Abschuss von Rohrweihen im Namen der "Wissenschaft"

Diskutiere Abschuss von Rohrweihen im Namen der "Wissenschaft" im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wien - 144 Rohrweihen - eine seltene Greifvogelart - sollen in den kommenden drei Jahren in Niederösterreich für Forschungszwecke geschossen...

  1. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Wien - 144 Rohrweihen - eine seltene Greifvogelart - sollen in den kommenden drei Jahren in Niederösterreich für Forschungszwecke geschossen werden. Am Institut für Wildbiologie und Jagdwirtschaft der Universität für Bodenkultur wird der Mageninhalt der Tiere untersucht, um ihren Einfluss auf den Niederwildzuwachs - Hasen, Fasane, Rebhühner - zu untersuchen. Auftraggeber ist der NÖ Landesjagdverband

    http://derstandard.at/?url=/?id=2053363

    Petition :

    http://www.wwf.at/epetition_359/
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Leider ist die Absendung der Petition noch mit einem Fehler behaftet, so daß man nur die Pflichtfelder ausfüllen sollte, damit es klappt. In den nächsten Tagen sollte der Fehler aber behoben sein.

    Weiterer Bericht zu dem Thema :

    http://www.wwf.at/News/news916/index.html
     
  4. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    proteste haben wirkung gezeigt. das freut sicher nicht nur mich ausserordentlich.

    Prof. Hackländer von der Universität für Bodenkultur (BOKU) hat nun das wissenschaftliche Projekt zur Rohrweihe zurückgezogen. (sh. offizielle Stellungnahme unter Downloads)

    Aufgrund von wachsendem internationalem und inneruniversitärem Druck sowie massiver Proteste wissenschaftlicher Experten, von Vogelfreunden sowie auch von Seiten der österreichischen Hochschülerschaft, wurde die Bearbeitung des Projektes zur Erforschung der Nahrungsgewohnheiten der Rohrweihe durch Abschuss und Analyse des Mageninhaltes, zurückgezogen. Wir begrüßen die Enscheidung Hackländers und freuen uns!


    Eine offizielle Stellungnahme des NÖ Landesjagdverbandes liegt noch nicht vor! WWF, Birdlife und Vier Pfoten fordern nach wie vor zu einer konstruktiven Auseinandersetzung sowie einer offenen Diskussion auf. Die NGO´s hoffen, dass die Jägerschaft diesen Forderungen raschest nachkommt.

    mehr dazu
     
  5. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
  6. njoerch

    njoerch Banned

    Dabei seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59439 Holzwickede/NRW
    Hallo zusammen:)


    Kann mir mal jemand sagen, wie man auf so eine Idee überhaupt erst kommen kann?

    1) Rohrweihen gehören zu den besonders geschützten Arten, weswegen man
    eine solche Vorgehensweise gar nicht erst in Betracht ziehen DARF (auch,
    wenn sie unter das Jagdrecht fallen, allerdings ganzjährig geschützt sind).

    2) Die Zeiten, in denen man den Mageninhalt von Tieren untersucht, die man
    geschossen hat, sollten eigentlich schon seit einigen Jahrzehnten vorbei
    sein.

    Daß es heutzutage immernoch Leute gibt, die eine solche Denkweise an den Tag legen, stimmt mich doch sehr traurig und nachdenklich...

    Viele Grüße, Jörg
     
  7. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. njoerch

    njoerch Banned

    Dabei seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59439 Holzwickede/NRW
    Danke, Südwind:)

    Erst wollen die deutschen die ganzen Rabenvögel abschlachten im Namen der Wissenschaft, und nun sowas aus Östereich...die spinnen doch, die Menschen:D
     
  10. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    Liebe UnterstützerInnen der Rohrweihen-Petition !
    Wir freuen uns, euch/Ihnen mitteilen zu können, dass das
    Forschungsprojekt, das
    den Abschuss von 144 Rohrweihen vorgesehen hatte, letzte Woche endgültig
    gestoppt
    wurde. Deine/Ihre Unterstützung im Rahmen unserer E-Petition war dabei
    ein wichtiger
    Beitrag, um diesen Erfolg erreichen zu können. Insgesamt haben 1.873
    Menschen
    diese Petition unterzeichnet und damit ihren Protest zum Ausdruck
    gebracht. Dafür
    unser herzliches Dankeschön !
    Leider ist der Schutz der Greifvögel damit nicht erledigt; Vergiftungen
    und Abschüsse
    stellen nach wie vor ein große Gefährdung dar und werden uns in auch
    Zukunft
    massiv beschäftigen.
    Wir hoffen, nach wie vor auf eure/Ihre Unterstützung in unserem Einsatz
    für bedrohte
    Arten zählen zu dürfen.
    Mit besten Wünschen für einen erholsamen Sommer und
    herzlichen Grüßen
    Claudia Harranth
    im Namen des WWF-Teams
    *****
    Dear Supporters of the E-Petition for the protection of the Western
    Marsh-Harrier,
    We are happy to inform you that the science-project meaning the death of
    144
    individuals of Western Marsh-Harriers was cancelled last week. Amongst
    other
    efforts of our work, your support by sending your protest mail played a
    very
    important role in achieving this success. 1,873 people supported this
    E-Petition!
    We really appreciate your kind help and thank you very much for it.
    Best regards,
    Claudia Harranth
    on behalf of the WWF-Team
     
Thema:

Abschuss von Rohrweihen im Namen der "Wissenschaft"

Die Seite wird geladen...

Abschuss von Rohrweihen im Namen der "Wissenschaft" - Ähnliche Themen

  1. Tierfilm zwischen Wissenschaft und Unterhaltung

    Tierfilm zwischen Wissenschaft und Unterhaltung: SEHR INTERESSANT !!!!!!!! Der Tierfilm - Ein Genre im Zwiespalt zwischen Wissenschaft und Unterhaltung eine Bachelorarbeit (Studiengang:...
  2. Wissenschaftliches Buch über Ornithologie gesucht

    Wissenschaftliches Buch über Ornithologie gesucht: Hallo, ich hoffe, hier kann mir der ein oder andere Biologe/Ornithologe vielleicht weiterhelfen. Ich suche nach einem Buch, das sich fachlich...
  3. Mäusebussard oder Rohrweihe?

    Mäusebussard oder Rohrweihe?: Halli Hallo, drauße dachte ich es sei ein Bussard. Im Nachhinein scheint mir Hals und Kopf zu lang, dazu die hängenden Füßchen?
  4. Welche von denen haben sich gut weiterentwickelt und sind nicht geistig zurückgeblieben?

    Welche von denen haben sich gut weiterentwickelt und sind nicht geistig zurückgeblieben?: Bitte nimmt mich ernst! Ich habe ne frage haben sich Agarponidrn(Unzertrennliche) gut weiterentwickelt und sind nicht geistig zurückgeblieben oder...
  5. Name dieser Taubenrasse gesucht

    Name dieser Taubenrasse gesucht: [ATTACH] Hallo ihr Lieben, ich suche eine Tauben Rasse. Ich weiss nicht wie die heissen. Seit Tagen suche ich im Internet nach dieser Rasse. Im...