Äste mit Bläätern (giftig)?

Diskutiere Äste mit Bläätern (giftig)? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo,, Darf ich dieses baum ( Äste mit Blättern) meinen wellis geben? Und wie heißt dieses Baum? Sehr dringend.

  1. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hallo,,

    Darf ich dieses baum ( Äste mit Blättern) meinen wellis geben?

    Und wie heißt dieses Baum?

    Sehr dringend.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      25,4 KB
      Aufrufe:
      59
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      36,3 KB
      Aufrufe:
      61
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      16,1 KB
      Aufrufe:
      58
    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      21,7 KB
      Aufrufe:
      57
    • 5.jpg
      5.jpg
      Dateigröße:
      28,5 KB
      Aufrufe:
      45
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Werneuchner, 30. August 2008
    Werneuchner

    Werneuchner Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    16356 Werneuchen
    Denn blättern nach würd ich sagen das es eine Buche ist! Bin mir da aber auch nicht so sicher. Im zweifelsfall lieber nicht geben, aber evtl. weiss einer ja mehr und kann dir besser helfen als ich!
     
  4. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Könnte es eventuel eine Ulme sein?
     
  5. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Bessere Bilder kann ich leider nicht bieten :(:(

    Ich hoffe ich darf es einfach ins Zimmer stelllen.
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
  7. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Und wenn ich den Baum Finde, woher weiß ich dan ob es giftig ist?


    Edit: es ist die hainbuche!
    ist die Giftig?
     
  8. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo T@lip, ja Hainbuche ist es! (Habe den Thread gerade erst gesehen).
    Kannst Du geben.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  9. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    guckst du Bitte im Pirol magazin :zwinker:
     
  10. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Danke an euch alle!
    Ihr seid spitze!:bier:
    :dance:

    mfg..
     
  11. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Noch eine Frage.

    Jetzt richt der raum so komisch und wenn ich mich lange darin aufahlte würde ich Kotzen, geht es denn wellis genau so??

    Wie kann ich den geruch weg machen?
     
  12. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    wonach riechts?
    durfte eigentlich nur nach frisch geschnittene Äste riechen :?
     
  13. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    danach richt es auch nur sehr stark
     
  14. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    kannst du nicht Fenster auf kip lassen?
    müsste aber bis Morgen besser sein :trost:
     
  15. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    uuuuuuu hoffe ja denn das hält man nicht aus! ich hatte schon fenster auf ganz auf! 3std jetzt steht die auf kippe.

    mfg..
     
  16. #15 Werneuchner, 30. August 2008
    Werneuchner

    Werneuchner Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    16356 Werneuchen
    Ja der Geruch stammt von den Blättern. Das Hast du aber bei allen Ästen, egal von was fürn Baum die stammen. Hilft nur gut lüften!;)
     
  17. #16 Blindfisch, 31. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2008
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    ... oder weniger davon geben ...
    Zur Zeit ist es nachts ja schon richtig kalt. Hoffe, das Dauerlüften schadet den Kleinen nicht!

    :0-
     
  18. #17 Blindfisch, 31. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2008
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    PS: Ich hätte auf Buche (Fagus ...) getippt, nicht auf Hainbuche (Carpinus betulus). - Schau auch mal hier und hier.

    Genauer: auf Fagus sylvatica = "Rot"buche, die so heißt, weil der Stamm stärker rot ist als die meisten anderen heimischen Bäume. Sind die Blätter auch noch rot, dann wäre es eine Blutbuche. Stimmts? :~

    Ob Buchenzweige für Wellies o.k. sind?????

    :0-


    Noch ein PS: im Pirol, zu dem der in Beitrag Nr. 5 genannte Link führt, ist ein Fehler, zumindest derzeit noch. Hainbuche wird mit Buche gleich gesetzt. Das ist jedoch falsch.
     
  19. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Aber die blätter werden später nicht rot sondern gelb.??
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    och nöö, wenn die kleinen drann gewöhnt sind wie meine macht es ihnen nichts ;)
     
  22. #20 Sandraxx, 1. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2008
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Blindfisch,
    Buche wäre auch nicht giftig, hat aber keine gezackten Blattränder, sondern ganz glatte (mit Wellen). Diese hat aber Zacken und deshalb ist es eine Hainbuche.

    Die Rotbuche heisst übrigens so, weil die *Blätter* rötlich sind (im Schatten kann das nachlassen und grüner werden). Die Blutbuche ist eine Zuchtform aus der Rotbuche, und die wird richtig dunkel "blutrot".

    Der Stamm ist bei allen grau und glatt.

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
Thema: Äste mit Bläätern (giftig)?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blutbuche wellis

    ,
  2. blutbuche für Wellensittiche