Ätherische Öle und Kerzen

Diskutiere Ätherische Öle und Kerzen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, jetzt wo langsam die Tage kürzer und die Abende länger werden, mache ich mir gerade über folgendes Gedanken: Ich würde ganz gerne...

  1. Anita2

    Anita2 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Biberach
    Hallo,

    jetzt wo langsam die Tage kürzer und die Abende länger werden, mache ich mir gerade über folgendes Gedanken:

    Ich würde ganz gerne mal eine Aromalampe mit ätherischen Ölen anzünden. Aber ich gehe davon aus, dass das nicht gut für die Vögel (2 Nymphen) ist, oder? Gibt es Öle die ihnen nichts machen? Wie ist es, wenn man Kerzen anzündet: Wenn man sie ausbläst riecht doch immer alles nach Kerze/Rauch. Raucherstäbchen sind bestimmt auch schlecht für meine zwei Kleinen, oder?

    Hoffe die Frage ist nicht zu blöd. Aber ich habe heute im Kurs (für ätherische Öle das Thema schon angeschnitten - die Leiterin konnte darauf aber keine Antwort geben).

    Grüße von Anita
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Du hast völlig recht vorsichtig zu sein.

    Studien gibt es zu dem Thema keine, d ie mir bekannt sind, aber ich habe schon so viele Horrorstories aus erster Hand gehört, von der Selbstreinigungsfunktion des Ofens angefangen bis zu dem "Duft" der aus einem neuen Sofa strömte - mit tödlichem Ausgang für die Tiere, dass ich da sehr sehr vorsichtig bin.

    Ich benutze so etwas nur wenn die Vögel nicht in dem Zimmer sind und lüfte anschliessend sehr gut. Man muss ja kein unnötiges Risiko eingehen.

    LG,

    Ann.
     
  4. Rosi.N.

    Rosi.N. Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten NRW
    ich

    habe da andere Erfahrungen gemacht.
    Duftlampen mit reinen ätherischen Ölen helfen Vögeln auch Katze und Hund sehr gut.
    Aber bitte niemals irgendwelche künstlichen oder naturidentischen Duftstoffe verwenden sondern immer nur wirklich reine Öle verwenden.
    gruß
    rosi.n.
     
  5. #4 Alfred Klein, 12. Oktober 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    66... Saarland
    Ich würde keine nehmen.
    Mit reinem Teebaumöl kann man ohne weiteres ein Tier umbringen.
    Da die Vögel ein ganz besonderes Atmungssystem haben ist es für diese doppelt gefährlich.
    Lies Dir doch mal hier das durch. Ich denke das erklärt die Risiken schon etwas.
     
  6. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Anita,

    ich würde auch die Finger von diesem Zeug lassen. Mir ist das auch zu unsicher.8o




    liebe Grüße, Frank:0-
     
  7. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    ...nur weil etwas aus natürlichen Quellen stammt, ist es noch lange nicht ungefährlich.

    Auch Arsen ist natürlich!

    LG,

    Ann.
     
  8. Rosi.N.

    Rosi.N. Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten NRW
    falsch

    oder im Übermaß angewendet ist auch Kamillentee gefährlich.
    Direktes einflössen oder einreiben kommt für Vögel nicht in Frage. Aber z.B.wenige Tropfen Pfefferminz Krause Minze Eukalyptus auch gemischt mit wenigen Tropfen Teebaumöl in einer Schale Wasser sind angenehm für Mensch und Tier bei Erkältungskrankheiten.
    Gr.
    rosi.n.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich habe einen alten Kanarienvogel, bei dem ich eine Mischung nach eigenem Rezept als Inhalation neben den Käfig stelle, Falls er wieder zu Keuchen anfängt. Sofort beruhigt er sich wieder. Von dieser Ölmischung gebe ich einige tropfen ins Heisse wasser. Teebaumöl denke ich ist jedoch zu scharf, da es zuviel Eukalyptus und Minze enthält. Daher Lasse ich meine Öle in der Apotheke zusammen mischen und weiss, was drin ist, und wieviel. Fertigmischungen für Duftlampen würde ich nicht verwenden. Die Mischung aus der Apotheke kostet 4,34€ bei 20g.
     
  11. #9 Bettina Elke Kuhlmann, 12. Oktober 2003
    Bettina Elke Kuhlmann

    Bettina Elke Kuhlmann Guest

    ich habe immer reines orangenöl in einer duftlampe, schon mein erster welli mochte den duft. Der nächste welli wollte immer das wasser mit den tropfen versetzt trinken, habe es dann so gemacht, das er nicht mehr dran kam. Da motzt er anfangs. meine schröderli steht auf wasser, das nach salbei riecht, da will sie sogar darin baden. Sie versucht dort hinzuklettern.

    ylang ylang riecht marcie gerne. sie fliegt dann immer zu der duftlampe hin, bleibt kurz sitzen und fliegt wieder weg. sonst bleibt sie lieber aufm käfig sitzen.
     
Thema: Ätherische Öle und Kerzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ätherischen öle tanne beliebt bei tieren enten

    ,
  2. kanarienvogel kerzenrauch

    ,
  3. ätherische öle vögel

    ,
  4. ätheriche öle vogel
Die Seite wird geladen...

Ätherische Öle und Kerzen - Ähnliche Themen

  1. ..die `1.`Kerze brennt...

    ..die `1.`Kerze brennt...: ...und ich wünsche euch `Allen`einen schönen...besinnlichen und fröhlichen Adventssonntag!:freude: ...das Jahr verrinnt so schnell...aber...
  2. Verschiedene Öle

    Verschiedene Öle: Hallo, ich hätte gerne mehr Infos, wie Vogelhalter mit dem Thema "Öl" umgehen... Ich höre und lese, das viele Leute ihren Vögeln das Öl...
  3. Ätherische Öle?

    Ätherische Öle?: Hallo Schadet es meinen Wellis wenn ich ätherische Öle in eine Duftlampe packe? Sind diese Dämpfe für Piepsis schädlich?
  4. war gestern im Papilorama ( Kerzers , Schweiz )...

    war gestern im Papilorama ( Kerzers , Schweiz )...: und bei den Schmetterlingen sah ich diese Kolibries. War ein Problem, sie halbwegs scharf abzulichten: schwülwarm. Die Kamera und das Objektiv...