AG Vogel und ich sucht Mitstreiter

Diskutiere AG Vogel und ich sucht Mitstreiter im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Azrael, danke für das Lob, ich ja ganz rot werd...:~ ! Hoffendlich bekommme ich von Sven ( fisch ) keine Patentklage wegen der super...

  1. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Azrael,

    danke für das Lob, ich ja ganz rot werd...:~ !

    Hoffendlich bekommme ich von Sven ( fisch ) keine Patentklage wegen der super Badewannenidee an den Hals, he,he :+knirsch:!

    Aber ich fand seine Graupapagei-Badewanne so toll, dass ich einfach davon berichten mußte,
    wenn auch nur kurz :D !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    :beifall: Klasse geworden :zustimm:
    Nur 3 kleine Anmerkungen :zwinker: :

    1. unter den "verbotenen" Lebensmitteln stehen Erdnüsse. Das ist zu pauschal, da Erdnüsse durchaus gegeben werden dürfen. Es sollten halt wirklich nur welche ohne Schale sein (z.B. Erdnüsse ohne Salz von Ültje).

    2. Die Mindestmaße sind 2x1x1 (BTH) für die Grauen. :+klugsche

    3. Es sollte bei der Blumenspritze unbedingt mit erwähnt werden, dass diese sehr anfällig für die Verkeimung ist und deshalb nach jeder Benutzung gut gereinigt und getrocknet werden sollte (auf keinen Fall das Wasser drinnen lassen).

    Manuela, die Auflaufform hat doch schon lange ausgedient......zu klein :zwinker:
     
  4. #23 Tierfreak, 28. Dezember 2005
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2005
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Oh, danke Sven :gott: !

    Wuste doch, das Ihr noch was findet :D !

    Werde dies noch korigieren. Ich mache erst mal eine Sammlung aller möglichen Fehler und Tip´s und werde die dann gerne einfügen. Ich denke, das es so einfacher ist, damit Dagmar nicht ständig die Datei für mich ändern muß. Die überarbeitete Datei schick ich Dagmar dann zu.

    Aber mal was anderes, darf ich die Firma Ültje nennen, oder soll ich es lieber allgemein formulieren? Evtl. : ungesalzene Erdnüsse ohne Schale für menschlichen Verzehr, oder so . :?
     
  5. milka2207

    milka2207 Guest

    Hallo Tierfreak

    sehr schön geschrieben.Mir ist noch aufgefallen,
    das du vor verzinktem Gitter warnst.Das könnte zu Verwirrungen führen.Wir haben gerade Volieren gekauft die sind auch verzinkt werden aber speziell behandelt damit sie keinen schaden anrichten(Nasen usw).Ist nämlich schwierig unverzinkte Käfige oder Volierenanfertigungen zu bekommen ,vorallem für den normalen Geldbeutel.Vielleicht kannste das noch anführen.
    Liebe Grüße Milka
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Warum solltest du das nicht dürfen? Die Erdnüsse von Ültje wurden mal getestet und daher werden sie auch im VF empfohlen :zwinker:
     
  7. Seth

    Seth Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ist es nicht so, daß das Zink giftig ist?
    Was hat das dann mit den Nasen zu tun?
     
  8. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Manuela,

    als Badewanne ist auch ein großes Katzenklo gut geeignet
     

    Anhänge:

  9. fisch

    fisch Guest

    Hallo Andy,

    schlecht verzinktes Gitter hat "Tropfnasen" (ähnlich die beim Streichen) und diese Nasen können natürlich leicht abgeknabbert werden, was dann unweigerlich zu einer Zinkvergiftung führt.
    Daher müssen diese Nasen (wenn vorhanden) per Hand entfernt werden, um die Geierlies zu schützen.
    Prinzipiell hast du aber Recht: Zink ist giftig.
    Durch die Behandlung mit z.B. Essig oxydiert das Zink (verwittert) und dieses Zinkoxyd ist schwerer abzulecken als das reine Zink. Daher sollte jedes Zinkgitzter vor dem Einsatz so behandelt werden (oder ein paar Wochen draußen lagern = natürliche Verwitterung).
     
  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Ihr Lieben,

    werde die Punkte noch in den Text vermerken.
    Die Behandlung der Gitters kann ich ja noch einbauen, wie geht man bei der Essigbehandlung genau vor ? Mit Essig das Gitter abschrubben und mit klarem Wasser nachspülen ? Das Essig dabei pur verwenden, oder mit Wasser verdünnt :+keinplan ?

    Auch die Super-Badewanne von Dagmar (raven) werde ich noch mit aufnehmen, ist eine tolle Idee :zustimm:!
     
  11. Seth

    Seth Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    @ Sven:

    Wieder was gelernt, danke :zustimm:
     
  12. milka2207

    milka2207 Guest

    Hallo Tierfreak

    unser Volierenhersteller benützt reinen Essig zum Verwittern.Allerdings hat er auch große Mengen Draht zum verwittern.Würde es aber auch so machen.
    Die Badewanne ist super,Werde unsere Zwei auch überzeugen müßen das unser ausgedinter Katzenkorb zur Badewanne umfunktioniert wird.
    Liebe Grüße Milka
     
  13. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Noch eine kleine Anmerkung, eben weil diese Spritzen sehr schnell zu Keim-und Sorenschleudern werden sollte man immer enige Tropfen Apfelessing ins Wasser tun.
     
  14. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Milka,

    reinen Essig? Du meinst Haushaltsessig mit 5% Säure, oder?
    So ganz einig sind sich die Gelehrten nicht, was das Abwaschen mit Essig angeht. Lest mal bitte hier
    Auf jeden Fall muss man guten galvanisch verzinkten Draht nehmen, der hat auch keine Zinknasen.
     
  15. milka2207

    milka2207 Guest

    Hallo Raven
    vielen Dank für diesen Link .war sehr aufschlußreich dies zu lesen.In Fachbüchern liest man zum beispiel auch immer das man den Draht mit Essigwasser einreiben und eine bestimmte Zeit verwittern lassen soll.
    Ich denke aber wenn man Volieren kauft die speziell für Großpapageien gemacht sind dann weiß der Hersteller schon was für Gitter er zu nehmen hat da er ja sonst seinen Ruf schädigen würde.Wir werden auf jeden Fall nochmals nachfragen und sehr genau schauen wenn die Volieren da sind.Damit man ja nichts übersieht und seinen Vögeln schadet.
    Liebe Grüße MIlka
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #35 Tierfreak, 28. Januar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Januar 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Ihr Lieben,

    das Infoblatt Graupapagei ist fertig :D !

    An dieser Stelle noch mal ein Dankeschön an Dagmar, die die Bilder eingebastelt hat und es online geschaltet hat.

    Auch an Euch nochmal ein Dankeschön dafür, dass Ihr noch den einen oder anderen Tipp zum Schluß mit eingebracht habt.
    Ich habe sie noch in das Infoblatt eingebastelt.

    Auf der Homepage der Arbeitsgemeinschaft findet Ihr das Infoblatt auf der
    linken Seite unter NEU: Infoblatt Graupapagei , hier der Link dahin www.vogelkauf.info .

    Viel Spass beim anschauen und lesen :D !
     
  18. fisch

    fisch Guest

    Hallo Manuela,

    :beifall: :beifall: :beifall: :prima: :zustimm:
     
Thema:

AG Vogel und ich sucht Mitstreiter