Absolut ratlos...kann den wer bestimmen ???

Diskutiere Absolut ratlos...kann den wer bestimmen ??? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Nabend. Ich brauch mal eure Hilfe. Ich kann diesen Vogel nirgends einordnen, geschweige denn bestimmen. Aufgenommen in einem "Park" im...

  1. #1 Geierhirte, 22. April 2007
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nabend.

    Ich brauch mal eure Hilfe. Ich kann diesen Vogel nirgends einordnen, geschweige denn bestimmen. Aufgenommen in einem "Park" im Harzvorland...heute Nachmittag. Waren zu zweit, und sehr scheu.

    [​IMG]


    LG, Olli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ottofriend, 22. April 2007
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    *buchwälz*

    Hi,

    wir haben von schwirl bis nachtigall schon vieles angesehen, irgendwie passt es nicht.
    die aufnahme hat olli in einem feuchtgebiet gemacht, vielleicht kommt auch ein rohrsänger - (drossel -) in frage?

    lg
    sanne
     
  4. #3 Geierhirte, 22. April 2007
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hab es noch mal etwas bearbeitet.

    [​IMG]

    Vielleicht macht das die Bestimmung leichter.

    LG, Olli
     
  5. Eva53

    Eva53 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, auf jeden Fall ein Pieper. Die rötlichen Beine sprechen für einen Baumpieper, die ungestreifte Brust eher für einen Brachpieper. Gibt’s noch andere Fotos?

    Gruß Eva
     
  6. #5 Geierhirte, 22. April 2007
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nein Eva...leider nur dieses einzige Foto.

    LG, Olli
     
  7. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    schade - weil, das ist wirklich schwierig.
    Pieper, Stelzen oder Schmätzer scheiden fast alle aus, weil die an den mittleren Armdecken entweder dunkel oder hell gezeichnet sein müssten.

    Würde am ehesten auch Richtung Nachtigall gehen ... muss aber nicht ;-)

    Eventuell würden noch Rohrsänger oder Schwirle in Frage kommen :?

    Aber prinzipiell habe ich die Lösung für solche Vögel : L-B-B !!

    Little-Brown-Bird ... :D


    Gruß - Rando
     
  8. #7 Alcedo atthis, 23. April 2007
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    sieht für mich aus , als könnte es auch ein Laubsänger in einer seltsamen Pose sein...Zilpzalp?
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Weissnix, 23. April 2007
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2007
    Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Was es genau für einer ist, weiß ich auch nicht;)
    Aber es ist kein Pieper (da fehlt die Brust und Bauchstrichelung) auch kein Brachpieper( dafür ist der Rätsel-Vogel zu dunkel und die Proportionen sind falsch)
    Auch kein Rohrsänger ( auf dem Waldboden???)

    Von der Haltung her erinnert der RV an eine Nachtigall, könnte aber auch ein Laubsänger sein.

    Waren die Vögel stumm? Eine Lautäußerung würde bestimmt weiter helfen!
    Wie war ihr Verhalten? Waren sie lange auf dem Boden? Was haben sie da gemacht? (Zilpzalp und Fitis suchen fast ausschließlich in Bäumen und Büchen nach Nahrung)
     
  11. #9 Geierhirte, 23. April 2007
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hi Remo.

    Leider haben sie keinen Ton von sich gegeben. Und der eine saß in einem Busch...hat aber nichts gemacht...der auf dem Bild saß auch nur kurz auf dem Boden, und wie man sieht, hat er Federn im Schnabel.
    Ich denke, er war auf Nistmaterialsuche.

    Habe sie heute leider nicht wiedergesehen, aber ich bleibe am Ball...mir brennt das unter den Nägeln, weil ich wissen will, was hier in der Umgebung so lebt.

    LG, Olli
     
Thema:

Absolut ratlos...kann den wer bestimmen ???

Die Seite wird geladen...

Absolut ratlos...kann den wer bestimmen ??? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Bin ratlos, Vögel haben Angst?

    Bin ratlos, Vögel haben Angst?: Hallo Vogelfreunde auf der Suche nach Infos zu meinem "Problem" bin ich hier gelandet, Mal sehen ob Ihr mir helfen könnt. Folgendes Problem: Seit...
  4. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...
  5. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...