abgabe von 2 Vögeln wohin/an wenn?

Diskutiere abgabe von 2 Vögeln wohin/an wenn? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo, ich habe eine Frage, die Eltern einer Freundin haben Nyphensittiche (2 Stück) anscheinend aus privat bekommen. Die Vögel sind in einem...

  1. #1 steli-julia, 21. Mai 2008
    steli-julia

    steli-julia Guest

    hallo,
    ich habe eine Frage, die Eltern einer Freundin haben Nyphensittiche (2 Stück) anscheinend aus privat bekommen. Die Vögel sind in einem scheuslich kleinen Käfig untergebracht ( hört sich nach Kanarienkäfig aus der Zoohandlung an) frei fliegen lassen sie sie auch nicht weil sie beißen und anscheinend ziemlich aggressiv sind (alles Hörensagen) und jetzt nach ungefähr drei Wochen möchten sie die Tiere wieder weggeben. Es ist grauenvoll. Wir können die Tiere nicht nehmen da wir genug haben und keine Zeit für weitere haben. Außerdem denke ich dass diese vielleicht nicht für jeden geeignet sind. Ich würde sie gerne an erfahrene Leute vermitteln, und auf keinen Fall an Leute die sie so weiter halten. Ich hatte übergangsweise ne Ersatzvoiliere von uns angeboten aber die ist denen zu groß. Wohin kann ich mich wenden um die Tiere gut zu vermitteln und welche Anforderungen muss ich für Nyphensittiche beachten? ( ich weis nicht welches Geschlecht oder Farbe sie haben, leider habe ich sie nie gesehen). Reden bringt mit den Leuten nichts. Sie denken die sind schon großzügig untergebracht und Freiflug ist nicht nötig. Versorgt werden sie aber regelmäßig (futter/Wasser)
    Wäre nett wenn Ihr mir helfen könntet.
    mfg
    Julia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittich-Fan92, 21. Mai 2008
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2008
    Sittich-Fan92

    Sittich-Fan92 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97833 Frammersbach
    Hallo Julia,

    erst mal schön dass du den Vögeln helfen willst.
    Du kannst sie hier in diesem Forum vermitteln. Es gibt hier extra ein Abteil für Vermittlungstiere. Eröffne in der entsprechenden Kategorie einfach ein Thema und schreibe am Besten alles hin, was über die Vögel bekannt ist. Bilder wären auch nicht schlecht, so lassen sich die meisten Tiere besser vermitteln.
    Wichtig ist, dass du den Ort angibst, in dem die Vögel untergebracht sind.
    Du kannst sie aber auch über z.B. enimal.de vermitteln, aber da weißt du dann leider nicht ob die Leute schon Vogelerfahrung haben...
    Hier in diesem Forum treiben sich hauptsächlich Leute rum, die schon etwas Ahnung haben.
    Ich wünsche dir viel Glück bei der Suche für eine neues Zuhause und vielleicht bekommst du ja noch mehr Tips von den anderen User.

    lG Michelle
     
  4. #3 steli-julia, 21. Mai 2008
    steli-julia

    steli-julia Guest

    dankeschön,
    auf was für Dinge muss ich achten da ich mich mit diesen Vögeln gar nicht auskenne (Zeitfaktor, Freiflug, Platz, besonderes Futter, für wen geeignet ,z.B. keine Kinder?) und wenn sie agressiv sind ob sich das bei anderen Haltungsbed. vielleicht ändern würde.
     
  5. Dagi

    Dagi Haubenfan

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Neckar Gebiet
    wo kommst Du denn genau her?

    Ich würde auf den allgemein Platz achten, die Volierengröße unter der Einbeziehung der Freiflugzeit, die Sicherstellung der tierärztlichen Versorgung bei einem vogelkundigen Tierarzt, die gesunde und ausgewogenen Ernährung (ohne Sonnenblumenkerne, gute Futterlieferant, Frischkost). Dann würde ich auf das Alter der Kinder im Haushalt sowie das vorhanden sein anderen Tierarten achten(Hund (mit oder ohne Jagdtrieb, Zugang zum Standort der Voliere), Katze (natürlicher Feind), andere Vogelarten (die nicht harmonieren oder bekannt als aggressive Genossen sind) sowie nachtaktive Tiere (Meerschweinchen, Hamster,...). Weiterhin ist die Sicherung des Freiflugzimmer und die Ausschaltung der Gefahrenquellen (Standort: Küche oder Vasen, große Glasflächen ohne Vorhänge,...). Dort sollte es auch Anflugstellen geben (Hängespielplatz, Vogelbaum, Spielplatz).
    Wenn die Leute zuvor kein weiteren Nymphen besitzen würde ich ihre Lärmempfindlichkeit sowie Dreckempfindlichkeit oder die Meinung zu angeknbbert Tapeten erfragen... eben so auf die Lebenserwartung der Tiere hinweisen.
    Woher kommst denn genau bzw. die Vögel?
    Vielleicht wäre ja auch Übergangsweise eine Pflegestelle etwas. Leider können wir Dir zur Zeit nicht helfen. Wir sind wegen Überfüllung komplett dicht.
     
  6. #5 steli-julia, 21. Mai 2008
    steli-julia

    steli-julia Guest

    wir sind bei Tübingen. ich kann sie leider auch nicht nehmen, da ich schon 15 Vögel mit Jungtieren, 2 Aquarien und zwei Katzen habe (verträgt sich alles gut) und wir beide weil zwei Kollegen krank sind bis zu 15 Stunden am Tag arbeiten müssen. Die Tiere werden in der Mittagspause versorgt und die restliche Freizeit gehört sowieso Ihnen, aber hier nochmal zwei Vögel und die muss man auch gut beschäftigen und fliegen lassen etc. das geht nicht.
    Ich will allerdings verhindern, dass die Vögel in identische Haltung abgegeben werden, da die denken dass das ausreicht und keine Ahnung haben, also wenn jemand was weiss bitte melden!!!!!
     
  7. Dagi

    Dagi Haubenfan

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Neckar Gebiet
    Was ist denn mit einer Pflegestelle?
     
  8. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.245
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Steli-Julia

    Ach je, was du schreibst über die miesen Haltungsbedingungen der beiden Nymphen, das bricht mir fast das Herz :traurig: Zumal ich in der Tübinger Nähe wohne. Nur leider kann ich die beiden auch nicht aufnehmen. Das würde erstens eng werden bei uns, und zweitens bin ich seit meinem Unfall froh und dankbar darüber, dass ich für meine schon vorhandenen Vögel sorgen kann.

    Trotzdem, ich kann ja meine Daumen drücken, damit die beiden armen Nymphen eine liebevolle und schöne neue Heimat finden werden.

    Viel Glück und alles Gute :trost:
     
  9. #8 nellymona, 23. Mai 2008
    nellymona

    nellymona Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Ich habe Dir eine PN geschickt!
    Bitte guck mal nach.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 steli-julia, 26. Mai 2008
    steli-julia

    steli-julia Guest

    Hallo Leute,
    danke für all eure Tipps und Ratschläge. Leider habe ich schlechte Nachrichten: Die haben mir gestern gesagt die wollen die Tiere doch behalten!!! 8(
    Wäre doch alles groß genug und wenn sie sich eingewöhnt haben dürfen sie raus etc. Ich durchforste jetzt halt das Internet wegen Haltung, Futter etc. und versuche so auf die Leute einzuwirken, dass die Haltungsbedingungen so gut wie möglich werden.
    Danke
    Julia
     
  12. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.245
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Julia

    Hm schade, dass die Halter sich nun doch anders überlegt haben. So, wie sich dein obiger Beitrag liest, hätte es für die Nymphen eigentlich nur besser werden können.

    Das ist eine sehr gute Idee, finde ich prima. Doch: Vorsicht, Fingerspitzengefühl wird gefragt sein. Manche Leute sind ja doch ein bissel empfindlich, zuweilen sogar unbelehrbar. Da muss wahrscheinlich geschickt formuliert und dran gearbeitet werden. Vielleicht haben sie sogar auch I-Net, so dass du ihnen Bilder zeigen könntest ?

    Ich wünsche dir richtig viel Erfolg :trost:
     
Thema:

abgabe von 2 Vögeln wohin/an wenn?

Die Seite wird geladen...

abgabe von 2 Vögeln wohin/an wenn? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...