Ärger wegen Futterhülsen...

Diskutiere Ärger wegen Futterhülsen... im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Also meine Vögel trennen Körnchen und Hülsen selber. Sie haben eine Voliere in der sie auch fliegen können und wenn sie runter auf den...

  1. Susi

    Susi Guest

    Hallo

    Also meine Vögel trennen Körnchen und Hülsen selber. Sie haben eine Voliere in der sie auch fliegen können und wenn sie runter auf den Boden fliegen, trennen sie gleichzeitig Körner und Spelzen. Irgenwann sieht man dann, daß die Futternäpfe fast leer sind und dann ists Zeit zum Nachfüllen.
    Die Spelzen sammeln sich immer an den Seiten der Voliere und raus fliegt relativ wenig, weil der Rand drumrum recht hoch ist.
    Mein Tip........selbst ist der Vogel. :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    @ Daniel

    Nu nimm es doch bitte nicht so ernst, bisschen Spaß muss doch auch sein;) .

    Was meinste, wenn wir wirklich so ein Treffen veranstalten?
    Glaubste da würde einer ernst bei bleiben?


    Gröööhhhhhlllllllllllllllllllllllllllllllll,
    ich stells mir gerade bildlich vor, wie alle gleichzeitig Spelzenpusten um die Wette machen:D :D .
     
  4. D@niel

    D@niel Guest

    Stimmt...Spaß muss sein. Hab ich nichts gegen, mach ich selber
    gerne.
    Nur nach Spaß hat sich das für mich nicht angehört...:~
     
  5. tamborie

    tamborie Guest

    Es wurde auch geschrieben.........zu hören war nichts!0l 0l

    Aber egal!

    Tam
     
  6. D@niel

    D@niel Guest

    Das ist mir auch klar.:D
    Im Internet kommt es manchmal anders rüber als es gemeint
    ist.
    Und jetzt möchte ich das von mir entfachte Thema beenden und Marie's Thema weiterführen...
     
  7. #26 Friend/Coco's Boss, 28. November 2003
    Friend/Coco's Boss

    Friend/Coco's Boss Guest

    Oh

    liebe Leute.
    Schafft Euch um Gottes willen niemals Großpapageien an.

    Geiz ist zwar Geil,aber was ich alles wegschmeissen muß.

    Halbe Papaya,Stk, 1.79 Euro, halbe Äpfel,Birnen PflaumenFeigen,Kaktusfeigen ,Granatapfel, usw.
    Einmal angebissene Trauben fliegen auf die Erde.
    Und von der Haltbarkeit muß man das ja spätestens am zweiten Tag entsorgen.

    Körnerfutter,welches zweimal besucht wurde,wird auch nach ausblasen , nie mehr was von gefressen.
    Eher verhungern sie.


    Aber eben nur halb, und es wird ganz schön damit rumgematscht
    Trotzdem bin ich froh, das sie keine Zicken sind und da nicht und da nicht rangehen..
    Ich bin froh das meine Grauen,alles Fressen.

    Ein Freund
     
  8. rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    ich blase meine Hülsen (aus Edelstahlnapf und kleinen Blumenuntersetzern) auf den Volierenboden (Rückwand ist zu) oder ins Waschbecken in der Küche. Die Voli (Nymphen) muß ja sowieso regelmäßig neu gesäubert und der Sand erneuert werden. Viele Hülsen sind es eh nicht. Und ich muß auch jeden Tag mindestens eine Scheibe Apfel, Karotte, Gurke, etc. wegschmeißen, denn sie gehen da kaum ran, aber anbieten tue ich es trotzdem.
     
  9. #28 araliebhaber, 29. November 2003
    araliebhaber

    araliebhaber Guest

    Hallo rainraven

    Ins Waschbecken in der Küche. Ist das nicht zu gefährlich wegen dem verstopfen des Abflusses?

    Das würde ich auf keinen Fall machen. denn eine Rohrreinigung kostet viel Geld.

    Davon rate ich dir ab.
     
  10. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hi,

    jo, hüslen inner spüle verstopfen den apfluss. enbenso wie die körner, die ins badewasser gefalllen sind. dann kann es sein, dass dir irgendwann ne hanfpflaze oder sonstwas grüner ausm apfluss wächst ;)
     
  11. Richard

    Richard Guest

    Los Leute.......!!!
    Hanfpflanzen - ich bin dabei *gg*
    aber was meine Eltern aus Beruflicher sicht dazu sagen werdern :? 8o 8(
    ps : zugeflogen du hast 2 pn
     
  12. rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    :) nein, es kommt kein Hanf aus dem Abfluss

    ...aber es sind echt nicht viele Hülsen, und verglichen mit den Brotkrümeln, Essensresten, Blumenerde, ...wasweißich, was noch so durch eine normale Küchenspüle geht, ist das echt noch das Kleinste! Ich glaub nicht, daß da was verstopft! Vor allem ist die Spüle ja auch dauernd in Benutzung, (also wenn Wasser läuft), da wird sich nicht so viel ablagern.
    Und eigentlich blase ich die Dinger ja wie gesagt in die Voliere, da hab ich am wenigsten Arbeit damit.
     
  13. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Ich wüsste zugerne, wie ich die leeren Hülsen aus den Näpfen meiner beiden Amazonen rauskriege? :~

    Also Handstaubsauger funktioniert nicht. Hab versucht, sie rauszupusten, ging nicht, sind zu schwer. Aber alle einzeln mit der Hand rauspicken????? Ich weiss ja net.....:k

    Ich finde es aber mittlerweile echt Verschwendung. Was ICH alles an Futter wegwerfe. Und Obst und Gemüse usw. das ist Wahnsinn.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #33 Werner Kiene, 30. November 2003
    Werner Kiene

    Werner Kiene Guest

    Spelzen & Co

    Hallo zusammen,
    leider ist es nun einmal so, dass Papageien enorme Futterverschwender sind und gerade Obstreste gehören dann in den Abfalleimer- besonders im Sommer.
    Bei knappen Futterangebot- ich meine nicht hungern- sind die Vögel nicht so verschwenderisch- trotzdem fliegen "mißliebige"
    Körner einfach in der Gegend um.
    Da ich ja einige Vögel habe, benutze ich eine "Futtersortierausblasanlage". Arbeitet mit Luftstrom -regelbar- und funktioniert. Täglich wird das Restfutter ausgeblasen und dann- neu gemischt- wieder gefüttert. Bei Feinsämereinen genügt ein Durchlauf - bei Pageienfutter muß es machmal 2 mal durch, damit Spelzen und andere Bestandteile entfernt sind. In 2 getrennten Behältern erhält man Spelzen/Verunreingungen und die Körner. Es ist wirklich nur minutensache, allerdings nicht staubfrei.
    mfG Werner Kiene
     
  16. bentotagirl

    bentotagirl Guest

Thema:

Ärger wegen Futterhülsen...

Die Seite wird geladen...

Ärger wegen Futterhülsen... - Ähnliche Themen

  1. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  2. Wir haben ärger :(

    Wir haben ärger :(: Hallo liebe Vogelfreunde, Wir haben seit ca 2 Monaten 2 Zebrafinken Hennen ( eine weiss eine grau). Sie sind von zwei verschiedenen Züchtern ,...
  3. Erschreckende Nachricht - Breitmaulnashorn im Zoo in Frankreich getötet wegen Horn!

    Erschreckende Nachricht - Breitmaulnashorn im Zoo in Frankreich getötet wegen Horn!: Hallo, wieder eine erschreckende Nachricht aus einem Zoo in Frankreich. Jetzt haben Wilderer dort ein Breitmauslnashorn in einem Zoo getötet und...
  4. Frage wegen Aspergillose

    Frage wegen Aspergillose: Hall habe eine sehr wichtige frage Wie manche wissen habe ich zwei Halsis und ich habe gelesen das bei aspergillose das Tier Schnupfen hat und...
  5. Müssen ausgebrütete Nachkommen immer wegen Inzucht abgegeben werden?

    Müssen ausgebrütete Nachkommen immer wegen Inzucht abgegeben werden?: Offen gestanden würde ich es schade finden, die Jungvögel, sollte die Brut erfolgreich sein, abzugeben. Jetzt habe ich ein Zebrafinkenpaar mit 4...