Äste und Blätter zum Verfüttern

Diskutiere Äste und Blätter zum Verfüttern im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe (zur zeit noch) eine Blaustirnamazone und möchte ihr Äste zum knabbern anbieten. Das man Weiden- und Obstbaumäste anbieten...

  1. Sandie

    Sandie Guest

    Hallo,

    ich habe (zur zeit noch) eine Blaustirnamazone und möchte ihr Äste zum knabbern anbieten. Das man Weiden- und Obstbaumäste anbieten kann, weiß ich, aber auch mit den Blätter? Ist zuviel Weide ungesund? Ich habe gelesen, man kann auch Ahorn anbieten, auch Rotahorn? Wie sieht es aus mit Holunder?
    Viele viele Fragen, bin leider noch Papageienanfänger und bitte daher meine Unwissenheit zu entschuldigen!!!

    Vielen lieben Dank

    Anette :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Anette :0-

    Holunder kannst Du bedenkenlos geben.
    Meine Nymphen "schreddern" sofort das Blattwerk ab und dann sind werden die dünneren Zweigender beknabbert.

    Ahorn gehe ich auch. Zu Rotahorn kann ich allerdings nichts sagen.
    Ich schaue aber gerne mal in meinen Vogelfutter-Pflanzenbuch nach.

    Haselnuß kann man übrigens auch nehmen.

    Bei Weide gibt es wohl unterschiedliche Meinungen, Manche sagen ja, manche nein, manche in Maßen.

    :0-
     
  4. #3 Federmaus, 8. August 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Annette :0-

    und willkommen bei uns im Vogelforum :p .

    Oben in der Taskleiste hast Du eine "Suchfunktion" und wenn Du Suchwörter eingibst bekommst du auf vieles antworten.

    Hier ein Link zu unseren Magazin da sind ein paar Bäume drinnen.
     
  5. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Anette :0-

    Also "wir" haben noch mal ins Buch geschaut:

    Dort steht von Ahorn (Acer spp.) mit Hinweis auf Bergahorn, Feldahorn und Silberahorn.
    Leider nichts von Rotahorn.

    Ein "Experte" hat mir geholfen :D
     

    Anhänge:

  6. Guido

    Guido Guest

    Hi Annette
    Herzlich Willkommen bei uns Vogelfreunden.

    @ Petra
    so einen " Experten " hätte ich auch gerne :D :D
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  7. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    :p ;) :p
    Ja Guido,
    das ist sehr hilfreich.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Rosinenkeks, 26. Juli 2011
    Rosinenkeks

    Rosinenkeks Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier
    Juhu!

    Euer Thema ist ja nun schon etwas länger hier drin... Ich hab dazu trotzdem eine Frage ;-)
    Und zwar hab ich bei dem oben gennanten Link zu "Pirol" (Übrigens eine prima Infoseite) mal nachgesehen, welche Äste meine Sperlis so beknabbern dürfen. Dort steht, das der Feldahorn gut geeignet ist. Weiß jemand, wie es mit Bergahorn aussieht? Den habe ich nämlich auch bei uns gefunden, und frage mich nun, ob ich ihn bedenkenlos anbieten kann.

    Dankesehr und beste Grüße sendet euch Eva :-)
     
  10. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Eva,

    herzlich willkommen hier im Forum!
    Bergahorn kannst du auch anbieten. :zwinker:
    Schau mal z.B. hier und hier.
     
Thema:

Äste und Blätter zum Verfüttern

Die Seite wird geladen...

Äste und Blätter zum Verfüttern - Ähnliche Themen

  1. Aufzuchtfutter verfüttern

    Aufzuchtfutter verfüttern: Hallo liebes Forum! Ich hätte eine Frage,und zwar dürfte ich das Aufzuchtfutter von Nutri Bird A21 an die Welllensittiche verfüttern oder ist das...
  2. Vorbehandeln von Moos und Ästen ??

    Vorbehandeln von Moos und Ästen ??: Hallo Foris, wie behandelt Ihr die Sachen in den Volieren und Käfigen vor, die Ihr aus der Natur holt ? Nachdem ein Kanari dramatisch an...
  3. Wer hat Äste anzubieten?

    Wer hat Äste anzubieten?: Hallo, suche für meine Mopas 3 lange Äste (2-3m), um ihnen einen Kletterbaum zu basteln. Hat jemand vielleicht Äste aus dem Garten (natürlich...
  4. Blattwespenraupen verfüttern?

    Blattwespenraupen verfüttern?: Hallo, kann man die Blattwespenraupen an Sonnis verfüttern? Bei uns sind jedes Jahr im Staudenbeet am Salomonsiegel massenhaft graue Raupen aber...
  5. Äste als Sitzstangen

    Äste als Sitzstangen: Hallo zusammen, Ich hoffe auf Eure Hilfe. Ich bin etwas verunsichert. Ich habe im Garten eine Süsskirsche und eine Feige (brown turkey) stehen....