Aga hat Schnupfen!?!

Diskutiere Aga hat Schnupfen!?! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute! Einer meiner Agas gibt seit ein paar Tagen ab und an so Geräusche von sich als ob er niesen würde. Gibt's sowas wie niesen bei...

  1. #1 saar-taucher.de, 15. Dezember 2005
    saar-taucher.de

    saar-taucher.de Guest

    Hallo Leute!

    Einer meiner Agas gibt seit ein paar Tagen ab und an so Geräusche von sich als ob er niesen würde. Gibt's sowas wie niesen bei Vögeln überhaupt? Kann der Kleine eine Erkältung haben und wenn ja was kann ich tun. Muss man dafür zum TA gehn? Bis jetzt ist er noch sehr munter und frisst normal.
    Danke für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,

    klar, Vögel können auch niesen. An sich nichts gefährliches, auch wenn mal flüssiges Zeugs mit rauskommt - solange es wirklich nur ab und zu passiert! Wenn die Federn regelmäßig feucht über der Nase sind, würde ich mal zu einem TA gehen, sicher ist sicher.
    Niesen kann von harmlosen Dingen wie z.B. zu trockene Luft, Staub in der Nase oder so ausgelöst werden, allerdings auch von Bakterien oder Pilzen.
    Bei meinen Wellis waren es Staphylokokken ...
     
  4. #3 saar-taucher.de, 15. Dezember 2005
    saar-taucher.de

    saar-taucher.de Guest

    Danke für die schnelle Antwort!
    Also nass sind die Federn nicht und auch ansonsten kann ich nichts an den Nasenlöchern erkennen.
     
  5. #4 Alfred Klein, 15. Dezember 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Natürlich kann ein Vogel niesen.

    Dafür verantwortlich sind unter anderem zwei Möglichkeiten, entweder eine leichte Erkältung oder Milbenbefall.
    Bei einer leichten Erkältung habe ich beste Erfahrungen gemacht mit einem Auszug aus Rad. Echinacea 1:5 nach DAB 7. Davon fünf Tropfen drei bis fünf Tage lang ins Trinkwasser. Hilft gut.
    Bei Milbenbefall ist selbstverständlich der Tierarzt gefragt der die Milben mit Ivomec oder vergleichbarem bekämpft.
     
  6. #5 saar-taucher.de, 15. Dezember 2005
    saar-taucher.de

    saar-taucher.de Guest

    Auszug aus Rad. Echinacea 1:5 nach DAB 7

    Äh, kannst du das bitte nochmal genauer erklären!

    Woran kann ich Milben noch erkennen außer am niesen?
     
  7. #6 Alfred Klein, 16. Dezember 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Das kann ich Dir auch nicht so genau erklären, das ist die Herstellungsart.
    Aber wenn Du das denen in der Apotheke sagst sollten die was mit anfangen können.
    Eigentlich noch an ausgefransten Federn die angefressen wirken und an übermäßigem und hektischem Putzen. Auch sehr viel am Kopf kratzen kann ein Hinweis sein.
     
  8. #7 saar-taucher.de, 16. Dezember 2005
    saar-taucher.de

    saar-taucher.de Guest

    Ahhhhh, ein Apothekenrezept! :idee:
    Merci!
     
  9. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo,
    ich kann es erklären:
    Rad. echinaceae steht für Radix echinaceae, das bedeutet die Wurzel der Echinaceapflanze. Daraus wird in der Stärke 1:5 ein Extrakt hergestellt, nach den Vorschriften des DAB (Deutschen Arznei-Buches). Die Ziffer 7 steht für die 7. Ausgabe des DAB (war in der DDR ab 1. 1. 1973 verbindlich). Heute ist das DAB nur noch ergänzend zum Europäischen Arzneibuch zu beachten, für Herstellungsweisen, die dort nicht geregelt sind.
    Bei Interesse weitere Einzelheiten hier:
    http://www.bfarm.de/de/Arzneimittel/azbuch/index.php?more=content_kap1_5.php
    LG
    Thomas
     
  10. Pingeli

    Pingeli Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    9500 Wil Schweiz
    Einer meiner Agas niest in der Nacht, seit gestern. Natürlich gehe ich mit ihm zum Doc. Nun was ich beobachtet habe, immer in der Zeit von Winter auf Frühling und von Herbst auf Winter fängt der Kleine an zu niesen. Es waren bisher nie diese schrecklichen Milben, zum Glück! Diese Echinacea hat bei ihm sehr gut geholfen, nach 2 Tagen war alles wieder gut! Er und seine Dame sind ja auch schon älter, kann es sein, dass der Kleine darum sehr empfindsam ist auf Wetterumstellung etc.? :?
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Muß nicht gleich sein, solange der Vogel keine allgemeinen Krankheitszeichen (Apathie, Aufgeplustertes Gefieder, Inappetenz) zeigt. Etwas Niesen geht (von Echinacea unterstützt) meist von allein wieder weg. Beim Standard-TA (wenn er nicht eine große Ausnahme ist) sehe ich die Gefahr, daß er gleich wieder die Antibiotika-Keule schwingt, worauf Du Dich keinesfalls einlassen solltest.
    Der eine oder andere von unseren Kakadus hat mich auch schon manchmal richtig feucht-spritzend angeniest, am nächsten Tag war alles wieder okay, ohne Behandlung. Das Immunsystem, solange es gut funktioniert und nicht durch Streß, Antibiotika, Cortison etc. geschächt ist, vermag sehr viel in sehr kurzer Zeit zu leisten.
    LG
    Thomas
     
  13. Pingeli

    Pingeli Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    9500 Wil Schweiz
    Danke Thomas, dem Kleinen geht es schon viel besser, er ist munter und spielt mit seiner Freundin und niesern tut er nur noch ganz selten, kurz vor dem Einschlafen, danach schläft er ruhig, ich schaue immer nach, na ja Krankenwache eben:zwinker: was mir noch aufgefallen ist, er hat die letzten Tage nur die Kolbenhirse angelangt und ganz viel Apfel und viel getrunken hat er, Salat und die Körnermischung mochte er nicht. Auch hat er jeden Tag gebadet:zwinker:
     
Thema:

Aga hat Schnupfen!?!

Die Seite wird geladen...

Aga hat Schnupfen!?! - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  3. Aga Zählung

    Aga Zählung: Hi, ich finde die aga Zählung ist hier ein bisschen unter gegangen. ich z.b. bei den wellis wird das auch gemacht, und es ist ganz schön. hier...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Aga Fotos

    Aga Fotos: Hier könnt ihr alle Fotos die ihr wollt von euren agas rein stellen. Z.b. Pfirsichkoepfchen, Rosenköpfchen.......