Achtung Abzocke???

Diskutiere Achtung Abzocke??? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo mein name ist chris und ich habe seit nun fast 5 jahren 2 nymphensittiche und 2 wellis ! die beiden nymphis sind hähne und streiten mit...

Schlagworte:
  1. #1 semmy und chip chip, 26.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2021
    semmy und chip chip

    semmy und chip chip Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo mein name ist chris und ich habe seit nun fast 5 jahren 2 nymphensittiche und 2 wellis ! die beiden nymphis sind hähne und streiten mit unter soger rchtig heftig also haben ich mich dazu entschlossen nach 2 mädel für die herren zu suchen und wurde bei ebay fündig ! der verkäufer möchte pro tier 170 euro haben und die tiere waren noch nie beim arzt und sind auch nicht beringt . ich habe extra alles so gelegt weil 170 euro stk. schon sehr viel ist das ich im vorfeld erstma gucken kommen wollte . der oder sie hat zugestimmt und heute war ich dann da mir machte ein obenrum nichts bekleideter russisch sprachiger mann auf der mir zu verstehen gab einmal ums haus rum gehen bitte da stand dann ein ich schätze mal ca. 14 jahre junger mann mit 4 nymphy im käfig erzählte mir das wären seine !!! im hintergrund waren deutlich mehr zu hören aus dem garten heraus !!! tja weiter kam ich auch nicht ich fuhr also mit bus und bahn satte 1,5 h heute eine fahrt um mir 2 minuten lang 4 sittiche im käfig sitzend anzuschauen und der junge mann sagte mir das der mit der kleinsten ha<ube grade erst futterfest geworden sei ... was noch ach ja als ich dann zu hause ankam schaute ich meine emails da entdeckte ich das mir er oder sie geschrieben hatte bei ebay auto ist liegengeblieben und er wisse nicht wann er wieder zu hause sei aber sein kleinerer bruder wäre da mit dem er das wohl zusammen macht und ich solle wenn ich da bin eine kurze nachricht schreiben das mann mir zeigt wohin weil angeblich schwer zu finden sei das haus also ich hatte dakeine probleme meine frage ist sollte ich das wirklich machen ??? es war eine gute wohngegend in einem vorort aber das wars dann auch schon... davon ab glaube ich das quasi so junge nymphys quasi kinder mit 2 voll geschlechtsreifen männern überfordert wären auch möchte ich ja partnerinnen fürs leben haben für meine beiden und rücktausch ist auch ausgeschlossen !!! ich bin kein züchter ich möchte nur ruhe in die wohnung bekommen also klar gesang ist nice aber kein gestreite oder schreien und hir habe ich 2 große volieren und im grunde 24/7 freiflug... die haben es besser als ich denk ich manchmal.... ;) lg chris achso die anzeige ist bei ebay und der mann nennt sich dort

    HILFE HILFE HILFE KEIN VERKAUF HILFE HILFE HILFE

    "VZB"
    Verkaufe hier einen handaufgezogenen Nymphensittich♥️
    170 €
    33689 Bielefeld - Sennestadt
     
  2. #2 Karin G., 26.09.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.789
    Zustimmungen:
    2.055
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    Hallo chris und herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    Nun hast du dir deine Frust von der Seele geschrieben......
    Also ebay und dann noch Handaufzucht, nein danke.

    Versuch doch dein Glück mal über die Kleinanzeigen.

    Vielleicht ergibt sich auch etwas übers Vermittlungsforum
     
    Else, Alfred Klein und semmy und chip chip gefällt das.
  3. #3 Karin G., 26.09.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.789
    Zustimmungen:
    2.055
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    Frage auch mal in Tierheimen nach.

    Es gibt via Google so viele Angebote für Nymphensittiche
    Beispiel
    noch eines

    wobei du natürlich keine Jungvögel suchst, die geplanten Hennen müssen geschlechtsreif sein, wie du selbst schreibst.

    (Habe jetzt selbst mal bei ebay gestöbert und teilweise haarsträubende Anzeigen entdeckt :roll: )
     
    Alfred Klein und semmy und chip chip gefällt das.
  4. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    792
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Und der Preis ist noch dazu auch völlig überteuert! Wer diese armen Vögel kauft, holt sich mit großer Wahrscheinlichkeit kranke Tiere ins Haus, so jung darf man die noch gar nicht abgeben. Hört sich nach Massenvermehrer an - das gehört komplett verboten, sowas.
    Schau in den Tierheimen nach Nymphies, die sind voll mit Vögeln, die ein Zuhause suchen, die dann auch vom Alter her zu Euch passen. Die sind auch sozialisiert und man tut was Gutes, ein Tier aus dem Tierschutz zu nehmen.
    LG Evy
     
    semmy und chip chip gefällt das.
  5. #5 semmy und chip chip, 26.09.2021
    semmy und chip chip

    semmy und chip chip Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hi danke für die antwort !
    ja ich denke auch das ein tierheim die beste wahl sein wird wir haben auch eins mit einem kleinem vorhandenem schwarm...
    das wusste ich vorher gar nicht das wir bei uns auch vögel haben ! naja da hoffe ich doch das sich da was machen lässt ich hab mir schon länger gedanken gemacht und schaue immer ob ich was neues lernen kann! wie zbsp. das die tiere eher gleich alt sein sollten ... deshalb und wegen anderen sachen die ich teilweise erst vor kurzem selbst heute rausgefunden hab war mir das ganze suspekt ! tut mir leid das ich mich hier ausgeschüttet hab hatte da mehr erwartet und naja frust!

    leute seid gewarnt vor dem ich war heute da wer auch immer das liest ! das ist unseriös und der oder die wollen glaube ich nur das schnelle geld !
    obwohl ich zugeben muss das die tiere einen gesunden eindruck auf mich machten lg@
    in der 1 minute vorm haus auf der straße...
     
  6. #6 Alfred Klein, 27.09.2021
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.727
    Zustimmungen:
    2.185
    Ort:
    66... Saarland
    Das muß dir nicht leid tun. Es war gut für dich daß du dich deswegen mal ausgekotzt hast. Deshalb ist dir niemand böse.
    Ach ja, willkommen bei den Vogelverrückten.
     
Thema:

Achtung Abzocke???

Die Seite wird geladen...

Achtung Abzocke??? - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen Oktober 2021

    Beobachtungen Oktober 2021: Ein "Miniskorpion" bzw. Schwarzer Moderkäfer.
  2. Beobachtungen September 2021

    Beobachtungen September 2021: Ich starte mal den September mit einer Amsel kurz nach einem sommerlichen Abkühlungsbad :) [ATTACH]
  3. Beobachtungen im Urlaub Nord- und Ostsee August 2021

    Beobachtungen im Urlaub Nord- und Ostsee August 2021: Hallo, Ich war dieses Jahr das zweite mal an der Nordsee und das erste mal als Beobachter von Vögeln, diesem Hobby gehe ich nun das dritte Jahr...
  4. Beobachtung August 2021

    Beobachtung August 2021: Ich fang gleich mal mit dem August an [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]...
  5. Beobachtungen Juli 2021

    Beobachtungen Juli 2021: Haben wir noch kein Juli-Thema? Dann mach ich's mal mit einer gestrigen netten Beobachtung (in dem Fall eine gezielte und keine zufällige) auf:...