Adlerbussard

Diskutiere Adlerbussard im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; [ATTACH] Hallo, wer kann mir da weiterhelfen? Ich tippe auf einen jungen Adlerbussard....??? Danke für Eure Meldungen!

  1. colchicus

    colchicus Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Den Anhang IMG_4453.jpg betrachten

    Hallo, wer kann mir da weiterhelfen? Ich tippe auf einen jungen Adlerbussard....??? Danke für Eure Meldungen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. colchicus

    colchicus Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
  4. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    11
    Ein Mäusebussard.

    LG
     
  5. eric

    eric Guest

    Wesshalb Adlerbussard? ich sehe keine Indizien.
     
  6. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.071
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Der Vogel keinerlei Merkmale eines Adlerbussards. M. E. sogar ein besonders typisch gefärbter Mäusebussard. Sorry colchicus, keine Besonderheit.

    VG
    Pere ;)
     
  7. Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Da er so besonders typisch gefärbt ist, ist er schon besonders, finde ich- sieht man ja selten, so einen "regelrecht" gefärbten und gezeichneten :).
     
  8. colchicus

    colchicus Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Schaut Euch doch mal die Stoßlänge an das passt doch nicht zum Mäusebussard. Das ist mir als erstes Merkmal richtig ins Auge gestochen. Dachte auf dem ersten Blick an einem Habicht, dann Wespenbussard. Und wenn er dann streicht schaut mal auf den Schnabel, das ist doch ein sorry "Adlermaul". Als der abgestrichen ist, kein typischer Flug eines Mäusebussards...Die Stoßlänge passt hinten und vorne nicht..
    Googelt mal auf Adlerbussard Jungvogel dort findet Ihr ein Foto (Flugbild). Dann hat der dortige Bildautor auch unrecht. Leider konnte ich nicht feststellen wo er nach dem Abstreichen gelanden ist werd aber versuchen noch mehr Bilder zu bekommen falls er sich dort länger aufhält. Ich weiß von der Verbreitung passt er nicht ins Fichtelgebirge. Aber es werden auch welche gezüchtet und die Frage stellt sich wer will die? Dann eben diese Lösung.
    Wir hatten in Bayern auch schon Moorentenbruten in freier Wildbahn, nicht nur bei meinem Freund aufm Gartenteich.
     
  9. colchicus

    colchicus Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Guckt mal auf das Bild vom Gerhard Brodowsky...
     
  10. colchicus

    colchicus Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Was lernt man beim MBussard? Schwingen fast so lange wie der Stoß, der hier ist genausolang wie der Rumpf
     
  11. colchicus

    colchicus Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Wenn Dr. Georg Sperber sowas früher in Afrika untergekommen wäre hätte er eine bestimmt pragmatische Methode der Artbestimmung angewandt.
     
  12. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    Nichts deutet auf einen Adlerbussard... Ist ein stinknormaler B.buteo.
     
  13. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.071
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das sind theoretische Anfängerkriterien, die vielleicht zur Erlangung des "grünen Abiturs" reichen mögen. Zur Bestimmung eines Vogels im Feld sind solche Merkmale in aller Regel unbrauchbar, so auch hier.

    Über das Brodowski-Foto kann man trefflich streiten, ob das ein Adlerbussard ist. Immerhin zeigt dieser aber tatsächlich das ein oder andere Merkmal, das in die Richtung geht. Besonders seriös erscheint mir diese Seite ohnehin nicht, denn die Beschreibung der Vögel hat Grundschulniveau, die angegebenen Maße sind fernab jeglicher Realität.

    VG
    Pere ;)
     
  14. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Norddeutschland
    Meine erster Gedanke bei den Schnabelwinkeln war Schreiadler, aber die darauffolgenden Bilder zeigen Mäusebussarde. Besonders lang ist der Stoß auch nicht - und bei einem Adlerbusard wäre er es auch nicht, daher wundert mich, die da am Ende ein eben solcher herausgekommen ist. Er hat nur fünf Finger und der Tarsus ist unbefiedert, also auch kein Adler - es bleibt nur der Buteo buteo.
     
  15. colchicus

    colchicus Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Okay Ihr habt mich überzeugt, einer meiner Falknerfreunde hat mir gesagt, dass jüngere MB einen etwas längeren Stoß als alte haben. Danke für Eure Antworten :-)
     
  16. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    Ja dann passt das ja, auf dem ersten Bild im zweiten Post sieht man an den Stoßfedern wunderbar, dass es sich um einen jungen Bussard handelt!
     
  17. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Norddeutschland
    Das ist bei allen Greifvögeln so, allerdings nur 10-20mm oder so, also kaum sichtbar.
     
  18. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.071
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Der Stoß eines Jungvogels ist tatsächlich etwas länger als beim Altvogel, höchstens aber 1 cm. Jungbussarde haben aber zudem einen schmäleren Armflügel, was unterm Strich vor allem zu einem optisch längeren Stoß führt.

    VG
    Pere ;)
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. colchicus

    colchicus Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Es bleibt spannend....es steht jetzt so ca. 5 : 2 für den Mäusebussard. Zwei Betrachter schließen den MB aus. Hab die Bilder aber noch einmal weitergeleitet. Einen 1 cm längeren Stoß sieht man nicht, das stimmt. Dachte das ist mehr bei Jungvögeln. Ich schau mir eigentlich fast jeden Bussard an, selten sind mal im Winter Raufussbussarde dabei. Wespenbussard haben wir auch. Bei dem passte eben einfach nichts: Zuerst der auffallend lange Stoß und dann der Schwingenschlag beim Abreiten. War erst heut früh wieder dort, nichts mehr gesehen. Die Bussarde sind dagegen sehr standorttreu, es sind fast immer dieselben, Mäuse gibt es genug.
     
  21. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Norddeutschland
    Aber nicht die Jungvögel ;)
     
Thema: Adlerbussard
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. adlerbussard flugbild

Die Seite wird geladen...

Adlerbussard - Ähnliche Themen

  1. Adlerbussard? La Palma

    Adlerbussard? La Palma: Hallo Zusammen, ich habe heute einen Greifvogel beobachtet und leider nur mit einem Weitwinkel fotografieren können. Habe das Bild so gut wie...
  2. Adlerbussard in M-V ?

    Adlerbussard in M-V ?: Hallo Zusammen, habe vor ein paar Stunden bei Teterow (Mecklenburg) einen Bussard fotografiert dessen Merkmale mich etwas stutzig machen. Die...
  3. Bestätigung des Adlerbussards

    Bestätigung des Adlerbussards: Hallo Zusammen, bitte um Bestätigung des Adlerbussards, der Vogel wurde in Georgien fotografiert:...
  4. Adlerbussard?

    Adlerbussard?: Hallo Zusammen, sehe ich hier einen Adlerbussard im JK? Korrekt?...
  5. Bestätigung eines Adlerbussards

    Bestätigung eines Adlerbussards: Hallo Zusammen, habe den Vogel als adulten, dunklen Adlerbussard identifiziert, benötige aber eure Bestätigung, bzw. Revidierung der...