Aga Hahn Ricky Kratzt sich wie jeck

Diskutiere Aga Hahn Ricky Kratzt sich wie jeck im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Mauser Moin Walter, moin Claudia! Walter schrieb: Denn meine Schwarzköpfchen kommen 2 x in die Mauser /pro Jahr. Das die Mauser von Vogel zu...

  1. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Mauser

    Moin Walter, moin Claudia!

    Die natürlich Mauser wird hormonell ausgelöst und zwar nach der Brutzeit.
    D.h., Vögel, die brüten und einem jahreszeitlichen Wechsel in Aussenvolieren unterworfen sind, mausern normalerweise nur einmal im Jahr. Die Aussage in den Büchern ist von daher ganz richtig.
    Aber: bei Vögeln, die nicht brüten, oder bei Vögeln, die in der Wohnung gehalten werden kann dieser Zyklus schon durcheinander kommen bis dahin, das sich keine deutlich abgrenzbare Mauerphase entwickelt, sondern die Vögel das ganze Jahr hindurch mausern, meiner Beobachtung nach in den sogenannten "Übergangsjahreszeiten" etwas verstärkt.

    Wenn ich mich recht erinnere, Walter, hältst Du deine doch in Aussenvolieren? Da erstaunt es mich etwas, das sich tatsächlich zweimal im Jahr mausern.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Andra,

    ich kann Claudia nur beipflichten, wenn Du die Möglichkeit hast, dann geh zu Dr. Pieper in Leverkusen! Er scheint, so wie man immer wieder hört und auch sieht, DER Vogelspezialist in NRW zu sein. Wenn Deine Agas eh erstmal im Auto sind, dann stört es sie nur wenig, ob dafür der Weg evtl. etwas weiter ist, insofern Du damit keine Problem hast. Ich kenne Vogelhalter, die an die 2 Stunden zu ihm fahren und weiß von allen nur, daß sie es nie bereut haben. Selber war ich noch nicht dort, aber ich weiß aus vergangenen Zeiten, daß es recht mühsehlig ist, den kundigen TA zu finden, der am Ende auch wirklich helfen kann und falls ich mal wieder in die Sitation mit einem meiner Agas kommen sollte, dann werde ich mit Sicherheit auch dorthin fahren.
     
  4. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo rüdiger,

    wieder eine weit verbreitete unklarheit beseitigt.
    danke! :) das leuchtet ein.


    hallo gabi,

    das stimmt! wenn man im wartezimmer mit den leuten plaudert, und das geht ja wegen der tiere immer sehr schnell, stellt man fest, die leute kommen von überall her. und nicht wenige haben (genau wie ich) einige tierärzte aufsuchen müssen, bevor ihren schützlingen bei dr. pieper endlich geholfen wurde.

    gruß,
    claudia
     
  5. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
  6. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Claudia,

    danke für die Seite! Ist wirklich übersichtlich gemacht und mit dem Routenplaner finde sogar ich dorthin. ;)
     
  7. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    für die pieper nur das beste! (oder wie sagt guido immer? :) )
    und dr. pieper IST der beste!

    gruß,
    claudia
     
  8. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :0- Danke Claudia, da melde ich mich mal. Mein Mann beobachtet im Moment intensiv. Er hat heute frische Zweige in die Volie gestellt, da hat Ricky kaum noch gekratzt, aber zwischendurch ist er immer wieder mit dem Schnabel an die Stelle, die man nur sieht, wenn er den Hals dreht. Frau Ricky hat nach wie vor nix. Wir werden sie nur im "2-er Pack " dem TA vorstellen. Morgen schaut sich einer von den Vogelzüchtern das Kerlchen mal an und dann gehts ab zum TA. Liebe Grüsse und meinen Dank an alle:0- Andra
     
  9. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    2-er-pack

    hi andra,

    genauso mache ich es auch immer. ernie war immer als tröster dabei (btw. er war derjenige der in der praxis den lauten gemacht hat, obwohl er überhaupt nicht behandelt wurde :D ).
    so wie ich meine pieper einschätze ist der ausflug auch so für beide stressfreier, als wenn einer nicht weiss wo der andere ist.


    und sonst:
    wir haben seit heute einen neuen fernseher im neuen wohnzimmer ... mein freund guckt fussball ... und die pieper machen in der anderen ecke "paaaaaaaarty". :~ :D

    drückt mir die daumen, dass bayern gewinnt, sonst muss ICH später trösten. :(

    gruß,
    claudia
     
  10. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :D Hi Claudia, noch scheints zu klappen mit den Bayern:D Wir gucken auch (mit Erlaubnis ) man hört kein Mückschen aus der Volie. Aber was solls, Trösten hat auch was:D :D :D Andra:0-
     
  11. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :D Claudia, mach Dich schon mal bereit zum Trösten (so ein Ärger0l 0l lassen die sich dat Ergebnis noch abnehmen0l ):0- Andra:0-
     
  12. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ohoh ... den federlosen lasse ich erst mal in ruhe zu ende fluchen. 8o

    8)
    claudia
     
  13. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Re: Mauser

    Hallo Rüdiger,

    nein ich halte meine Agas im Moment noch in der Wohnung!

    Bin gerade dabei eine Außenvoliere zu bauen, endlich habe ich das OK von der Stadt bekommen nach 2 langen Jahren.0l 0l

    Man lernt eben nie aus!!

    Dann liegt es doch an der Wohnungshaltung das meine 2 x in die Mauser kommen. Es ist aber immer um die gleiche Jahreszeit, das wäre März und Okrober. Dazwischen findet man kaum Federn.
     
  14. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :D Hallo Walter, wenn Du Probleme hast mit dem Bauamt, schick mir eine mail, vielleicht kann ich Dir nen Tipp geben. Gruss Andra:0-
     
  15. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :0- Hallo ihr Lieben, also das war ein Tag! Wir waren heut mit dem lila Fangkorb mit grünem "Inhalt" beim TA. Also solchen Protest haben wir noch nicht erlebt. Als ob es den Kleenen ans gefiederte Leben geht. Nach dem Abstrich und der Inspektion des Gefieders sind es keine Milben. Die Blutuntersuchung ist auf Pilze und Bakterien unterwegs. Das dauert einige Tage. Es sind noch einige Kiele vorhanden, er knipst sich die kleinen farbigen Federn Federn ab und und die ganz weichen Dunenfedern sind zwar an einer Stelle weg, aber die sind auch nicht so dicht wie beim Partnervogel. Die Stelle wurde mit ein wenig Creme betupft und da ich Ende nächster Woche wieder mit den beiden hin muss, wird da auch nichts weiter gemacht, weil er sich auch selbst verstärkt einfettet. Die Haut ist intakt und die sonstige äussere Inspektion der 2 hat ganz normale Befunde ergeben. Ich soll auch noch keinerlei Vitaminpräparate einsetzen, nur die Sonenblumenkerne aus der Mischung stark reduzieren und mit dem Futter aus der Zoohandlung einen keimtest machen. Als Hausaufgabe soll auch schon mal alles aus der Volie was man nicht desinfizieren kann, ausgetauscht werden. Gottseidank habe ich den grossen Erstkäfig und kann die Aktion am Wochenende durchziehen. Da der Kleine keine anderen ausgeprägten Symptome zeigt, sei es auch möglich, das der Vogel "Frust" habe und sich das ändere, wenn ich ihn zusammen mit mehreren Agas:D :D halte! Langeweile hat er keine, er arbeitet unermüdlich. Aber da er etwas weniger wiegt wie sein Partner-war schon immer so- wird das Blut auf mehrer Möglichkeiten hin untersucht. Ich soll mehrere Wasserschalen aufstellen wegen der Luftfeuchtigkeit und beobachten, ob er jetzt nach der salbe noch so oft mit dem Schnabel an die Stelle geht. Übrigens, die 2 waren erst mal beleidigt und sind in ihr Haus. Nicht lange, dann wurde gefressen wie nach einer Diät. Ich habe noch nie solche Vogelschreie gehört. Solch einen Protest und Beissversuche....:? das ist bauchschmerzenmässig. Jetzt muss ich einige Tage warten und dann das gleiche in Grün:D Liebe Grüsse von einer völlig "platten" Andra
     
  16. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Andra,

    ich kann mir gut vorstellen, wie Dir zumute war, selbst ging es mir damals nicht anders. ;) Aber glaube mir, die Kleinen werden es Dir nicht übel nehmen und wenn es eben nicht anders geht, dann werden sie auch das nächste mal gut überstehen.

    Auf jeden Fall drücke ich ganz feste die Daumen, daß das Ergebnis zufrieden ausfällt und Dir gute Nerven für den nächsten TA-Besuch.
     
  17. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    moin andra,

    mit protest halten die agas ja bekanntlich nicht hinterm berg. ;)

    aber gut, dass du beim ta warst, so kann schlimmeres verhindert werden.

    jetzt bin ich neugierig, was nächste woche rauskommt.

    wir dücken daumen und agazehchen, dass es nur ein "zipperlein" ist!

    gute nacht,
    claudia
     
  18. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :0- Hallo, ich bins wieder:0- Also heute ist mein Mann noch bei einem anderen TA gewesen weil sich unser Ricky immer noch mit dem Schnabel an der Stelle zu schaffen machte. Unsere Tests sind wohl auch erst ende der Woche zu erwarten und der TA ist dann auch im Urlaub und das war meinem Mann nun doch nicht geheuer, weil der arme Kerl immer noch zugange war. Ein ehemaliger Kollege hat ihm dann seinen TA empfohlen, weil der auch eigene Pieper habe und so rief er mich heute kurzerhand an und war also wieder mit lila Fangkorb und "Grünem Inhalt" unterwegs8o Als erstes ist der clevere Patient in der Praxis fliegen gegangen. Der TA hat sich wohl derweil in Seelenruhe das Partnertier angesehen. Dann hat er seinen Patienten seelenruhig eingefangen. Der war nach dem Flug bereit sich untersuchen zu lassen und hat sich sogar manierlich benommen. Nicht mal gebissen. Der Doc hat eine kleine Stelle gefunden, die nun wie eine Prellung aussieht und wohl von einem Käfigunfall ist. Kein Wunder bei der klopperei in den letzten Wochen, Abstürze und Gerangel. Die Haut ist intakt und der Kleine ist total fit. Die Federn hat er abgeknipst. Das die kleine Schwellung juckt und Spannt leuchtet mir ein. Der Patient wurde gecremt und dann gab es eine Spritze gegen den Juckreiz. Der TA hat einen sehr guten Gesundheitszustand bestätigt und das Gefieder wäre auch in sehr gutem Zustand. Es seien keinerlei Gefiederschäden zu sehen. Er sagte dem Chefpfleger, der Kleene wäre in Ordnung und sein Naturell sei halt so, das er keine Zankerei auslässt, Agas wären halt so und da er im besten Aga-Alter wäre, das sei normal. Aufpassen müsse man zwar und Kontrolle sei wichtig, aber um den kleinen Racker mache er sich keine Sorgen. Alles reine Nervensache:D Bin gespannt, ob das nun aufhört mit dem rumzuppeln und kratzen an der Stelle. Jetzt erfrage ich noch Ende der Woche die Werte bei dem anderen TA und irgendwie bin ich jetzt ruhiger. So ihr Lieben, das war die Blitzattacke des Chefpflegers. Gruss Andra:0-
     
  19. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi andra,

    da hatte dein chefpfleger recht, wäre mir auch nicht geheuer gewesen.

    ist die kahle stelle den größer geworden, wenn ricky immer weiter zuppelte?

    ich frag mich nur, wie ricky sich am hals eine prellung zuziehen soll. wenn agas tatsächlich mal abstürzen, fangen sie den sturz mit den flügeln ab und machen maximal eine bauchlandung.
    und wenn er vielleicht von frau ricky gebissen oder gekniffen wurde, müsste das nach der zeit schon wieder so weit verheilt sein, dass herr ricky nicht mehr zuppelt.

    *skeptischguck*

    aber gut, warten wir ab, was die untersuchungsergebnisse bringen. da herrn ricky ansonsten "topfit" bescheinigt wurde, musst du dir sicher keine großen sorgen machen.

    und wenn die untersuchungsergebnisse auch nichts klären, kann es ja fast nur noch daran liegen, dass ihr ne männerwirtschaft in der voliere habt. ;)

    gruß,
    claudia
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :0- Hi Claudia, die Stelle die der TA gefunden hat geht mehr in Richtung verlängerter Hals-Richtung Flügelansatz. Man sieht das möglicherweise jetzt deutlicher als letzte Woche. Es fühlt sich an wie eine ältere Verletzung und er hat meinem Mann erklärt, der Vogel merkt, das er da was hat und zuppelt daran rum. Er hat sich ja auch immer wieder eingefettet und ist blitzschnell mit dem Schnabel hin, weil da was stört. Die Stelle ist nicht grösser geworden, sondern sieht durch die Salbeneinreibung nur deutlicher aus, weil das federkleid an der Stelle jetzt ein wenig anliegt. Man konnte nach dem TA Besuch beobachten, wie der Partnervogel die eingeriebene Stelle mit dem Schnabel untersuchte und ganz vorsichtig war. Dann hat er sich nicht mehr dafür interessiert. Jetzt kommt es darauf an, wie er sich morgen verhält. Ich hoffe, die Injektion bringt ihm Erleichterung und der TA sagt, solange da noch was zu spüren ist, geht das Tier eben mit dem Schnabel an die Stelle. Aber er hat sich nicht verletzt dabei, die Haut sei völlig intakt. Ich beobachte, wie er sich immer wieder mit Fett aus dem Bürzel versorgt und dann das Gesichtchen an der Stelle reibt. Eigentlich clever, so hat er seine Haut doch wohl selbst vor Schlimmerem bewahrt. Man kann nur staunen, wenn man sich das überlegt, die Kleinen wissen das ihre Federn das Fett brauchen und setzen das so ein, als wenn wir uns eine Körperlotion gönnen. Na, ich hoffe es wird besser und Freitag bekomme ich hoffentlich die anderen Werte. Der TA hat einen grossen Kakadu bei sich im Büro und ist wohl wie der Kollege ihn kennt, selbst mehrfacher Vogelbesitzer. Ich denke, da hat er schon Ahnung. Meine Kollegin geht auch seit Jahren mit ihren Tieren hin und ist zufrieden. Sie hatte eine Katz mit einem Karzinom am Zungengrund und er war ihr ein guter ratgeber. Er hat alles für das Tier getan, aber nur bis zu einer vernünftigen Grenze und immer im Sinne des Tieres entschieden. Wäre schön, wenn er Recht hat und Ricky und Ricky(?Mädchen ich glaubs nicht mehr) weiterhin betreuen kann. Ich berichte. Tschüss und danke für die Tipps mit dem Futter. Ich lasse mir jetzt was schicken. Und das Futter was ich hier habe, bekommen in Winter meine Besuchervögel. Ich mach schon mal Meisenknödel selbst aus Griebenfett und Früchtemüsli (DM-Markt ohne Zucker) und Körnern. Gute Nacht wünscht Andra:0-
     
  22. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi andra,

    das stimmt, wenn da was zwickt, juckt oder brennt wird daran rumgepickt.
    genau deswegen hatte meine berta ja so lange die halskrause, bis alles komplett verheilt war.
    (natürlich mit einer anderen ursache!)

    ich drück herrn ricky und euch die daumen, dass der ta helfen kann!

    wow! was du alles für rezepte kennst! :)
    gute idee mit den knödeln.

    gute nacht,
    claudia
     
Thema:

Aga Hahn Ricky Kratzt sich wie jeck

Die Seite wird geladen...

Aga Hahn Ricky Kratzt sich wie jeck - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  4. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...