Äste im Winter?

Diskutiere Äste im Winter? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, meine Wellis bekommen ja jedes Jahr (Frühling, Sommer) neue Äste in ihre Voli weil abgeknabbert und vollgeschi... . Jetzt ist ja noch...

  1. waterflea

    waterflea Guest

    Hallo,

    meine Wellis bekommen ja jedes Jahr (Frühling, Sommer) neue Äste in ihre Voli weil abgeknabbert und vollgeschi... .

    Jetzt ist ja noch Schnee draußen, kann ich trotzdem Äste von draußen nehmen oder ist das nicht so gut? Die beiden Nymphen sollen auch Äste in ihren Käfig bekommen.

    Ich wollte neue Sitzgelegenheiten schaffen im Zimmer, weil ein Käfig (von den neuen Wellis) rausfliegt und so natürlich Sitzplatz fort ist.

    lg Claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Du kannst auch jetzt Äste sammeln gehen. Die haben zwar jetzt nicht so schöne Rinde zum knabbern, aber für Sitzgelegenheiten ist das ja egal. :)
     
  4. waterflea

    waterflea Guest

    Danke, dann werde ich mal die Bäume absuchen. Hab ja genug im Garten: Äpfel, Mirabellen, Kirsche, ... .
     
  5. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Du kannst auch die Äste schneiden und paar Tage im wärmeren Haus ins Wasser stellen. Die treiben da schnell aus.
     
  6. waterflea

    waterflea Guest

    Danke, werde ich probieren.
     
  7. MickiBo

    MickiBo Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich habe im Aga-Unterforum das hier gefunden: Weidenzweige im Winter schädlich.

    Daher im Winter immer die gesammelten, frischen Zweige in einem beheizten Raum ins Wasser stellen, sodass sie austreiben können. Das verscheucht auch gleich den eingebauten Frostschutz in den Pflanzen.
     
  8. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Aus der Erinnerung machen das nicht nur Weiden, das es Obstäste auch machen, so wie die Threaderstellerin es vorhat, habe ich noch nicht gehört.
    Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
     
  9. waterflea

    waterflea Guest

    Ich konnte in dem Link auch nur Weiden finden, bzw. wenn die Äste durchfrostet sind.
    Da bei uns eh noch so viel Schnee (ich kann das weiße Zeug nicht mehr sehen 8( ) liegt, muss ich die Zweige erst auftauen, da kann ich sie auch gleich ins Wasser stellen. An die Weiden bei uns gehe ich sowieso nicht bei, die sind mir zu weich und zu dünn.
    Dann schon eher an die Kirsche, Apfel, Mirabelle, vielleicht auch Kastanie, weil ich einen dickeren Ast brauche, der auf eine Platte geschraubt werden soll.

    lg Claudia
     
  10. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    @waterflea

    Natürlich kannst Du Weidenzweige und -äste auch im Winter schneiden und verwenden.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Ich hab mal gelesen, das man keine Kastanie verwenden soll.
     
  13. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hallo waterflea,

    zu diesem Thema wirst du jede Menge in der Forensuche finden.
     
Thema:

Äste im Winter?

Die Seite wird geladen...

Äste im Winter? - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Brutkästen für Wildsingvögel im Winter "auskleiden"

    Brutkästen für Wildsingvögel im Winter "auskleiden": Hallo, ich hoffe, ich platziere das Thema im richtigen Unterforum. Ich habe im Garten Schwengler-Nisthöhlen, die zum Brüten auch gut angenommen...
  3. Schmucksittich (Neophema elegans) überwintern

    Schmucksittich (Neophema elegans) überwintern: Hallo, Trotz meiner Langjährigen erfahrung in der Vogelhaltung, hatte ich noch nie mit den Grassittichen zu tun. Obwohl ich schon immer gefallen...
  4. Der Winter naht und ich hab einen problemfall...

    Der Winter naht und ich hab einen problemfall...: Da ich draußen ja etwas mit meinem Volierenprojekt etwas übertrieben habe , sind ja 40m2 geworden, und der hauptbesatz den letzten winter auch gut...
  5. Vorbehandeln von Moos und Ästen ??

    Vorbehandeln von Moos und Ästen ??: Hallo Foris, wie behandelt Ihr die Sachen in den Volieren und Käfigen vor, die Ihr aus der Natur holt ? Nachdem ein Kanari dramatisch an...