Äste Flieder usw mit Blätter geben?

Diskutiere Äste Flieder usw mit Blätter geben? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Wollt euch fragen ob ihr euren Geiern Äste mit Blättern gebt oder sollte man diese lieber vorm geben entfernen? Lg Snaky

  1. snaky

    snaky Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27404 Zeven
    Hallo

    Wollt euch fragen ob ihr euren Geiern Äste mit Blättern gebt oder sollte man diese lieber vorm geben entfernen?

    Lg


    Snaky
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charybdis, 6. August 2005
    charybdis

    charybdis Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Brauchst die Blätter nicht abmachen das machen die Vögel ganz von alleine, dadurch haben sie gleichzeitig noch eine Beschäftigung
    Mit freundlichen Grüßen Andreas
     
  4. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg
    Hallo,

    meine Eltern haben Flieder im Garten.

    Meine Mutter meint, dass es der wilde Flieder ist weil der immer so wuchert.

    Kann ich den unseren Ziegensittichen anbieten?

    Woran erkennt man, ob es der wilde Flieder oder der echte ist?



    Viele Grüße

    Martina
     
  5. #4 Tierfreak, 15. April 2007
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Als Wildflieder wird im Allgemeinen Syringa vulgaris (gewöhnlicher Flieder) bezeichnet.
    Wenn es wirklich Flieder ist, kannst Du ihn natülich auch Deinen Ziegen anbieten :zwinker:.
     
  6. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg
  7. #6 Tierfreak, 16. April 2007
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hm, soviel ich weiß kann man Syringa Vulgaris geben, vielleicht ist dort in Posting 5 ja auch eine ähnlich aussehende Pflanze gemeint :+keinplan .
    Schau wegen dem Flieder z.B. mal hier u. hier oder auch hier.
    Eigentlich sind die meisten unsere Fliederbüsche eh Hybridzüchtungen aus Syringa Vulgaris, wenn ich das hier richtig verstehe ...grübel :~ .

    Ich hab aber irgendwo mal gelesen, dass Flieder generell normal als schwach giftig, aber es erst durch massiver Aufnahme von Pflanzenmengen zu Vergiftungssymptomen kommen kann und man deshalb vorsichtshalber keine grünen Zweige anbieten soll und Knospen und Samen nur in Maßen reichen soll.
    Ich persönlich konnte bei meinen Vögeln bisher noch keine Nachteile nach dem Reichen von Flieder feststellen und man gibt ja eh meist nur ein paar Zweige zum Nagen und keinen ganzen Busch ;) .
     
  8. #7 lori4ever, 16. April 2007
    lori4ever

    lori4ever Guest

    Vor dem Haus bei uns blüht derzeit auch der Flieder; kann man den Vogeles auch Äste geben an denen Blüten sind?
     
  9. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    aber ja - kannst du geben! schau mal bei Tierfreak das erste "hier" da ist ein link über flieder
     
  10. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg

    hallo,

    hast du dir auch diesen beitrag angesehen?
    deshalb bin ich auch verunsichert. :+keinplan

    http://ww.vogelforen.de/showthread.php?t=84472&highlight=wild+flieder

    unter nummmer 5.

    was sagst du dazu?

    viele grüße

    martina
     
  11. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    den "wilden" flieder würde ich auch nicht nehmen - aber den erkennst du leicht, weil er kleinere blätter hat. ausserdem wächst er meist neben dem "zuchtstamm" (war bei unserem flieder der fall)
     
  12. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg
    hallo,

    werde morgen ein bild einstellen.

    viele grüße

    martina
     
  13. lori4ever

    lori4ever Guest

    Hmmmmmm also ich werde von unserem Flieder auch Fotos einstellen, weil so'n Experte im Garten- und Landschaftsbau wie mein Ex-Schwager bin ich denn doch nicht :D
     
  14. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg
    Hallo,

    und nun die Bilder.

    Ist das der Flieder mit den kleinen Blättern? :?
    Ich habe leider keinen vergleich.

    Viele Grüße

    Martina
     

    Anhänge:

  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    ja, ich würde sagen, dass es der "wilde" flieder ist.
    seine "zweige" kommen direkt aus der erde. diese zweige und alles was dazu gehört würde ich nicht nehmen.
    nur von einem wirklichen "baum" zwicke ich äste ab.
     
  17. lori4ever

    lori4ever Guest

    dann lasse ich lieber die Finger von den Fliederbüschen / -bäumen vor dem Haus (im Ganzen fast ein Dutzend in weiß, lila und "lila-blaßblau" ;) ) und setze denen Golliwoog , Amaranth, Ruccola etc. vor; denn für einen Hibiscusstrauch habe ich nicht den richtigen Pflanzenkübel.
     
Thema:

Äste Flieder usw mit Blätter geben?

Die Seite wird geladen...

Äste Flieder usw mit Blätter geben? - Ähnliche Themen

  1. Vorbehandeln von Moos und Ästen ??

    Vorbehandeln von Moos und Ästen ??: Hallo Foris, wie behandelt Ihr die Sachen in den Volieren und Käfigen vor, die Ihr aus der Natur holt ? Nachdem ein Kanari dramatisch an...
  2. Wer hat Äste anzubieten?

    Wer hat Äste anzubieten?: Hallo, suche für meine Mopas 3 lange Äste (2-3m), um ihnen einen Kletterbaum zu basteln. Hat jemand vielleicht Äste aus dem Garten (natürlich...
  3. Grüner Kongopapagei - Fragen um Partnertier, Ernährung usw.

    Grüner Kongopapagei - Fragen um Partnertier, Ernährung usw.: Hallo Leute Habe mir vor kurzem einen Grünkongo Papagei gekauft als baby sie ist sehr lieb kuschelt man kann es sich garnicht vorstellen sie hat...
  4. Äste als Sitzstangen

    Äste als Sitzstangen: Hallo zusammen, Ich hoffe auf Eure Hilfe. Ich bin etwas verunsichert. Ich habe im Garten eine Süsskirsche und eine Feige (brown turkey) stehen....
  5. welche Äste als Sitzstangen

    welche Äste als Sitzstangen: Hallo zusammen, ich möchte in Paula's Heim neue Äste machen und überlege, wo ich diese am besten herbekomme. Im Grten hätte ich einen...