"Abgenagte" Federn - Krankheit?

Diskutiere "Abgenagte" Federn - Krankheit? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Liebe Leute, habe ja vor einer Weile berichtet, dass wir für unseren verwitweten Sperli eine neue Partnerin gefunden haben. Inzwischen...

  1. SCL

    SCL Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Leute,

    habe ja vor einer Weile berichtet, dass wir für unseren verwitweten Sperli eine neue Partnerin gefunden haben. Inzwischen verstehen sich die beiden gut und insbesondere nachts kuscheln sie sich eng aneinander.

    Hier nun meine Frage: das Gefieder der Henne, die wir neu dazu bekommen haben (ca. 1 Jahr alt), sieht aus, als wäre es "angenagt" (insbesondere im Brustbereich). Anfangs dachten wir, dies könnte eine Art Mangelerscheinung sein und würde sich durch entsprechende Ernährung schon geben. Da sie inzwischen aber schon 2 Monate hier ist und sich ihr Aussehen nicht verbessert hat, machen wir uns allmählich sorgen, dass es eine Krankheit sein könnte und dass sie damit möglicherweise den Hahn anstecken könnte.

    Sind diese "abgenagt" aussehenden Federn Hinweis auf eine Krankheit? Soll ich zum Tierarzt gehen? Was meint Ihr?

    Liebe Grüße
    Susanne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ohne ein Bild ist es schwer einen Rat zugeben. Wäre schön wenn Du eins einstellen könntest.
     
  4. SCL

    SCL Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Solcan,

    völlig richtig - inzwischen ist es mir gelungen, ein Foto zu machen (Vogel ist ja nicht handzahm und hatte Angst vor der Kamera). Jetzt weiß ich nur leider nicht, wie ich es hochladen/anhängen kann. Gibt es hierzu eine Anleitung???
     
  5. #4 ginacaecilia, 2. Mai 2010
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
  6. SCL

    SCL Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tip - hier im Anhang nun also das beste Foto, das ich schießen konnte. Vielleicht reicht es ja für eine erste "Ferndiagnose". Werde dann ohnehin auch noch einen Termin bei Dr. Pieper in Leverkusen machen...

    Viele Grüße
    Susanne
     

    Anhänge:

  7. #6 Papagei1978, 2. Mai 2010
    Papagei1978

    Papagei1978 Körnersklavin d. Grünen

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23701 OH
    Hallo Susanne,

    hast Du evtl. beobachten können, ob sich Deine Henne vielleicht selbst benagt?
    Hat sie noch an anderen Stellen, fehlendes Deckgefieder? Befindet sie sich evtl. in der Mauser?

    Feder fressen oder rupfen ist eine Erkrankung psychischer Ursache, " Rupfer " so nennt man die betroffenen Vögel rupfen sich besonders an der Brust!

    Dies ist eine Vermutung, eine tatsächliche Diagnose kann nur ein VK-TA stellen oder ob ein Parasitenbefall oder eine andere Erkrankung vorliegt.

    Berichte bitte weiter!

    Viel Glück!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Papagei1978, 12. Mai 2010
    Papagei1978

    Papagei1978 Körnersklavin d. Grünen

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23701 OH
    Halloooo Susanne,

    wie geht es Deiner Henne?????
     
  10. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Am besten noch ein paar Bilder einstellen. Auf diesem kann man nicht wirklich etwas schlimmes erkennen.
     
Thema: "Abgenagte" Federn - Krankheit?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abgenagte federn

    ,
  2. fehlendes deckgefieder