Änderung der Federzeichnung?!?

Diskutiere Änderung der Federzeichnung?!? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Egon ist fast vier Jahre alt. Seine Körperfedern sind hellgrau, auf dem Kopf hat er die typischen Wellen und das Gesicht war bisher schneeweiß....

  1. #1 krimimimi, 4. Mai 2008
    krimimimi

    krimimimi Guest

    Egon ist fast vier Jahre alt. Seine Körperfedern sind hellgrau, auf dem Kopf hat er die typischen Wellen und das Gesicht war bisher schneeweiß. Nach der letzten Mauser hat er jetzt auf einmal graue Backen bekommen, auf jeder Seite ein "Fleck", der um einiges dunkler ist, als die Körperfedern. Kann sich die Zeichnung in dem Alter noch ändern?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christo, 4. Mai 2008
    Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Ein vorher - nachher Foto wäre da hilfreich.
    Viel ändern sollte sich in dem Alter eigentlich nichts mehr
     
  4. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mir fällt bei Gefiederumfärbung eigentlich nur Stoffwechselstörung
    durch Leber oder Nierenerkrankungen, chron. Intoxikationen oder Fehlfütterung ein...

    wie gehts Deinem Kleinen denn sonst?
    Ist er fit? Wie sieht sein Kot aus?

    Lieber Gruß Luzy
     
  5. #4 krimimimi, 5. Mai 2008
    krimimimi

    krimimimi Guest

    Luzy,
    so etwas hatte ich nämlich auch befürchtet. Er ist aber sonst mopsfidel, frisst, trinkt, trällert, fliegt, betüdelt seine Gefährtin Sissi von vorne bis hinten und verhält sich genau, wie bisher.

    Ich versuche mal, ein Foto zu machen, wenn er das nächste Mal draußen ist, Vorherbilder habe ich nur sehr unscharfe und von weit weg.
     
  6. #5 Sandraxx, 5. Mai 2008
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ja mache mal ein Foto, wenn es geht. Dann können Dir die anderen sicher mehr sagen. Ich selbst habe auch einen Welli mit Leberproblem und er ist auch absolut topfit und man merkt ihm so wirklich nichts an! Obwohl das Röntgenbild schon einige Veränderungen zeigte. Bei meinem haben sich aber die Federn nicht verfärbt, sondern man sieht es v.a. am zu schnell wachsenden Schnabel.
    Liebe Grüsse,
    Sandra
     
  7. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Geringfügig schon. Meine beiden Spangles Eve und Finn z.B. krigt zwischendurch auch mal kleine, dunkle Flecken auf dem Rücken. Eve hat z.Z. sogar einen Kehltupfen, hatte sie vorher nie. Hier habe ich mal was ähnliches gefragt.
    Ein Bild wäre hier wirklich mal hilfreich damit wir sehen können, ob es sich um eine normale oder krankhafte Veränderung handelt.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 krimimimi, 5. Mai 2008
    krimimimi

    krimimimi Guest

    heute war ich nicht erfolgreich, wenn Sissy nicht rausgeht, dreht er eine Runde und geht gleich wieder rein, um sie rauszuschmeißen :) dann wieder raus und das gleiche Spiel von vorne. Auf dem Vogelbauer sitzt er dann nicht und Billder von drinnen werden immer nichts. Ich probiere morgen mein Glück, vielleicht hat die junge Dame bis dahin vergessen, dass sie gestern mal wieder den Eingang nicht gefunden hat und geht wieder mit raus.
     
  10. #8 krimimimi, 10. Mai 2008
    krimimimi

    krimimimi Guest

    ich wollte das noch schnell aufklären. Meine Digicam ist hin, deshalb gab es keine Fotos mehr. die Sache hat sich aber inzwischen verwachsen, die dunklen Flecken gehören doch zur Wellenzeichnung, die bis ans weiße Gesicht ranreicht, da fehlten wohl noch ein paar Federn. Inzwischen sind sie nachgewachsen und Egon sieht wieder ganz normal aus.
     
Thema:

Änderung der Federzeichnung?!?

Die Seite wird geladen...

Änderung der Federzeichnung?!? - Ähnliche Themen

  1. Zucht änderung für 2018

    Zucht änderung für 2018: Guten tag, Ich hab mit der Zeit viel nach gedacht bezüglich meinen Glostern. Ich hab im Kopf immer und immer wieder alles rausgeholt was ich...
  2. geplante Änderungen Tierarzneirecht - geht uns alle an!!

    geplante Änderungen Tierarzneirecht - geht uns alle an!!: Ich gebe Euch hier mal die Info mit Petitionsmöglichkeit , die ich gerade erhalten habe, weiter. Den Text habe ich so von Frau Petra Friedrich...
  3. Änderung in der Systematik bei den Keilschwanzloris (Trichoglossus)

    Änderung in der Systematik bei den Keilschwanzloris (Trichoglossus): Hallo, ich habe ja schon im letzten Thema angedeutet, dass es einige Änderungen in der Systematik bei den Keilschwanzloris (Trichoglossus, im...
  4. Benachrichtigungen

    Benachrichtigungen: Hallo Ihr Lieben, eben habe ich eine Benachrichtigung entdeckt, die bereits etwa eine Woche alt ist - ich bin hier im Forum relativ neu und...
  5. Namensänderung??? - eilig !

    Namensänderung??? - eilig !: Hallo, ich habe Euch ja berichtet, dass heute unser Abgabe-Partner für Lily kommt. Obwohl ein verbriefter Hahn trägt er den Namen Coco. Er ist...