia, 2. Juli 2008
    Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Hallo,

    habe die Möglichkeit, bei einer Kollegin gelegentlich ein Mikroskop zu nutzen. Möchte gerne hiermit den Kot meiner Wellis auf Megabakterien untersuchen, um sicherzustellen, dass sie sich nicht bei meinem verstorbenen Megapatienten angesteckt haben. Untersuchung beim TA war zwar negativ, aber die Megas werden ja nicht ständig ausgeschieden.
    Daher jetzt meine Frage: Hat jemand von Euch vielleicht eine Abbildung von Megabakterien, damit ich weiß, wie diese aussehen? Habe schon selber gesucht, aber bislang nichts gefunden.

    Danke und Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 2. Juli 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Cornelia

    Ich habe hier auf meiner Seite ein Bild mit Megabakterien. Allerdings sind diese angefärbt. Du mußt Dir als eventuell ein Färbemittel besorgen.
     
  4. #3 Cornelia, 2. Juli 2008
    Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Danke! Ich glaube, die Tierärzte gucken auch erst mal so und färben dann erst an, wenn sie meinen, etwas gefunden zu haben (als Bestätigung).
    Kannst Du mir sagen, mit was für einer Vergrößerung das Bild aufgenommen wurde - 1:100?
    Habe meinen TA gefragt, ob er mir die Viecher mal zeigt, wenn er welche findet. Aber die Proben waren ja zum Glück alle negativ, was ja aber leider keine absolute Sicherheit bedeutet.

    Gruß
     
  5. #4 Alfred Klein, 2. Juli 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Nee, weiß ich auch nicht. Habe das Bild ja nicht selber aufgenommen.

    P.S.
    Preisgünstige und gute Mikroskope gibts von der Firma Biolux, die hatte Lidl mal im Angebot. Ich habe so eines, das hat sogar eine Cam und man kann die Bilder über den PC abfotografieren. Macht echt Spaß.
     
  6. #5 Cornelia, 2. Juli 2008
    Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Dann gucke ich mal. Vielleicht gibt es die ja mal wieder dort. Würde mir auch schon gerne selbst eines anschaffen. Habe nur momentan noch überhaupt keine Erfahrungen, was man für Anforderungen daran stellen muss. Mache mich da mal schlau.

    Danke und Gruß
     
Thema: Abbildung Megabakterien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bakterien abbildung auf deutsch