Aga liebt Welli-Welli liebt anderen Aga

Diskutiere Aga liebt Welli-Welli liebt anderen Aga im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, ich muß was äußerst komisches berichten. Ich habe 2 Agas (männlich und weiblich) und ein Welli-Weibchen. Der männliche Aga Emil hängt am...

  1. Traudl

    Traudl Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo, ich muß was äußerst komisches berichten.
    Ich habe 2 Agas (männlich und weiblich) und ein Welli-Weibchen.
    Der männliche Aga Emil hängt am Käfig manchmal seitlich dran, damit er zur Welli-Dame Jane gut hinschaun kann (der KÄfig steht direkt daneben).
    Wenn dann Freiflug ist fliegt das Aga-Weibchen Elza meist ins Bad oder einfach herum.
    Emil sitzt dann mit Jane auf dem großen Aga-Käfig und baggert sie an.
    Er balzt, dreht sich, schnattert, kratzt sich ......so wie ich es beim Paarungsversuch mit Elza kenne. Jane achtet dies nicht sonderlich und sieht eher genervt aus.

    Jane hat keinerlei Interesse an Emil. Sobald aber Elza auf den Käfig kommt wird Jane aufgeregt, stellt die Federn hoch, fängt an Elza anzubaggern. Läuft um Elza herum versucht sie regelrecht "anzubaggern."
    Das ist doch seltsam. So eine vertauschte Liebe, das hätte ich nie für möglich gehalten.
    Im Grunde sind Elza und Emil ein Paar, sie kraulen sich und verstehen sich gut.
    Sie haben sich auch schon mal gepaart, das ist aber ca. 2 Monate her.
    Woher kommen denn diese Liebesgefühle?
    Ich muss dazu sagen dass Jane keinen Partner mehr hat und auch keinen mehr bekommen wird. Sie ist mittlerweile ca. 8 Jahre alt und seit 1 1/2 Jahren allein. Ich weiß dass dies nicht richtig ist, aber ich muß die Spirale durchbrechen (ein Vogel stirbt-ein neuer kommt her usw.)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zippie

    Zippie Agas alive

    Dabei seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    Hallo,

    wenn Du schon weißt, dass Dein Verhalten falsch ist, dann durchbrich die Spirale zum Wohle von Jane, in dem Du sie in Wellensittichgesellschaft abgibst. So stehen ihr im Zweifel noch einige einsame Jahre ohne die Gesellschaft von Artgenossen bevor !

    Gruß
    Martina
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Traudl,

    ich hab mir auch oft gesagt, daß es mit den Agas ja ein Kreislauf ohne Ende ist, denn wenn einer stirbt, muß ja ein neuer Partner wieder her......also werde ich wohl auch niemals von meiner Anzahl runterkommen. Aber, ich würde deshalb niemals eins meiner Vögel traurig und allein sein Leben dahinfriisten lassen, denn das wäre es dann. :traurig:

    Das Gleiche gilt auch für Wellis.....Du siehst ja selbst, wie sehr er nach Liebe buhlt und sich in Ermangelung eines Partners sogar an die Agas hält. Hätte er einen Partner, dann würde er dies ganz sicher nicht tun, denn normal ist das jedenfalls nicht. Ne, das wäre mir viel zu traurig, sowas mit anzusehen und ich kann deshalb Martina nur völlig beipflichten; wenn Du nicht mehr so viele Vögel halten willst/kannst, dann gib bitte den Einzelnen in gute Hände ab, wo er unter seinesgleichen noch ein schönes Leben führen kann! Auch er kann noch einige Jahre älter werden, bitte gönne ihm dies unter seinesgleichen!
     
  5. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Dem kann ich mich nur anschließen! Ein Welli ist mit 8 Jahren schließlich noch nicht alt, er kann locker 15 Jahre werden... soll er noch so lange alleine bleiben??

    Ich kann verstehen, dass Du keinen neuen Welli dazu nehmen willst bzw die Welli-Haltung aufgeben möchtest. Aber dann solltest Du Deinen Welli zu Artgenossen abgeben! :zustimm:
     
  6. Traudl

    Traudl Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Partner

    Hallo , als Jane noch einen Partner hatte, gab es das Problem des Futterneides.
    Sie hat den Partner (der vor ihr da war) nie akzeptiert, hat ihm ständig alles weggefressen und wurde immer dicker (75g). Ich konnte die beiden nur getrennt füttern, also Jane musste raus während Butzi gefressen hat.
    Sie hat ihn gehackt und gejagt, er war am Schluß ein kleines "Psycherl".
    Das hat mich damals eigentlich davon abgebracht ihr einen neuen Partner zu kaufen. Sie hat dann endlich abgenommen, weil ich ihr Futter für sie alleine dosieren konnte.
    Warum sie sich nie mit Butzi vertragen hat (er war männlich) weiß ich nicht. Es war nie die Beziehung die ich mir damals für beide gewünscht habe.
    Woher soll ich denn wissen, ob sie den neuen Partner dann akzeptieren würde und nicht das alte Spiel von vorne beginnen würde?
    Ich kann sie auch nicht in einen Schwarm Wellensittiche geben, da würde sie sich "zu Tode" fressen. Das hört sich blöd an, ist aber so.
    Sobald ihre Näpfe gefüllt sind (z.B. wenn wir im urlaub sind und sie gefüttert wird von einer Nachbarin) nimmt sie zu und ist dann nur noch "fett" und unbeweglich. Sie hat ein Lipom das dann vorne rausschaut.
    Daher war es eigentlich eine Notlösung. Ich habe schon überlegt z.B. aus dem Tierheim einen Welli zu holen, aber ob sie den dann mag??
     
  7. kLeiNe

    kLeiNe Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo ich habe zurzeit 3 wellis (bald sinds vermutlich 6 :D )
    hatte aber zu den "besten zeiten" schon mal 13 wellis.
    Dass sie sich anfangs vertragen, is nicht immer der fall. da wird mal rumgezickt, ignoriert und alles mögliche
    auch ich habe mir vor knapp 2 wochen eine neue henne dazugeholt.
    meine andre henne war davon weniger begeistert und hat sie nur angezickt.
    mittlerweile hat sich die neue gut intigriert. die 2 hennen haben sich mal sogar angschmiegt voll süß.
    ich habe mir auch schon gedanken drüber gemacht "was is wenn ich keine wellis mehr haben möchte"
    ich würde sie dann zu artgenossen vermitteln. aber alleine lassen noch eventuell ein paar jahre? nein nein :nene:
    Und wegen dem fress problem:
    ich bin in einem welliforum aktiv da gibts züchter etc die sich sehr gut auskennen. die können bestimmt weiterhelfen bzw vielleicht kann man den kleinen dorthin vermitteln da die meisten dort minischwärme haben. sind wie gesagt sehr erfahren. addy schreib ich dir per pn
     
  8. Traudl

    Traudl Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Tierheim?

    Hallo , ich habe mich heute im Tierheim erkundigt, die hätten da Wellensittiche zum Vermitteln. Wenn dann wäre es doch wohl besser der 8jährigen Jane einen älteren Partner zu geben oder?
    Wie fühlt sich dann der vogel aus dem Tierheim, wenn er aus dem gewohnten Schwarm weg muß?
    Wo sollte ich denn jetzt sonst schnell einen männlichen Welli herbekommen?
    Ich schaffe es auf keinen Fall Jane abzugeben, da käme ich mir zu schlecht vor.
     
  9. kLeiNe

    kLeiNe Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ja ein älterer welli wäre ideal.
    Du reißt ihn nicht wirklich aus einem schwarm raus. irgendwann verschwinden die andren wellis zu neuen familien.
    wellis gewöhnen sich meiner meinung nach, schnell an ihre neue umgebung.
    hatte mit der vergesellschaftung nie ein problem.
    wär schön wenns klappen würden mit nem älteren welli :)
     
  10. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Traudl,

    kannst Du in dem TH nicht nachfragen, ob Du Deine Jane nicht kurze Zeit mit in diesen Schwarm setzen kannst, damit sie sich dort evtl. selbst ihren neuen Partner aussucht? Zumindest würdest Du, bzw. die Mitarbeiter dort schon sehen, wie Jane sich dort den anderen Wellis gegenüber verhält und sich vielleicht zu einem hingezogen fühlt. Wegen der Fresserei glaube ich nicht, daß sie in einem Schwarm die Gelegenheit hat, alle Futerplätze zu verteidigen.....und da gibts auch viel zu viel Ablenkung. ;)

    Ganz ganz viel Freiflug, also Bewegung, ohne Futter draußen (nur Wasser, evtl. etwas Obst) und fettarmes Futter haben selbst Lipome schon zurückgebildet. Hat Jane dazu die Möglichkeit? Sorry, wenn ich das jetzt frage, aber vielleicht frißt sie auch so viel, weil sie sich langweilt?

    Wenn Du so an dem Vögelchen hängst, dann tu ihm bitte auch das Beste für noch schöne Jahre bei Dir, aber in Zweisamkeit mit einem Partner!
     
  11. Traudl

    Traudl Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Freiflug

    Hallo, Jane bekommt genug Freiflug, aber sie fliegt nicht .
    Das heißt, sie geht aus dem Käfig raus, sitzt dann auf dem großen Aga-Käfig und das wars schon.
    Die beiden anderen fliegen rum , sie nicht. Hinzu kommt dass sie zur Zeit wieder zu "dick" ist. Wir waren Pfingsten im urlaub da wurde sie von einer Freundin gefüttert. Als ich zurückkam war Jane wie eine kleine Kugel.
    Nun bin ich zwar dran sie auf Diät zu setzen , aber das ist schwer wenn sie sich nicht bewegt.
    Ich mache dann eine Art Training mit ihr, nehme sie auf den Finger und sie fliegt zurück zum Käfig. Aber sie muss arg schnaufen, weil sie einfach zu viel wiegt.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. kLeiNe

    kLeiNe Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    überfordern solltest du die kleine auch nicht.
    wieviel fütterst du denn?
    1-2 teelöffel futter sollten reichen.
    Streiche kräcker, kolbenhirse und sonstige leckerlis vom speiseplan.
    Dafür mehr gemüse und ab und zu obst.
    Hältst du die kleine in ner voliere oder in nem käfig?
    ich habe eine voliere für meien süßen und da müssen sie manchmal kurze flügelschläge machen um auf einen ast zu gelangen oder zum futter.. die haben keine andre wahl :)
    hatte auch wellis die faul in der hinsicht waren, dass sie den freiflug nicht nutzten. aber im zimmer umher scheuchen würd ich auch nicht.
     
  14. #12 watzmann279, 10. Juli 2006
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :D Hallo Traudl, setz doch dein Problem mal ins Welli-Forum da geht es genau so zu wie bei uns. Vielleicht können sie dir dort einige Tipps geben.
    Also ich habe auch noch ein Welli Paar meinem Hahn ist vor längerer Zeit die Henne gestorben ich holte ihm eine aus dem Tierheim und er freute sich riesig darüber. Er ist auch schon ca. 8 Jahre alt.
    Ich hatte anfangs die selbe Überlegung wie du, aber ich kann es nicht ertragen wenn einer der kleinen Wesen alleine ist.
    Gruß Ingrid
     
Thema:

Aga liebt Welli-Welli liebt anderen Aga

Die Seite wird geladen...

Aga liebt Welli-Welli liebt anderen Aga - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...