Äste für Voliere

Diskutiere Äste für Voliere im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Halli Hallo! ich hätte da mal eine Frage: Ich habe mir vor ein paar Wochen eine Voliere für meine beiden Nymphies angeschafft. Hab sie dann...

  1. #1 BuffySnoop, 1. Januar 2002
    BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Halli Hallo!

    ich hätte da mal eine Frage:

    Ich habe mir vor ein paar Wochen eine Voliere für meine beiden Nymphies angeschafft. Hab sie dann so eingerichtet, dass sie ein wenig klettern können, aber hauptsächlich soviel frei gelassen, dass sie mehr oder weniger ein bissl rumflattern können. Nach wochenlangem beobachten, hab ich bemerkt dass die beiden aber eigentlich nur daran interessiert sind rumzuklettern und weniger rumzuflattern. (sie haben eigentlich auch die Glegenheit täglich durchs Zimmer zu sausen, weil die Vilierentüre fast immer offen ist. Vielleicht haben sie dann eh kein Interesse in der Voliere rumzuflattern)
    Lange Rede kurzer Sinn, ich habe also vor, mehr Äste oder ähnliches rein zu tun. Nun weiß ich aber nicht welche Bäume dafür besonders geeignet sind. Das einzige was ich nun schon öfter gelsen habe ist, dass ungespritze (ist ja klar) Obstbäume sehr gut dafür seien. Kann ich denn auch Äste im Wald zusammen sammeln, und heiss abschrubben? Oder besser nicht?
    Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Tips geben.

    Liebe Grüße

    Svenja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Birgit L., 1. Januar 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Svenja,

    Klar kannst Du die Äste auch im Wald sammeln.
    ich untersuche sie immer nach Viehzeug und strahle sie dann mit einem Dampfstrahler ab.
    Wenn sie gar nicht so doll sind, ziehe ich auch manchmal die Rinde ab.
     
  4. iskete

    iskete Guest

    Hallo Svanja!

    Keine Probleme, daß ich immer die Zweigen vom Wald geholt habe und ungereinigte Zweigen für meiner Pieper gegeben habe. Sie fressen Algen, kleine Kerbtiere, Rinde und vitaminreiche Knospen von Zweigen ab! Sie sind immer gesund und putzmunter!!!
     
  5. #4 BuffySnoop, 1. Januar 2002
    BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Na dann kann ich ja ruhigen Gewissens gleich mal losziehen und ein paar Äste im Wald sammeln gehen.
    (werde sie natürlich nachher gut abschrubben)

    Danke für eure Antworten.

    Ich wünsch euch noch ein schönes Neu Jahr.

    Liebe Grüße

    Svenja
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    SChau auch mal unter dem Punkt suchen oben rechts wenn du da Äste eingibts müsste es vieles dazu geben denn ich habe schon einige Male dazu geantwortet.
    Ansonsten viel Spaß im Wald, sich nicht vom Förster erwischen lassen oder besser vorher absprechen, meist dann kein Problem und dann gut reinigen, ich nehme immer alle Äste in die Badewanne, reinige sie mit dem Dampfreiniger und spüle dann mit heißem Wasser aus der Dusche nach.
     
  7. #6 Masterfloh, 2. Januar 2002
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Wie schon gesagt sind Äste von Obstbäumen zu empfehlen.

    Nadelbäume würde ich nicht verwenden wegen dem vielen Harz.

    Ich verwende Haselnuß und Weide gemischt - wobei Hasel stark überwiegt. Zuviel Weide rate ich persönlich ab, denn da hab ich schon sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Unsere Geier waren da wie wild drauf und im Nu war die komplette Rinde ab. Das Ergebnis war daß fast alle Durchfall hatten und manche sogar heftig Probleme mit der Verdauung bekamen. Grund dafür ist, daß in der Rinde der Weide ein Wirkstoff ist der Aspirin sehr ähnlich ist - und zuviel davon wirkt sich sehr negativ auf die Verdauungsorgane aus. Mal ein Satz von Moderator Alfred Klein welcher schon mal auf ein Thema von mir folgenden Satz schrieb zu Weide: Es ist richtig, in der Weidenrinde ist ein dem Aspirin ähnlicher Stoff. Dieser wirkt auf das Blut und auch auf die Verdauung ein. Zur Verdeutlichung: Aspirin ist Acetylsalicylsäure. Wie der Name schon sagt, eine Säure. Der Stoff in der Weide ist die Vorstufe davon, also auch eine Säure. Das kann die Verdauungsorgane angreifen. Deshalb wird bei Aspirin auch vor Magen- und Darmblutungen gewarnt. Interessant ist übrigens, daß Aspirin aus diesem Stoff in der Weide entwickelt wurde. Heute natürlich synthetisch. Bei Verletzungen kann man mit Weidenrinde einen entzündungshemmenden Umschlag machen. Das klappt vorzüglich.

    Bei Eiche spalten sich die Meinungen, so daß ich sie lieber nicht verwende. In manchen meiner Bücher steht daß diese absolut giftig sind, andere sagen da ist nur der Staub giftig und nicht die Eiche selber - wie bei Asbest.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Äste für Voliere
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. äste für voliere

    ,
  2. voliere äste

    ,
  3. zweige für Volieren

    ,
  4. aeste für außenvoliere,
  5. aeste für voliere,
  6. aeste fuer voliere,
  7. was eignet sich für äste in einer voliere,
  8. laubäste für voliere,
  9. http:www.vogelforen.devogelzubehoer10824-aeste-fuer-voliere.html,
  10. äste für voliere kaufen
Die Seite wird geladen...

Äste für Voliere - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...