adieu pasha

Diskutiere adieu pasha im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; pasha ist nicht tod, aber mir kommt es vor, als ob ich ihn eigenhändig "umbringe" :( .. werde die tage meinen Pasha abgeben müssen seufz ** :(...

  1. #1 MrKurabiye, 7. Januar 2010
    MrKurabiye

    MrKurabiye Mitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    pasha ist nicht tod, aber mir kommt es vor, als ob ich ihn eigenhändig "umbringe" :(
    .. werde die tage meinen Pasha abgeben müssen seufz ** :(

    er weiss noch nichts von seinem "glück"
    fühle mich jetzt schon mies, ... aber es muss sein, die streiten sich permanent zu DRITT :schimpf:

    da er als letzter zugezogen ist, reagiert limon total allergisch auf ihn, ist super eifersüchtig wenn er mal in die nähe von boncuk kommt.. - alles jungs.

    immer wieder wird er gemobbt *kopfschttel*, manchmal auch von dem boncuk; zeitweise spielen die katz und maus im käfig

    dennoch lässt er sich nicht einschüchtern, tapfer ist er, singt, spielt, fliegt permanent.. menno ich werde ihn vermissen :(mir fehlen er wird - damn :trost:
    zumindest kommt er in gute hände, ein kleiner trost..

    p.s. ein vierter kommt leider nicht in betracht, käfig zu klein, größeren darf ich nicht.. :nene:

    hier ein foto von meinem (b)engel :D und den anderen zwei
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Le Perruche, 7. Januar 2010
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nach meiner Erfahrung ist der Käfig meist auch für zwei zu klein, wenn er für vier zu klein ist. Auf jeden Fall war der Käfig dann schon für Deine Drei Wellis zu klein. Hier könnte ein Grund für das Problem liegen.

    Wie groß ist denn der Käfig?

    Auch wenn ich es persönlich besser finde, als Halter zu versuchen, bei Problemen meine eigenen Haltungsbedingungen zu überprüfen und eventuell zu ändern, verdient es großen Respekt, wenn sich jemand dazu entschliesst, sein Tier in hoffentlich bessere Bedingungen zu vermitteln, weil er keine Möglichkeit sieht, dass er selbst diesem Vogel gerecht werden kann.

    Tierliebe bedeutet auch, dass man los lassen kann. Das ist nicht einfach. Hut ab.
     
  4. milly

    milly Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Drei geht eh immer selten gut.
    ich habe auch drei ( bis samstag noch) und das geht auch nicht.. Käfig zu klein nein bei mir nicht ist eine voli also kaum..
    Ich bekomm ein mädel samstag dazu und dann sind die streitigkeiten erledigt. hoff ich zu mindest. da mein dritter und vierter eigendlich nich geplant war.
    also ich wenn er mir sooo nahe liegt könnt ihn nich so einfach abgeben..
    aber trotzdem wünsch ich das er dann ein gutes leben noch bekommt..
     
  5. #4 MrKurabiye, 8. Januar 2010
    MrKurabiye

    MrKurabiye Mitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    hab einen mittelgroßen käfig mit den maßen 75x54x31 :o
    die haben aber ständig freiflug, der käfig ist non stop auf, können rein und raus wie es ihnen lieb ist. am liebsten flattern sie durch mein wohnzimmer und spielen auf den spielpläten auf der fensterbank .. :D

    meine freundin hat noch einen eigenen vogel im schwarm von seinem neffen, im sommer wollen wir zusammenziehen, bis dahin kann ich nicht warten mit den drei musketieren; jetzt einen vierten holen würde einen größeren käfig voraussetzten, dann käme noch der von meiner ferundin und wir hätten wieder eine ungerade zahl, d.h. ein sechster müsste her :~
    m.e. wäre das im Hinblik auf die häuslichen gegebenheiten too much :nene:

    wie die auch einem an das herz wachsen können :trost:
     
  6. #5 mistmaus03, 8. Januar 2010
    mistmaus03

    mistmaus03 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremerhaven
    Also das versteh ich jetzt grad nicht ganz , du willst einen vogel weggeben weil es mit ner ungraden zahl nicht klappt, soweit schon klar , aber dann schreibst du das du mit deiner freudin zusammen ziehen willst die nur einen vogel hat. dann habt ihr ja wieder nur drei:nene:

    Warum also schmeißt ihr nicht zusammen , kauft jetzt schon men größeren käfig und du nimmst ihren schonmal zu dir, dann wären es mit vier eine vernünftige grade zahl und du bräuchtset deinen kleinen nicht weggeben!!!

    MfG mistmaus03
     
  7. #6 MrKurabiye, 8. Januar 2010
    MrKurabiye

    MrKurabiye Mitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    zweierlei:

    1.
    ihr vogel lebt in einem anderem schwarm von 4 Wellis,
    sofern sie umzieht kommt ihrer mit und ein neuer wird dem neffen als ersatz angeboten. so der PLAN!
    richtig, ich hätte dann ebenfalls drei, aber um wieder auf gerade zahlen zu kommen wird dann ein 4. zu uns einziehen.

    wie vorgeschlagen jetzt schon den anderen holen geht aber nicht, da er bis umzug bleiben soll, - natrlich wäre das besser, jedoch liegt dies nicht in unserer verfügungsbefugnis.
    es gilt einen kleinen jungen sein glück zu lassen, als jetzt unser einer voran zu stellen. kann sein, dass sogar meine freundin ihren vogel nicht da raus bekommt..

    ein größere Käfig wäre mom unpassent, da zum einen die etwas größeren käfige ebenfalls für 4 sogar zu klein wären und wir ehrlich gesagt später eine voliere gerne hätten, die allerdings nach dem umzug entsprechend der Wohnung abgemessen, zugerichtet, und angepasst werden müsste.

    2.
    und bis ca. sommer, herbst (Umzug) weiß gott was sich meine jungs antuen ...

    ich wünschte es wäre alles etwas leichter.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Hellehavoc, 9. Januar 2010
    Hellehavoc

    Hellehavoc Das Höllengeierchen

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Erde
    MEin Gott, warum einfach, wenns auch umständlich geht. :p

    Holt den Geier Deiner Freundin aus dem Schwarm raus und hockt ihn zu den Vieren dazu oder NOCH BESSER:
    lasst den Vogel im Schwarm, denn da ist er integriert und kauft einen NEUEN Vogel als Partner für Dein 3. Rad am Wagen und gut is.
     
  10. #8 D. letzte Träne, 9. Januar 2010
    D. letzte Träne

    D. letzte Träne Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Klingt irgendwie doof - Einen Vogel weggeben um, wenn den alles nach Plan verläuft, einen neuen besorgen. Deswegen gebe ich hier auch mal nur Ratschläge, wie man dafür sorgen könnte, dass du deinen Vogel behälst.

    Deine Freundin sollte dies mit dem Vogel unbedingt abklären, ob sie ihn überhaupt bekommt. Einfach damit ihr wisst was Sache ist und entsprechend weiter Planen könnt.

    Wenn der Vogel wirklich da raus kommen darf, ist es egal wann ihr ihn nehmt. So oder so wird der Junge dann einen neuen Vogel bekommen und sich vom alten trennen müssen. Mit dem "wir warten noch bis" wird nur unnötig aufgeschoben, ob Heute oder in einem halben Jahr, das wird an den Gefühlen des Kindes zu dem Vogel nix ändern. Der wird dann bestimmt nicht weniger oder mehr traurig sein.

    Sollte der Vogel in dem Schwarm glücklich verpaart sein, würde ich ihn allerdings drin lassen, egal ob ihr ihn haben dürft oder nicht.

    Übergangsweise sollte trotzdem versucht werden in einen größeren Käfig zu investieren, schaden wirds den Vögeln bestimmt nicht und der Käfig lässt sich, sobald die Voli steht, auch bestimmt wieder verkaufen. So wäre dann zumindest ein bisschen von dem Geld wieder drin. Wenn es noch so lange dauert mit der Voli würde ich erst recht einen größeren Käfig übergangsweise holen.

    Du sagtest, einen größeren Käfig darfst du nicht. Wer sagt das? Deine Eltern? Wie alt bist du? Wenn du dieses Jahr ausziehst mit deiner Freundin und >=18 bist, ist es doch deine Sache, was du mit deinem Geld anstellst.

    Wenn du wirklich an deinem Vögelchen hängst, versuche einen vierten dazuzusetzen. Ob nun der deiner Freundin oder ein neuer.

    Ansonsten, wenn der Junge soviel Platz hat: Kauft einen Welli dazu und gebe deinen mit dem neuen Welli in Urlaub, zu den vier anderen. Gegebenfalls könnt ihr dann den Freundinenvogel und deinen dann da raus holen, sobald die Voli steht. Wobei man dann drauf achten sollte kein Paar zu trennt. Macht aber einen Quarantänekäfig erforderlich.
     
Thema:

adieu pasha

Die Seite wird geladen...

adieu pasha - Ähnliche Themen

  1. Adieu Fruchtfliege

    Adieu Fruchtfliege: Heute habe ich den verdammichten Viechern den Kampf angesagt. Hab gestern meinen Rotwein nicht geschafft-hick-Wasser, Essig, Zucker und...