Abendlicher Schreianfall

Diskutiere Abendlicher Schreianfall im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Einer meiner Nymphen bekommt zur Zeit regelmäßig in den Abendstunden einen Schreianfall. Es fängt relativ harmlos an mit ein bißchen...

  1. Laura*

    Laura* Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kleines Dorf in Bayern
    Hallo!

    Einer meiner Nymphen bekommt zur Zeit regelmäßig in den Abendstunden einen Schreianfall. Es fängt relativ harmlos an mit ein bißchen singen und pfeifen und endet jedesmal in einem riesen Geschrei!
    Hat jemand eine Ahnung woher das kommen könnte?

    LG
    Laura*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Crush girl

    Crush girl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm/Donau
    Hallo Laura!

    Meinst Du damit, daß er erst ein bißchen anfängt zu flöten und balzen, und dieser "Balzgesang" immer lauter und durchdringender, fast schrill wird?
    Macht mein Coco auch öfters mal, daß das Gebalze fast in einer lautstarken "Sirene" endet - ich versuche ihn dann immer abzulenken, oder daß er wieder sein "Hänschen klein" anstimmt. Das funktioniert eigentlich immer. :)

    Wenn Du aber wirklich "Schreien" meinst, bin auch ich ratlos: mein Pico hatte voriges Jahr auch regelmäßig seine Schreianfälle, meist morgens. Stoppen konnte man ihn kaum, es half weder sanftes Zureden, oder Ablenkung. Meist hat ihn dann seine Nymphendame irgendwann in der Voliere herumgescheucht, weil sie selber ihre Ruhe haben wollte.... :+schimpf
    Ich hatte damals echt Angst, daß die Nachbarn sich irgendwann beschweren, aber glücklicherweise haben sich diese Schreianfälle wieder gelegt, so daß dies nur eine kurze Phase von einigen Wochen war.

    Claudi
    mit Mickey & Coco und Lily & Pico :0-
     
  4. Laura*

    Laura* Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kleines Dorf in Bayern
    Hallo!

    Es fängt schon so mit flöten an, enden tuts dann aber in sehr schrillem monotonen schreien! Ablenken lässt er sich davon nur für sehr kurze Zeit! Er kann damit sogar meine Tochter in den Wahnsinn treiben die an Lautstärke einiges gewöhnt ist! ;)
    Wenns balzen ist tut er mir fast leid, die Angebetete zeigt sich davon nämlich gänzlich unbeeindruckt!

    LG Laura*
     
  5. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo Laura!

    Diese Anfälle haben meine beiden zur Zeit auch und zwar fast immer so gegen 22.30 h:nene::nene:! Keinen Schimmer warum immer um diese Uhrzeit. Oft fliegen sie zu dem Gekreische auch noch wild in der Gegend rum und ich habe keine Ahnung warum!

    Ach, wart´s nur ab! Sie wird sein Flehen schon noch erhören! Bei mir bzw. bei meinen Vögeln hat´s auch ne Weile gedauert.

    LG Christine
     
  6. Laura*

    Laura* Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kleines Dorf in Bayern
    Hallo Christine!

    Interessant das ist auch genau die Zeit in der mein grauer besonders los legt!

    LG Laura*
     
  7. #6 Susanne Wrona, 23. Dezember 2008
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    35041 Marburg
    Meine beiden legen vor dem Schlafengehen noch mal ordenlich los. Dann schreien sie, fressen sich noch mal voll und gehen dann schlafen.
    Habe auch schon gehört, daß manche Nymphen abends schreien, weil sie ihre Ruhe haben wollen und endlich die Decke über den Käfig gelegt werden soll.
    Viele Grüße
    Susanne
     
  8. rummel

    rummel Guest

    Unser Weißkopf Pedro legt fast pünktlich um 22.00 Uhr los. Wenn alle fünf Nymphies draußen sind, signalisiert er ihnen damit "los, ab in den Käfig - Schlafenszeit" - wenn er im Käfig ist und wir es wagen sollten, uns um diese Zeit noch im Wohnzimmer aufzuhalten, heißt das nichts anderes als "Raus mit euch! Helles Licht aus! Nachtlicht an! Tschüß". Kleines Machtspielchen halt. Und wen man nachgibt, erhält man bei Anschalten des Nachtlichts ein freundliches Gurren oder Yup zur guten Nacht. Ich kann es nicht fassen, dass ich mich von einem Nymphensittich aus dem Raum vertreiben lasse :nene:
     
  9. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo!

    Tja... Da sind wir schon Zwei! Ich bin auch schon früher ins Bett, weil die Herrschaften wieder mal gezetert haben, dass die Wände gewackelt haben:D:D! Diese kleinen Haubenschlümpfe haben uns halt voll im Griff:):)!

    LG Christine
     
  10. Laura*

    Laura* Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kleines Dorf in Bayern
    Es ist schon irgendwie faszinierend was man so alles mit sich machen läßt von den süßen! ;)
    Ich hoffe das legt sich irgendwann wieder im moment legt er nämlich jetzt auch unterm tag kräftig los! Von ruhigen und besinnlichen feiertage har er wohl nicht viel gehalten! :dance:

    LG Laura*
     
  11. pebbles72

    pebbles72 Guest

    Haubenschlümpfe? Jaja, aber ich soll der Herr der Worte sein ;D
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Toasty

    Toasty Guest


    Geht mir mit meinem Flori genau so. Jeden Abend zwischen 22 Uhr und 22:30 Uhr fängt er mit seinem "Konzert" an. Keine Ahnung warum.


    Grüße
     
  14. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Klar bist du das :zwinker::zwinker:! Und ich bin die Herrin der Worte :p:p!

    LG Christine

    P.S. Gestern Abend - ich war grad selig auch meinem Sofa eingeschlummert- haben die beiden wieder so ein Gezeter veranstaltet, dass ich ich sie in ihre Voliere gesteckt habe und ins Bett gegangen bin. Hm... Irgendwas ist falsch an diesem Satz:idee:! Ah.... Meine Vögel erziehen mich, nicht umgekehrt.

    LG Christine
     
Thema: Abendlicher Schreianfall
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schreianfall

Die Seite wird geladen...

Abendlicher Schreianfall - Ähnliche Themen

  1. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  2. Jungvogel jeden Abend auf Balkon

    Jungvogel jeden Abend auf Balkon: Hallo, Seit ca. 3 Wochen besucht ein Jungvogel (denke ich zumindest, alle Federn sind noch grau, er kann jedoch fliegen und ist relativ gross)...
  3. Neuerdings singt er gern abends bei uns

    Neuerdings singt er gern abends bei uns: Hallo zusammen, neulich konnte mir jemand schon helfen bei der Identifizierung eines jungen Hänflings. Diesmal scheint sich ein weiteres, mir...
  4. Abends noch hungrig

    Abends noch hungrig: Hallo, mir ist aufgefallen dass Funny noch Abends Hunger hat. Pebbles wiegt 48 Gramm, der Hahn 42 Gramm und Funny 35 Gramm. Ich möchte Pebbles...
  5. Warum knirscht mein Ära abends so stark mit dem Schnabel

    Warum knirscht mein Ära abends so stark mit dem Schnabel: Warum macht mein Papagei das