Abends zudecken? / Nest wird ignoriert

Diskutiere Abends zudecken? / Nest wird ignoriert im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hi Ihr: Ich würde gerne wissen, was Ihr denkt.. Ich decke jeden Abend meine beiden Rosenköpfchen zu..:) und jedesmal auch wenn ich sie nicht so...

  1. #1 Unregistered, 12. Februar 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Hi Ihr:
    Ich würde gerne wissen, was Ihr denkt..
    Ich decke jeden Abend meine beiden Rosenköpfchen zu..:) und jedesmal auch wenn ich sie nicht so ganz abdecke, droht das Männchen das Weibchen ein bisschen an, und sie hüpft an die Käfigwand bis ganz oben und bleibt da. Keine Ahnung wie lange.. wird das nicht zu anstrengend für sie? Und ausserdem, haben sie Angst vor der Dunkelheit, fühlt sich das Männchen irgendwie bedroht, warum jeden Abend dasselbe? Ich meine, keiner trägt irgendwelchen Schaden davon, ich weiss nur nicht, ob das nicht auf Dauer zu stressig für das Weibchen ist? Ich denke, wenn wir das nicht mitkriegen, dann hüpft sie wieder auf die STange, aber wenn wir Morgens früh aufstehen im Dunkeln und ich sie abdecke, dann ist das Weibchen wieder an der Käfigwand. Was meint IHr? Kennt Ihr das?

    Dann...
    Stellte ich fest, vor kurzem, dass die beiden Ihr Balzverhalten zeigten, und stellte das Nest in den Käfig. DAzu, ich weiss nicht 100%ig, wer Weibchen und wer Männchen ist, aber ich habe da meine Ahnungen.
    Meine beiden fliegen am Wochenende durch das Wohn- und Esszimmer und fliegen an die Bastjalousien, die sie richtig bearbeiten und zerstören (wir haben extra eine über die andere gehängt, die eine dürfen sie zerstören die andere noch nicht) und die "Stäbchen" steckt sich das Weibchen gerne ins GEfieder. Sie fliegt dann an ihre LIeblingsplätze und dabei fallen die Dinger wieder runter. ABer sie macht keine Anstalten irgendwie das Material in den Käfig zu bringen, oder sogar in das Nest. Das Nest wird völlig ignoriert. Sie sind nicht neben, nicht auf und schon gar nicht im Nest. Vielleicht brauchen sie noch Zeit? Als ich sie im Juli letzten Jahres kaufte, hiess es, sie seien so an die 5 bis 6 Monate alt.. keine Ahnung, hier in Mexico läuft sowieso alles anders :)

    Meine beiden letzten Agas haben das Nest sofort interessant gefunden und sind rein und rausgeflogen..
    Ich habe auch als Bodenmaterial saubere Holzspäne aus der Zootierhandlung, kann es sein, dass sie das nicht dazu animiert, ein Nest zu bauen?
    Was meint IHr dazu? Soll ich das Nest erstmal rausnehmen? Oder drinnen lassen eine Zeitlang? Es fällt dann nämlich nur Dreck rein ...
    Und sollten sie das irgendwann Mal entdecken, dann darf ich es nicht wieder rausnehmen bis "was" passiert oder? Ich weiss nicht, ob das so toll ist, wenn ich zum Käfigputzen alles raus und reinstellen darf...

    Ich wollte schon Berichte suchen, die ähnliche Themen darstellen, aber so viel Zeit habe ich leider nicht..
    Byeeee
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hanna

    Hanna Guest

    Ich bin übrigens Hanna ... helloooo :)

    *hab mich nicht registriert gehabt *
     
  4. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    schlafbrettchen

    hallo hanna,

    versuchs doch mal mit einem schlafbrettchen.
    ein kleines brett (so groß, dass zwei vögel drauf passen) möglichst weit oben im käfig anbringen. am besten in der gegend, wo die henne nachts am gitter hängt.

    anscheinend sind die beiden gerade mal so geschlechtsreif und experimentieren noch rum.
    ein brutkasten animiert eigentlich erst zur brut. er sollte aber auch oben im käfig hängen, und nicht auf der erde stehen. vielleicht fürchten sie sich ja auch noch vor dem großen klotz (?)

    wenn sie dann mal ein gelege im brutkasten haben sollten, muss der natürlich so lange drin bleiben, bis der nachwuchs flügge ist.

    übrigens balzen die pieper auch so - ohne folgen - immer mal wieder, das ist ganz normal.
    also wie gesagt, wenn du züchten willst/darfst, animierst du sie mit dem brutkasten dazu. agas sind höhlenbrüter.
    wenn sie keine "höhle" vorfinden, kommt es im normalfall auch nicht zu einem gelege. es gibt natürlich auch ausnahmen.

    gruss,
     
  5. Hans Kater

    Hans Kater Guest

    Nest

    Hallo Unreigistrierter(in),

    Was sas Schlafen angeht: wenn deine beiden Voegel im wonzimmer sind sollte mann sie ab eine bestimmte Zeit ins
    "dunkele" stellen. Wenn man aber Zuechten moechte soll die
    Lichtzeit verlaengert werden, bis zu 16 Stunden am Tag.
    Wenn Agas fertig sind zum brueten tragen sie das Nestmaterial
    schon ins Nest. Aber nicht alle benutzen viel. Es sind welche dabei
    die sehr wenig benutzen.
    Hast du noch welche fragen, ich hoer sie gerne. Ich zuechte seid 1978 Agas und wess schon ein bisschen.

    mfG Hans:S
     
  6. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Hanna!

    Herzlich Willkommen bei den Vogelforen!:)
    Eigentlich ist schon von Claudia und Hans alles gesagt worden(übrigens: hans, auch Dir ein Herzliches Willkommen! Wir werden sicher von Deiner langjährigen Erfahrung profitieren können!:)) und ich kann es nur noch mal bestäötigen: Nistmaterial ins Gefieder steckten meine Weibchen auch dann, wenn kein Nistkasten da ist. Das war immer ein gutes zeichen, das sie in Brutstimmung sind und spätestens dann kamen die Nistkästen rein. Wenn aber, wie in den letzten Jahren, wo ich nur noch ein Pärchen älterer Vögel habe, kein Nistkasten angeboten wurde, fiel das Material raus oder wurde wieder rausgezuppelt. Ebenso, wenn der Nistkasten (noch) nicht angenommen wurde.
    Ich empfehle auch, den Nistkasten, wenn sie brüten sollen/dürfen, möglichst hoch aufzuhängen. Am Boden aufgestellte werden meistens ignoriert, obwohl wie bei Deinem vorigen Paar es auch Fälle gibt, in denen sie den Kasten annehmen. Aber oft eher ungern.
    Falls Du aus Deutschland bist denkst Du bitte daran, das Du für die Zucht von Papageien (dazu zählt auch, wenn sie mal im Wohnzimmer brüten und Junge aufziehen) eine Genehmigung brauchst?

    Wegen des "am Gitter hängen": den Tipp mit dem Schlafbrett oder einem vorne offenen Schlafkasten ist gut: Rosenköpfchen gehören zu jenen Papaarten, die auch außerhalb der Nistzeit die Bruthöhle zum Schlafen und als Schutz aufsuchen. Aber es gibt immer wieder Vögel, die tatsächlich lieber am Gitter hängend schlafen statt auf einem Ast. Da würde ich mir keine Sorgen machen.
     
  7. Hanna

    Hanna Guest

    Abends beim zudecken...

    Hi Ihr:
    Danke für Eure Tips, ich bin froh dass ich Euch habe..

    Ich habe jetzt das Nest höher gestellt und siehe da, die beiden gehen rein!! Streiten sich zwar ein bisschen wer rein darf und wer nicht, aber ich denke das ist ok.

    ABer meine Sorge ist immer noch Abends.. Kann sein, dass die Agas auch gerne an der Käfigwand schlafen, aber warum muss das Männchen das Weibchen androhen? Auch wenn es nicht zum hacken oder jagen kommt, aber immer die gleiche Gebärde und das Weibchen hüpft an die Käfigwand und bleibt da. Und wenn sie runter kommen will, wird sie angedroht. Vielleicht gibt sich das dann Nachts und sie kommt wieder runter, wer weiss.

    ABer warum fühlt sich das Männchen abends so defensiv, denn Minuten vorher waren die beiden unzertrennlich und kuschelten. Und kaum wird es dunkel will das Männchen das Weibchen nicht neben sich haben?

    Vielleicht habt Ihr ja ähnliches schon mal erlebt und könnt mir sagen, dass das alles im normalen Bereich liegt.

    Noch eine Frage: Bringt das Männchen oder das Weibchen das Nistmaterial in den Käfig oder auch manchmal beide? Ich versuche immer noch am Verhalten festzustellen, wer Männchen und wer Weibchen ist.

    Noch was, ich lebe in Mexico und hier gibt es keine Regelungen wer züchten darf und wer nicht, deswegen macht Euch keine Sorgen .. D. h. es ist nicht in Ordnung, ich weiss....

    Bis dann
    Eure HannaSilke
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Martin Unger, 26. Februar 2002
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo Hanna,

    bei rosenköpfchen tragen normalerweise die weibchen das nistmaterial ein, dies geschieht über das transportmittel gefieder.

    das das weibchen am gitter hängt kann durchaus sein, ich selbst habe ein erdbeerköpfchen das die nacht immer am gitter verbringt. solange das andere rosenköpfchen deinem anderen nicht macht, sprich verletzt, ignoeriere es einfach. vielleicht hast du aber auch kein echtes "paar" wenn es schon jetzt ständig streitigkeiten um den nistplatz geht? oder deutest du das verhalten falsch und eines der rosenköpfchen versucht das andere in den nistkasten zu treiben?

    das mit den genehmigungen ist in deutschland so. es gibt vor- und nachteile, für mexiko, holland usw. sind auf jeden fall andere regeln gültig :). das kann ja auch hans oder rüdiger bestätigen.

    viele liebe grüsse

    martin
     
  10. Hans Kater

    Hans Kater Guest

    zudecken

    Hallo Hanna und Martin,

    Martin deine erklaerung kann ich nur unterschreiben.
    Was die haltung hier in holland angeht ist ja ganz anders als in deutschland. Nur fuer bedrote Tier-, vogel und Pflanzenarten hat man eine genaemigung noetig.

    mfG Hans;)
     
Thema: Abends zudecken? / Nest wird ignoriert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rosenköpfchen schlafen am gitter

    ,
  2. argaponiden papagei abends zu decken

    ,
  3. agaponiden nest

    ,
  4. agaponiden bläst sich auf
Die Seite wird geladen...

Abends zudecken? / Nest wird ignoriert - Ähnliche Themen

  1. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  2. Nester der Zebrafinken

    Nester der Zebrafinken: hallo, ich tu hier mal ein paar Fotos der Nester meiner ZF rein, nach jeder beendeten Brutzeit (bei uns 3-4 Wochen auf Plastik) suchen sie in der...
  3. Nest für Diamanttauben

    Nest für Diamanttauben: Hi, ICH wollte fragen ob jemand weiß welche/s/n Nest/Nistkasten ich für Meine Diamanttauben verwenden soll?
  4. Küken aus dem Nest geworfen

    Küken aus dem Nest geworfen: Meine welli Dame hat ihr Kind aus dem nest geworfen und es kann nicht mehr laufen aber es isst noch ich ziehe die klein mit der Hand groß mach mir...
  5. Jungvogel jeden Abend auf Balkon

    Jungvogel jeden Abend auf Balkon: Hallo, Seit ca. 3 Wochen besucht ein Jungvogel (denke ich zumindest, alle Federn sind noch grau, er kann jedoch fliegen und ist relativ gross)...