Achtung Achtung

Diskutiere Achtung Achtung im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Leute Amüsiert lese ich Eure Beiträge über Eure Sprachtalente, einfach klasse. Besonders das Wort "Achtung" scheint sehr beliebt zu sein....

  1. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Leute

    Amüsiert lese ich Eure Beiträge über Eure Sprachtalente, einfach klasse. Besonders das Wort "Achtung" scheint sehr beliebt zu sein.

    Kämen von meinen Geiern Worte wie "leck mich doch......" ich würde mich wohl kringeln vor Lachen, ich find's einfach goldig ;). Ich denke auch mal selbst wenn die Wortwahl nicht sonderlich salonfähig ist, wird's von einem Vogel ausgesprochen ist's doch lustig und amüsant :D

    Beitragen kann ich dazu leider nichts, da meine beiden Nymphen und Wellis nicht sprechen, hab' sie aber trotzdem seeeehr lieb.

    Jedenfalls werde ich regelmässig in diesen Thread reinschauen, es ist sooooo unterhaltsam hier :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Camel33

    Camel33 Guest

    Hallo
    Mein Graupapagei ist am 24.5.2002 Geboren. Wir haben ihn seid den 10.08.2002 Und bis jetzt kann er folgendes sagen:
    Kukuck, Hallo, Jaco, Komm mit, Komm her, Da guckst Du nä, Was wer bist Du denn, äh, Was ist los, Köpi kraulen, Küsschen geben, Gehts Dir gut, Ich glaub das nicht, Guten Morgen, (sagt er nur Morgens) Guten Tag (Dazu gibt er den Fuß) Ohhhh, Huiiiiii.
    Ich bin stolz auf ihn das er schon so viel sagen kann.
    Gruß Sven
     
  4. #23 zora-cora, 9. März 2003
    zora-cora

    zora-cora Guest

    mensch spitze, was eure pieper da so loslassen :)

    meine beien sind ja jetzt erst ein gutes jahr alt, aber da kommt bisher noch nicht viel.
    das einzige, was ich klar raushören kann ist ein langgezogenes "auuuaaaaaa" :D (woher DAS bloss kommt?...*grins*)
    manchmal denke ich, ich hab ein "hallo" oder ein "quatschkopf" gehört, aber wenn, dann nur relativ undeutlich.

    liegt sicher auch daran, dass ich alleine lebe und die beiden daher keine gespräche mithören können - macht sicher was aus, im gegesatz zu einer familie wo ständig geplappert wird ;)

    mal schaun, was die zeit noch bringt.
     
  5. Moses

    Moses Guest

    Was guckst Du????

    Anscheinend hat Moses die Sendung "Was guckst Du" mit Kaya Yanar gesehen, denn das ganze Wochenende hat man nur diesen einen Satz von ihm gehört: WAS GUCKST DU????

    Ich lach mich kaputt....
     
  6. #25 Ingo, 10. März 2003
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2003
    Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Jetzt will ich die Gelegenheit nutzen, um mal mit unserem Charlie anzugeben ;)
    Wie schon einmal erwähnt ist er NZ 7.2001 und kam im Juni 2002 zu uns, ohne ein einziges Wort zu sprechen. Er lebt mit Julie, bald 12, zusammen und ohne große Anstrengungen unsererseits begann er bald mit dem Nachplappern.
    Zu dem ersten "Hallo" nach 10 Tagen kam innerhalb von 10 Monaten folgendes dazu, das sehr oft situationsgerecht angebracht wird (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

    Alter Geier; Kuckuck;Vögel können nicht sprechen!; Guten Morgen, hast Du gut geschlafen?; Gute Nacht, schlaf gut; Gibts endlich Futter?; Laß mich raus!; Laß uns bitte mal raus!;Hmmmm lecker; Ich will Duschen; Ich hab Fabi lieb; Charlie ist lieb; He Du da, wer bist Du denn? Ich bin ein Graupapagei; Gib mir auch was; Fabi; Charlotte; Birgit; Ingo; Julie; Kober; Ja; Nein; OK; So; Tschüs; Julie/Charlotte, laß das; nicht beißen; wehe, Du beißt; aua, das tut weh; Bonjour, comment allez vous?; Komm kraulen; Pusten; Schuhe; Geh mal Pipi/ Hände waschen; Geh in den Käfig; Fröhliche Weihnachten;
    "Telefonklingeln";"Handyklingeln", "Husten"; "Saft eingießen"; " Bohrmaschine" ; "Quietschender Wasserhahn"

    Mal sehen, was noch so alles kommt.
    Seine Partnerin (in spe-die paaren sich zwar sogar schon, er ist aber natürlich noch nicht geschlechtsreif) Julie hat nur wenige Worte und Redewendungen drauf und seit sechs Jahren nichts neues gelernt.
    Dafür ist sie mir gegenüber absolut zuverlässig lieb. Beißt nie (s. Bild links oben aus alten Tagen mit anderem Partner) und schmust wie sonst nur Kakadus. Charlie dagegen testet gerne mal, ob er nicht der Boß sein kann und man muß immer etwas vor seinem Schnabel auf der Hut sein (siehe auch sein Repertoire): Trotzdem hat bei den beiden bisher Julie das sagen -schließlich ist sie die ältere.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Paula

    Paula Guest

    Hallo zusammen,

    ist doch immer wieder sehr unterhaltsam, zu lesen, was die Vögel so alles sagen können! Und nachdem ich das jetzt alles mit großem Interesse gelesen habe, muss ich ja auch noch etwas beisteuern!

    Also bei uns ist Gustaf für Geräusche zuständig. Er kann zwar auch gut sprechen, aber am liebsten imitiert er sämtliche Telefongeräusche, Husten, Schlucken usw.

    Paula hingegen ist ein echtes Sprechtalent:

    - sie fordert Leckerbissen ein wie ,,Banane" , ,,Karotten", ,,Schokolade" (keine Angst: gibt´s nur sehr selten) oder ,,Frühstück"
    - sagt ,,Guten Morgen", ,,Gute Nacht", ,,Tschüss" (entsprechend den jeweiligen Tageszeiten), ,,Tschüss!" und ,,Bis gleich!"(wenn man weggeht oder sich jemand eine Jacke anzieht), ,,Guten Tag" (wenn sie aus der Voliere kommt oder Besuch ankommt)
    - kann ihren vollen Namen und anschließend ihre Adresse sagen (wobei sie die Kombination aus Paula und Nachnamen von selbst gebildet hat; die Adresse haben wir ihr beigebracht - aber ich hoffe natürlich, dass sie es nie brauchen wird!!!)
    - ruft meinen Namen mit der Stimme meines Mannes und antwortet dann ,,Jaha" mit meiner Stimme und umgedreht
    -mischt sich gern in Unterhaltungen ein mit ständigen ,,Hmhm"
    -sagt ,,baden" wenn sie baden will oder Gustaf bereits badet
    - führt Telefongesspräche wie ,,Ja, ja, alles klar, bis dann, Tschüss" nachdem Gustaf ,,geklingelt" hat
    -ruft und kommandiert den Hund herum; vor allem, wenn er sie nervt oder zu lange an ihrem Schnabel schnüffelt, sagt sie ,,Such, Cuno, such!" damit er weggeht

    Das wär´s, was mir gerade so alles einfällt. Ach ja, und dann hat sie noch so eigene Wortschöpfungen wie ,,Paula Papagei" oder ,,Mäuschen-Papagäuschen". Ihr neuester Satz ist ,,Na, Ihr Dreckmacher!": Eigentlich wollte ich ja nicht, dass sie irgendwelche Schimpfwörter sagen, aber bei dem Dreck, den sie täglich machen, ist mir das wohl das eine oder andere Mal herausgerutscht...;)

    Viele Grüße,
    Gudrun.
     
  9. #27 Benny-Lucca, 10. März 2003
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hi,
    also unsere beiden haben mit ca. 6 Monaten angefangen zu sprechen und zu pfeifen.
    Sätze wie, "was guckst Du...ey....ich mach disch platt" oder "komm...mal probieren" oder "Tschüß, tschüß" wenn man geht, oder " Wir wollen raus...hallo, wir wollen raus!" wenn mal nach Hause kommt. Dann natürlich Worte wie Kuckuck, Hallo, naaaa, Früstück gut, Guten Morgen, Nein!. Benny sagt immer "Lucca, hör auf mit der Quietscherei" wenn Lucca quietscht.
    uvm.
     
Thema:

Achtung Achtung