Äste

Diskutiere Äste im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Könnt Ihr mir sagen ob ich meinen Grauen auch Äste von einer Buscheiche zum knabbern geben kann? Da ich mich mit Ästen nicht...

  1. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo
    Könnt Ihr mir sagen ob ich meinen Grauen auch Äste
    von einer Buscheiche zum knabbern geben kann?
    Da ich mich mit Ästen nicht auskenne.Weiß nur das
    Obstbaum Äste O.K.sind
    Lieben Gruß Rosita
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Rosita,

    Busch Eiche kenne ich leider nicht.
    Wie Du schon schreibst sind Obstbäume okay oder Du kannst auch Weide nehmen, die wächst bei uns sehr häufig an den Knicks.
     
  4. #3 papageienweb, 17. November 2001
    papageienweb

    papageienweb Guest

    Hallo!

    Buscheiche ist mir leider auch kein Begriff.

    Zum Knabbern sind, wie Birgit bereits angibt, Weidezweige sehr gut geeignet. Sie ist jedoch sehr weich und wird schnell zusammengebissen (ist aber bei den Geiern sehr beliebt).

    Soll es etwas ausdauernder sein (Kletterast etc.) eignet sich auch Buche und Haselnuß gut.
     
  5. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!

    Also eine normale Eiche ist kein Problem,ich denke mal das die Buscheiche eine Zuchtform davon ist aber sicher bin ich mir da auch nicht.
    Meine Grauen bekommen Äste von Weiden,Birke,Tannen,Fichten,Holunder (besonders begehrt),Weißdorn,Esche,Haselnuß usw.
    Mal sehen vielleicht bekomme ich das noch in Erfahrung ich kenne da jemanden der das sicher wissen muß.
    Viele Grüße
    Sandra
     
  6. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    meine amazonen bekommen seit kurzem frische kiefernzweige, auch mit nadeln dran. da stehen sie total drauf. die werden nach strich und faden zerlegt.

    ich habe den tip letzte woche auf unserer vogelschau vom verein bekommen, das kiefernharz wäre auch sehr gut für das gefieder.

    bisher habe ich mich immer nicht getraut ihnen tannengewächse zu geben, weil ich dachte das harz wäre schlecht für sie. die zapfen haben sie allerdings achtlos auf den boden fallen lassen.

    liebe grüße
    kuni
     
  7. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hallo Rosita!

    buscheichen kenne ich auch nicht, habe aber verschiedentlich Berichte gelesen, dass Eichen an sich giftig sind. Auch Todesfälle sollen nach dem Benagen schon vorgekommen sein. deswegen würde ich, solange Du nicht sicher bist, lieber davon abraten.

    Kiefern etc. sind tatsächlcih i.O. Ich habe am Samsatg so einen kleinen Weihnachtsbaum im Topf gekauft, mal schaun wie die sie damit klarkommen.

    liebe Grüße,

    Ann.
     
  8. #7 Utena, 21. November 2001
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. November 2001
    Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!

    Ich habe in einem Buch nun nachgelesen es heißt: Vogelfutter aus der Natur von Horst Bielfeld,Ulmer Verlag.
    Dort seht geschrieben das Zweige,Knospen,Früchte von körnerfressenden Vögeln wie Sittiche,Papageien gefressen werden dürfen.
    Es handelt sich hierbei um die Roteiche,Stieleiche,Traubeneiche die aller der Familie der Buchengewächse angehören.

    Viele Grüße Sandra
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Äste - Holz -Pflanzen

    Hab den Link zwar gerade zu "Coco's Boss" reingetan, aber hier passt er ja auch. Ich denke, wenn jemand wie Detlev schon so ne irre und tolle Arbeit leistet, darf das auch allen Gefiederten zu Gute kommen.

    http://www.papageien.org/USER/D_Franz/Df_pflanzen_index.htm

    Also hier nun mal ganz deutlich ein riesiges

    :) Herzliches Dankeschön :)

    an Detlev :)
     
  11. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo
    Danke für Eure Informationen,nun habe ich wieder was dazu
    gelernt.Habe mir jetzt Weide und Obst Zweige besorgt

    Gruß Rosita:D
     
Thema:

Äste

Die Seite wird geladen...

Äste - Ähnliche Themen

  1. Vorbehandeln von Moos und Ästen ??

    Vorbehandeln von Moos und Ästen ??: Hallo Foris, wie behandelt Ihr die Sachen in den Volieren und Käfigen vor, die Ihr aus der Natur holt ? Nachdem ein Kanari dramatisch an...
  2. Wer hat Äste anzubieten?

    Wer hat Äste anzubieten?: Hallo, suche für meine Mopas 3 lange Äste (2-3m), um ihnen einen Kletterbaum zu basteln. Hat jemand vielleicht Äste aus dem Garten (natürlich...
  3. Äste als Sitzstangen

    Äste als Sitzstangen: Hallo zusammen, Ich hoffe auf Eure Hilfe. Ich bin etwas verunsichert. Ich habe im Garten eine Süsskirsche und eine Feige (brown turkey) stehen....
  4. welche Äste als Sitzstangen

    welche Äste als Sitzstangen: Hallo zusammen, ich möchte in Paula's Heim neue Äste machen und überlege, wo ich diese am besten herbekomme. Im Grten hätte ich einen...
  5. Schaukel, wie befestige ich die Äste am besten miteinander?

    Schaukel, wie befestige ich die Äste am besten miteinander?: Hallo, ich wollte meinen zwei selber zwei Schaukeln bauen, weil ich keine passenden mit Natur Ästen finden konnte... nur jetzt mein Problem: Ich...