Ärger mit der Gelbwange

Diskutiere Ärger mit der Gelbwange im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Naja ob meine Connection fachkundig ist oder nicht, fühle mich fast die ganze zeit von dir auf den Schlips getreten, habe nicht gesagt das ich...

  1. #21 LORDPOLDY, 23. Mai 2006
    LORDPOLDY

    LORDPOLDY Guest

    Naja ob meine Connection fachkundig ist oder nicht, fühle mich fast die ganze zeit von dir auf den Schlips getreten, habe nicht gesagt das ich Vogelexperte bin sondern das ich mich erkundigt habe! Scheinst ja auch nicht so der experte zu sein!
    Wenn ich alles wüßte würde ich in diesem forum keine Fragen stellen,mir war vorher auch klar das man den Vogel nicht alleine Halten sollte, allerdings wollte ich einen Haben und mir bald den zweiten dazu holen!
    Bin leider noch nicht in dem alter wo ich mal ebend (+2 Vogel) 2500€ für nen Haustier ausgeben kann.
    Allerdings ist ein Kind teurer als gedacht,daher geht das nicht so schnell!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Thomas B., 23. Mai 2006
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Daß man wissen muß, wie man mit Tieren kommuniziert, daß man das lernen und üben kann und daß es artspezifisch unterschiedlich sein kann, ist klar.
    Dummes Zeug dagegen ist es, daß ein domestiziertes Tier keine Instinkte mehr hat. Die hat - wenn auch verkümmert - selbst der Mensch noch. Jeder, der nur das mindeste von Ethologie und Tierpsychologie versteht, weiß, daß jedes Tier, auch ein domestiziertes und gezähmtes (was nicht dasselbe ist!) stark instinktgesteuert ist. Die Domestizierung definiert sich nicht über den Verlust des Instinkts, sondern über die schließlich genetisch weitergegebene Anpassung an den Menschen. Daß sich damit auch Instinkte ändern können, steht auf einem anderen Blatt.
    Kakadus sind und bleiben Wildtiere, auch handaufgezogene.
    Was Domestikation ist, kann man hier nachlesen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Domestikation
    und was Instinkte sind (in den Einzelheiten streitig), hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Instinkt
    LG
    Thomas
     
  4. #23 Thomas B., 23. Mai 2006
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Wenn Du, was Du andernorts schreibst, aufs Geld achten mußt, ist Frau Mundt sicher nicht die erste Adresse, denn die Tiere sind dort vergleichsweise recht teuer.
    Und wenn Du wirklich gut über Kakadus und ihr Verhalten informiert werden willst, kommst Du an dieser Seite nicht vorbei:
    http://www.radikal-kakadu.privat.t-online.de/
    Da schreibt ein wirklicher Kakaduexperte mit langjähriger Erfahrung, der sich dazu noch (welche Seltenheit in der Vogelszene!) vernünftig, witzig und treffend ausdrücken kann.
    LG
    Thomas
     
  5. #24 LORDPOLDY, 23. Mai 2006
    LORDPOLDY

    LORDPOLDY Guest

    Hallo Thomas,
    danke für den deiten tip,hast recht Frau Mundt ist sehr Teuer, allerdings hat sie uns zu einem Beratungsgespräch eingeladen das ca. 2 Stunden dauerte, dabei hat sie einem viele Tipps gegeben,aber bei den Preisen hat ich nie wirklich vor da einen Vogel zu Kaufen ! Trotzdem halte ich die Frau Mundt und die Frau Gust von Phoenix für kompetent! Die Frau Gust gibt allerdings bessere und macht nicht Tiere die nicht von ihr sind schlecht.
     
  6. Erich_

    Erich_ Guest

    dann lies bloß nicht den radikalen Kakadu, denn der Mensch sagt sinngemäß, der einzige Grund, warum du einen Papagei möchtest, ist Egoismus. Und da hat er nicht ganz Unrecht, oder?
    Es ist mir egal, wie du dich fühlst - sei dir aber sicher, dass ich hier nichts tue, um jemanden zu verletzen oder dergleichen. Persönlich habe ich auch kein Problem mit dir. Mir gehts um ein Lebewesen.
    So ists! Drum lass ich die Papageierei! Wie ging der Satz? "ich weiß, dass ich nichts weiß!"
    also die Ausrede is schon krass: "ich wollte, kann aber nix dafür, dass ich jetzt noch nicht kann.". Dem Tier zu liebe musst dann warten. Siehst ja, was du davon hast. Ärger, Arbeit und diesen ahnungslosen Erich obendrein. der "Radikale" schreibt auch was von so "Übungstieren", die es nicht gibt. Die Einstellung ist so ähnlich. Wobei niemandem unterstellt wird, dass er etwas böses im SChilde führt.
    Verstehe ich. Vor allem in diesen Zeiten. Aber Kakadus und Kinder können auch so ein Problemchen werden - hab ich auch schon sehr viel gelesen.


    Der Betreiber ist promovierter Philosoph - deswegen knallt er einem auch ne harte Wahrheit ins Gesicht.
    @ Poldy - ich dachte, du würdest die Seite schon kennen. Das ist die Seite, von der ich dauernd sprach. Ich denke, du hättest dir keinen Kakadu zugelegt, wenn du sie gelesen hättest.
     
  7. #26 Thomas B., 23. Mai 2006
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Ja. Und deswegen kann man mit ihm zwar auch, aber nicht nur über Kakadus, sondern auch wunderbar über mehrwertige Logiken, Ethik und andere Dinge, die sonst kein Schwein interessieren, diskutieren. Ich schätze so an ihm, daß er eine wahre Oase in der Wüste der Dummheit ist, die vielfach die Vogelhalter- und
    -züchterszene wie auch die meisten Internetforen "auszeichnet".
    LG
    Thomas
     
  8. Erich_

    Erich_ Guest

    davon habe ich keine Ahnung.

    Aber nicht nur das: ich als candidatus ingeniarius musste so über den die Wortwahl: "Kakadus setzen bei der Untersuchung von Möbeln meist spanende Verfahren ein" (oder so ähnlich) lachen. Das klingt fast so, als seien diese Experten im Bohren, Drehen und Fräsen :-)
    Auf alle Fälle habe ich ihn gefragt, ob er in Maschinenbau promoviert hat, als ichs noch nicht wusste :)
     
  9. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    *schnipp*
    Zitat:
    Zitat von Alfred Klein
    Das hat überhaupt nichts mit Herablassen zu tun.
    Dein Posting zeigt daß Du keinerlei Wissen darüber hast wie man mit nicht domestizierten Tieren umgehen muß.

    Hohooooo!!! DAS soll domestiziert sein?

    *schnapp*

    Erich, Alfred schreibt NICHT domestiziert!
    Ich glaube, Du hast das überlesen...
     
  10. Erich_

    Erich_ Guest

    oh, das glaube ich jetzt auch. :)

    Aber warum sollte ich auch ein wildes Tier anschaffen und mich für den Umgang damit interessieren?
    Und dennoch ist es ein Herablassen.
     
  11. #30 LORDPOLDY, 24. Mai 2006
    LORDPOLDY

    LORDPOLDY Guest

    Ich schreibe hier keine postings mehr! Möchte nicht darüber diskutieren ob ich einen Kakadu kaufen sollte, sondern ich habe einen!
    Ich weiß auch das einer nicht toll ist und ich mir nen Zweiten holen soll.
    Möchte auch nicht mit Fachbegriffen überschüttet werden da ich anfänger bin!
    Have fun
    Jens
     
  12. Erich_

    Erich_ Guest

    Moment! Es geht tatsächlich darum, wie du dein Problem löst und damit verbunden ist sinnigerweise auch ein Kakadukauf vorgeschlagen worden. Wenns dir nicht in den Kram passt, solltest du aber wirklich nicht weiter fragen. Wir meinens gut mit dir, vor allem aber auch mit dem Vogel - und das Wohl des Tieres ist Deine Aufgabe, nachdem du es dir geholt hast. Mit den Konsequenzen musst du fertig werden.

    Auch werden hier nicht so viele Fachbegriffe gebracht - wenn ja, würd ich auch nix verstehen. Und wenn du Fachliteratur studiert hast, weißt du mehr als ich. Ich lese nur im INternet herum.

    Aber offenbar kenne ich das Fachwort "nicht" auch erst seit heute (etwas selbst-Ironie muss auch mal sein ;-) )
     
  13. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Lieber Jens, sei nicht sauer über den etwas "harschen" Ton, der hier manchmal herrscht. :trost:

    Ich halte das immer so, dass ich sowas geflissentlich überlese, und mir die Informationen rausziehe, die ich brauche.

    Niemand kennt Dich, also kann letztendlich niemand beurteilen, wie Du Deinen Geier hältst. Dass Du Dich hier gemeldet hast, zeigt ja schon, dass er Dir nicht egal ist. Und das ist super. Der Kletterbaum sieht übrigens auch klasse aus!
    Und dass Du bereit bist, einen Zweitvogel aufzunehmen, ist auch toll. Also ich finde, für den "Anfang" ist das schon ne ganze Menge.

    Auch die "Fachleute" haben mal klein angefangen.

    Also, ärger Dich nicht. :zwinker:
     
  14. MELODIE

    MELODIE Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Halllo,
    #ich finde es hier immer wieder schade, daß neue user sich anmelden um über probleme o.ä. ihrer vögel zu schreiben und sich evtl. hilfe erhoffen. statt dessen werden sie gleich angefahren, mit vorwürfen überschüttet und z.t. als dumm und unwisssend hingestellt.
    ist es nicht z.b. auch aufgabe eines züchters die interessenten seiner vögel aufzuklären wie sie gehalten werden sollten, daß man sie nicht einzeln hält u.s.w.?
    ich denke, man kann anfängern nicht immer vorwürfe machen wenn sie guten glaubens auf falschaussagen von züchtern hören.
    ich kann lordpoldy gut verstehen, daß er nach so einem empfang keine lust mehr hat hier weiter zu schreiben.

    LG MELODIE
     
  15. #34 Alfred Klein, 24. Mai 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Erich
    So ganz langsam aber mit absoluter Treffsicherheit gehst Du mir auf den Geist.
    Du hast selber keinen Kakadu, also Null Ahnung, machst aber hier einen Riesenterz.
    Es wäre sehr freundlich von Dir wenn Du entweder in angenehmer Form oder gar nicht hier postest.
    Da Du hier geschrieben hast:
    nehme ich an daß Du ausschließlich Deine "Wahrheiten", welche keine sind, hier verbreiten willst.
    Darauf können wir gerne verzichten.
     
  16. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Kakafans !
    Ich hab mich hier mal durchgelesen.
    Habe einen Gelbwangenhahn,zahm makellos,steht auf Frauen 8 Jahre alt.
    Freigekauft von einer alten Frau,der Vogel war im Minikäfig und durfte sogar
    eine Stunde in der Woche fliegen.
    Nun hab ich ihn bei Bekannten untergebracht wo er den ganzen Tag im Gewächshaus frei ist mit anderen Papageien und Sittichen.Hab bis jetzt keine
    Partnerin gefunden,er wird sehr günstig abgegeben.
    Kann mir jemand helfen den Kleinen zu vergesellschaften?
     

    Anhänge:

  17. #36 Katrin S., 24. Mai 2006
    Katrin S.

    Katrin S. Papageienmutti

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Huhu Marnie

    Süsser Fratz, könnt glatt mein Urmel sein.:D Aber..... habt Ihr schon mal getestet, wie er auf Hennen reagiert? Du, mein Kleiner ist da ein Teufel.jetzt lieb, nächste sek dreht er ab und geht auf sie los.Ich hab leider keine grosse Voli mehr frei.Dat Kerlchen wär was für meine Sheela, da mein Hahn ja nicht der liebste ist.:D Und dann fehlt wieder ne mutige Henne.Au man ist schon schwer mit den weissen Schönheiten.
     
  18. Pauli

    Pauli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Der Ton macht die Musik,oder?

    Habe mir den Beitrag von Jens mit seiner Gelbwangenhahnsuche nebst allen dazugehörigen mails durchgelesen.
    Ich finde es super,gerade für einen frisch gebackenen Vater,daß Jens sich so um das Wohl seines Vogels kümmert u. hier im Forum Unterstützung sucht.
    Leider kommen manche Beiträge nicht als besonders hilfreich rüber, wie z.B. wieder mal das alte Thema, ob Kakadus als Haustiere gehalten werden sollten,oder nicht.DAS stand nicht zur Debatte...!!!!
    Mit solchen Beiträgen werden vielleicht nicht nur neue User davon abgehalten, sich hier im Forum intensiv auszutauschen.
    Mir fällt zu der eigentlichen Frage von Jens noch ein, daß es sein könnte, daß Euer Vogel auch auf die enge Mutter-Kind -Beziehung reagiert( Stillen,Herumtragen vom Baby etc.).Möglicherweise arbeitet Jens tagsüber u. der Vogel sieht den ganzen Tag Mutter u. Baby zusammen...?
    Der Ton macht die Musik,oder?
    Liebe Grüße Pauli:zwinker:
     
  19. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Gelbwangen-Kakadu

    Huhu Katrin !
    Wir haben ja keine Henne,konnten es nicht testen.Wo er jetzt ist fliegt er ja schon gut.Er verträgt sich mit allen,dort sind untergebracht,1Gelbbrustara,
    ein großer Alexandersittich,ein Königstittich,ein Paar Rotbaucharas,ein Paar Neug.Edelpapageien,ein Paar Graue und ein Paar Blaustirn.
    Die Gelbbrustdame 5 Monate alt ,bekommt im Juli einen Partner.
    Für den Alex und den Königsittich suchen wir noch die weiblichen Partner.
    Die Halle ist,15 m lang,8m breit und 7 m hoch.Ich mach am Wochenende Fotos.Ist fast wie im Paradies.
    Wenn Du Nici haben möchtest,organisieren wir den Transport.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 LORDPOLDY, 24. Mai 2006
    LORDPOLDY

    LORDPOLDY Guest

    Hi,
    hätte nicht gedacht das mein letztes posting so ne welle auslöst,habe direkt 6 PN bekommen. Danke, werde also doch weiter hier schreiben.

    @marini
    wenn uns jemand helfen könnte die Vögel zu vergesellschaften hätte ich interesse, ende des monats gibt es ja Urlaubs geld....!

    und das der Vogel sich von der Mama wegen dem Kind abwendet sowas habe ich mir auch schon gedacht...wollte das allerdings bestätigt haben....
    Meine Freundin arbeitet allerdings auch wieder also ist es andersrum genau so,wenn ich was mit unserer Kurzen mache habe ich den Geier auch draußen,das hat meine Freundin nicht mehr da er nicht mehr Hört!
     
  22. #40 LORDPOLDY, 24. Mai 2006
    LORDPOLDY

    LORDPOLDY Guest

    Abend zusammen !

    Hier ist die FReundin vom Jens.

    @ Erich, also merkst du überhaupt noch was???
    Hast du dir die FRage vom Jens nicht durchgelesen,oder nicht verstanden?
    Also ich merke,in jedem Forum gibt es leider abgedrehte User :D


    Wie wir nen Kakadu halten müssen ist klar,was er zu fressen bekommen soll ist klar,das ein zweiter her muß steht von vorne rein fest,war auch eigentlich so geplant und ist in arbeit.

    Ich habe mir auch sowas gedacht,dass Poldy mich ablehnt,weil ich jetzt nicht mehr zu 100% nur für ihn da bin,wie vorher.

    Wenn jens nicht da ist,kommt er trotzdem manchmal zu mir und lässt sich krabbeln,dieses finde ich halt sehr komisch.

    Würde gerne einen Tip hören,wie Poldy mich nicht mehr ab lehnen könnte,falls es einen gibt.Ich hänge sehr an ihm und es nimmt nich doch schon sehr mit,das er nicht mehr zu mir kommt,aber zwingen kann man ihn ja nicht,das muß er schon allein wollen.

    Hoffe es hat jemand einen tip und danke euch im vorraus.

    Schönen abend noch :0-
     
Thema:

Ärger mit der Gelbwange

Die Seite wird geladen...

Ärger mit der Gelbwange - Ähnliche Themen

  1. Wir haben ärger :(

    Wir haben ärger :(: Hallo liebe Vogelfreunde, Wir haben seit ca 2 Monaten 2 Zebrafinken Hennen ( eine weiss eine grau). Sie sind von zwei verschiedenen Züchtern ,...
  2. Gelbwangen Ernährung

    Gelbwangen Ernährung: Hallo, einer meiner Gelbwangenkakadus (5 Jahre alt Hahn) mag überhaupt kein Obst und Gemüse etc. Beim Körnerfutter frisst er nur die...
  3. warum jagt mein Kanarienhahn (Donner) meinen neuen Zebrafinken

    warum jagt mein Kanarienhahn (Donner) meinen neuen Zebrafinken: Hallo Leute meine Kanarienhenne Blitzi ist mir vor 1 Monat verstorben.:heul: Nun ist ihr Gatte Donner alleine. Ich hab einen großen Käfig mit...
  4. Gelbwange frisst nicht mehr nach Tierarztbesuch

    Gelbwange frisst nicht mehr nach Tierarztbesuch: Hallo zusammen, unser Pedro ist 10 Jahre alt. Leider sind alle Versuche das Schnabel- und Krallenschneiden zu umgehen gescheitert. Daher müssen...
  5. Ärger mit Volierenbau-Firma

    Ärger mit Volierenbau-Firma: Am 1.Juli habe ich 10 Volierenteile bei einem Volierenbauer bestellt, der auch auf ebay zu finden ist (Volierenbau B...). Ich habe allerdings...