Aga Entdeckung

Diskutiere Aga Entdeckung im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; hi ihr aga - Verrückten, mir sind agas erst gestern in einem Zoogeschäft aufgefallen und muss mir echt überlegen, ob ich nicht 2 mitnehme (sie...

  1. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    hi ihr aga - Verrückten,

    mir sind agas erst gestern in einem Zoogeschäft aufgefallen und muss mir echt überlegen, ob ich nicht 2 mitnehme (sie gibts nur zu zweit)..
    Sie sind total niedlich und besonders in einen hab ich mich total verliebt.. Sie sind grün, haben ein rotes Köpfchen und blauen Rücken...

    Nun hab ich zufällig in dem Chat den Namen dieses Vogels hier gefunden, und hab natürlich viele Fragen...
    Z.B.: Wie alt werden sie?
    Wie erkennt man ihr Geschlecht? Ich meine, bei Wellis sieht man das ja am Schnabel, aber bei denen, eher nicht.
    Können sie auch andere Farben haben?
    Können sie zahm werden?
    Ist der Name ein anderer Name für die unzertrennliche?

    Und außerdem musste ich feststellen, was sicher erstmal ein Grund war, sie nicht zu kaufen , daß sie sehr, sehr laut und schrill sind... Wie haltet ihr das auf die Dauer aus? Und was sagen eure Nachbarn? Das laute würde mich bestimmt nicht so stören, aber sowas von schrill????!

    na gut, daß solls erstmal gewesen sein.. hoffe ihr könnt mir darauf antworten, wie gesagt, hab solche Piepser noch nie vorher gesehen habe....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guido

    Guido Guest

    Hi acura.
    Erstmal herzlich willkommen bei uns, wie Du schon selbst gemerkt hast " Agaverrückten " . :D
    Man muss schon etwas verrückt sein, oder man wird es :D
    Agas werden so zwischen 15 bis 20 Jahre alt. Es gibt sie in allen erdenkbaren Farben. Zu Geschlechterbestimmung musste einen DNA- Test durchführen lassen, wenn Du züchten willst. Dat heisst Du zupfst den Vögeln Federn aus und bringste zum TA, der schickt sie dann ein. Es ist schön zu hören dat es noch Zoogeschäfte gibt die Agaporniden ( Unzertrennliche oder auch Liebesvögel genannt ) nur zu zweit verkaufen.
    Mit dem Zahmwerden ist dat so ne Sache. Meine sind wild, und so soll es bei MIR auch bleiben, denn nur so bewahren sie ihre wahre Schönheit.
    Jaja, Agas sind schon sehr laut und schrill, aber für mich ist dat Musik. Wie gesagt, man muss schon verrückt sein um sich Agas anzuschaffen, aber ein Leben ohne sie kann ich mir gar nicht vorstellen. Da ich keine Nachbarn habe, ist dat kein Problem. Wenn ich sie im Sommer auf den Balkon fahre kannste dat liebe Geschrei noch in 100 Metern hören, aber für mich ist Krähengeschrei viel schlimmer.
    Du musst auch bedenken dat Agas täglich Freiflug haben MÜSSEN,und nicht nur Käfighaltung. Ich möchte Dir auf KEINEN Fall Agas ausreden, mach Dich bitte bei uns schlau, lese dat Agaforum gut durch. Du wirst hier alles Positive und auch " Negative " erfahren. Denn einmal Agas immer Agas. Du wirst unheilbar Agasüchtig. Je mehr desto Besser.
    Ich hoffe Dir etwas geholfen zu haben
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     

    Anhänge:

  4. Guido

    Guido Guest

    Noch eins
     

    Anhänge:

  5. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Also ich habe meine Agas jetzt kanpp 2 Wochen und ich finde sie garnicht so laut! hört euch mal Kakadus an, dann wisst ihr was laut ist ;) Zumindest finde ich ihre Stimmen überhaupt nicht schlimm.
    Unser Nachbar hat sich bisher noch nicht beschwert (zum Glück). Unsere beiden Grauen können nämlich wirklich sehr sehr laut sein!!!
    Im Moment denke ich wirklich, dass sie nur Freude verbreiten:D Das einzige Problem, was ich habe ist, dass sie nicht in den Käfig gehen. Ich hoffe, dass sie das noch lernen :( Aber es scheint ja alles nur so zu laufen, wie sie wollen:D
     
  6. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    also ich hatte ja früher schon immer Wellis und Freiflug würden sie auf alle Fälle bekommen...
    Das Problem ist wirklich der Ton, den sie verbreiten...
    Können sie eigentlich etwas sprechen lernen?
    Der eine von dem Pärchen war ja schon total anhänglich. Das fanden wir halt so süß. Der Käfig von ihnen ist im Zoohandel ja schon etwas größer, und er kann ja wegfliegen, aber der eine kam noch richtig nah zu uns..
    naja, und deshalb ist er ja uns gleich ans Herz gewachsen..
    wir hätten die beiden sofort mitgenommen, wenn diese Laute nicht wären. Sowas schrilles hab ich noch nicht gehört..
    Dabei geht es nicht darum, ob es laut oder leise ist, vielmehr ist diese Tonart das Schlimme...
    Und nochmal ne Frage, was fressen die denn? Kann man ihnen auch normales Wellifutter geben?? Obst und Gemüse ja sicherlich auch..aber was für Hauptfutter...
     
  7. Guido

    Guido Guest

    Hi acura
    Du kannst Grossittichfutter anbieten achte aber darauf dat da nicht zu viele Sonnenblumenkerne drin sind. Ich fütter premium von www.Futterkonzept
    Da bin ic h gut mit gefahren.
    Überlege es Dir gut, ob Du Agas kaufen möchtes. Du bist lange mit ihnen zusammen. Wenn die Agas Dich mögen, werden sie noch lauter, sie rufen nach Dir. Wie gesagt, ich möchte Dir die Vögel nicht madig machen, aber bedenke wat Du für eine Verantwortung übernimmst. Agas sind keine Schmusetiere.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  8. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    ich weiß, danke für eure Tipps..
    ich weiß noch nicht, ob ich mir welche kaufe.. Vielleicht jetzt noch nicht. Wir haben Nachbarn, die sehr kleinlich sind.. die würden, glaub ich, direkt zu unserem Vermieter laufen und wütend erzählen, wie laut die Vögel sind..
    Dann müssten wir womöglich die 2 wieder abgeben.. und das kann ich doch nicht....
    Später, in einer anderen Wohnung.. wenn ich vielleicht ein Garten hab, oder ein Häuschen mit Grundstück und ich eine Voliere baue, indem Wellis sind, werd ich mir dann 2 oder 4 Agas dazu holen.. *G
     
  9. #8 claudia k., 17. August 2003
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo zusammen (bin wieder online nach zwangspause wegen umzug), und hallo acura!

    ich bin nun seit über 8 jahren eigentum von zwei rosenköpfchen.
    ;o)

    laut sind sie, ja, aber ein nachbar hat sich bisher in der nun 4. mietwohnung noch nie beschwert. ich unterstelle den normalsterblichen - also nicht krummschnabelverrückten - dass sie das gezeter nicht wirklich von den einheimischen vögeln unterscheiden können. *hihi*

    aber wenn du sie nun schon gesehen und gehört hast, und solche zweifel wegen den aga-lauten hast, würde ich dir vielleicht zu ruhigeren vertretern dieser art raten, sonst hast du, und die pieper keine freude.

    erkundige dich doch mal über pfirsichköpchen, oder sperlinspapageien z.b. ich hatte zwar noch keine, habe aber gelesen, dass sie nicht so schrill sein sollen, vom typ her aber ähnlich.

    gruß,
    claudia
     
  10. Guido

    Guido Guest

    Hi Tanja und claudia
    Tanja hat sich eben in die Vögel verliebt, kennste dat nicht auch Claudia ? Aber bei so Nachbarn hat es wirklich keinen Sinn. Zum Wohle der Vögel, lass es erstmal, Tanja. DU KANNST KEINE WELLIS UND AGAS ZUSAMMENHALTEN!!!!!!! Die Agas werden Wellis zerfetzen. Lies bitte, bitte erstmal dat Agaforum durch.
    Du kannste nicht nur Vögel kaufen weil sie Dir gefallen. Agas sind wat für Verrückte die alles tun für ihre Racker. Vergesellschaften kannste se meistens nur unter Ihresgleichen.
    Denke nach, und lese
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  11. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo Acura

    du schreibst, wenn du eine mal Voliere mit Wellis hast, wirst du 2-4 Agas dazu holen. Das würde für die Wellis mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht gut gehen. Agas kann man - laut vieler Aussagen hiesiger Agahalter - nicht mit anderen Vögeln zusammen halten.
    :0-
     
  12. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    oh...
    das wusste ich nicht.. das ist ja schade. Viele Züchter halten ja mehrere Vogelarten in einer Voliere.. aber das das mit den agas nicht geht.. schade, aber dann sollte man sie wirklich nicht zusammen halten, nicht das dann was passiert.. das wollen wir ja auch nicht.
    Kann man agas generell nicht mit anderen Vögeln halten, oder nur mit Wellis nicht? Oder kann man Wellis mit anderen Papageienarten zusammen halten, oder auch das nicht?
     
  13. knuppel

    knuppel Guest

    Hallöchen!

    Jetzt muss ich mal fragen ob hier noch jemand Tanja heißt oder ob Guido da was verwechselt?
    Ich bin nämlich nicht die Tanje die ihre Agas mit Wellensittiche in einer Voliere halten will.
    Ich denke mal, und davon bin ich auch überzeugt, dass eine gemeinsame Haltung in einer Voliere nicht gut gehen würde.
    Sie sind einfach zu verschieden.
    Agas sind was besonderes.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Guido

    Guido Guest

    Hi Tanja,
    Ich weiss nicht wat Du meinst.
    Liebe Grüsse
    Guido
     
  16. knuppel

    knuppel Guest

    Hallo Guido!

    Du hattest im Beitrag zuvor geschrieben das "Tanja" Agas mit Wellis in eine Voliere zusammen setzen will.
    Da war aber nicht die Rede von mir, denn solche Absichten würde ich nie haben. Agas müssen unter sich bleiben.
     
Thema:

Aga Entdeckung

Die Seite wird geladen...

Aga Entdeckung - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  3. Aga Zählung

    Aga Zählung: Hi, ich finde die aga Zählung ist hier ein bisschen unter gegangen. ich z.b. bei den wellis wird das auch gemacht, und es ist ganz schön. hier...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Aga Fotos

    Aga Fotos: Hier könnt ihr alle Fotos die ihr wollt von euren agas rein stellen. Z.b. Pfirsichkoepfchen, Rosenköpfchen.......