Aga zugeflogen, brauchen Hilfe

Diskutiere Aga zugeflogen, brauchen Hilfe im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, wir wohnen in Köln und haben am 21.5.2007 einem wohl "entflohenem" Rosenköpfchen Zuflucht geboten. Nachdem wir herausgefunden haben, das es...

  1. #1 sehender, 27.05.2007
    sehender

    sehender Guest

    Hallo, wir wohnen in Köln und haben am 21.5.2007 einem wohl "entflohenem" Rosenköpfchen Zuflucht geboten. Nachdem wir herausgefunden haben, das es ein "Unzertrennlicher" ist, wollen wir ihm einen Partner (m/w ?) beschaffen. Z.Z. sind wir dabei auch eine Voliere zu kaufen, weil der vom Nachbarn geliehene Käfig nicht das richtige ist. Kann uns jemand Tips/Rat geben ?
    Bei Knauber hat man uns gesagt, dass Sie uns bei einem Züchter auch einen weiteren besorgen könnten. Geht das den überhaupt gut (z.B. Alter, Geschlecht usw.) Auf was sollte man achten ?

    Danke + Gruss aus Köln
     
  2. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das ist lieb, dass du dich so nett um den Vogel kümmerst.:)

    Also, Agaporniden (darunter zählen auch die Rosenköpfchen) sind Unzertrennliche, das heißt, sie brauchen einen Partner.

    Leider sind sie sehr wählerisch und man sieht ihnen auch gar nicht an, welcehn Geschlecht sie zugehörig sind. Falls dir mal jemand was von "Beckentest" erzählt, kannst du das sofort abhaken.

    Zur Bestimmung des Geschlechts kommt nur eine DNA-Analyse in Frage, zum Beispiel hier: http://www.tauros-diagnostik.de/web/flyer_deutsch_print.html

    Wenn du dich dann um einen gegengeschlechtlichen Partner im Zoofachhandel oder bei einem Züchter bemühst, stehst du wieder vor dem Problem der Geschlechtsbestimmung.

    Sollte es dir gelingen einen gegengeschlechtlichen Partner zu finden, ist das aber noch keine Garantie dafür, dass die beiden sich mögen.
    Diese Erfahrung habe nicht nur ich gemacht, sondern vermutlich die meisten, die den Weg zu dieser Seite gefunden haben.:zwinker:

    Es gäbe zwei gute Möglichkeiten das Problem zu lösen:
    - eine Verpaarung beim AIN (Agaporniden in Not), die nehmen Vögel, dort kann der Vogel sich einen Partner aussuchen, der dann mit zu dir einziehen darf;
    - eine Verpaarung beim Züchter, nach demselben Prinzip.

    Liebe Grüße
    Elsbeth
     
  3. #3 a.canus, 27.05.2007
    a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    01.01.2001
    Beiträge:
    6.035
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo,
    ich will ja nicht unken, aber der Vogel ist gerade mal eine Woche bei euch... habt ihr schon überall rumgefragt, ob ein Aga vermisst wird? ( Feuerwehr, Polizei, Tierheime, Tageszeitung nachgesehen,.....)
    Schön wenn ihr was für ihn tun wollt, aber wenn einem ein Tier zufliegt und man es "nur" behält und nicht nachweislich nach dem Besitzer sucht, ist das eine Straftat....
    Auch dir Ringnummer dürfte Auskunft über den Besitzer geben können.
    Man kann sich damit an den ZZF wenden, oder an die AZ, bzw. ein Mitglied, der durch die Nummer den Züchter ausfindig machen kann.

    Stellt euch mal vor, ein Kind hatte diesen Vogel dort ist er weggeflogen und es ist ganz traurig....
    Wobei klar ist, dass jetzt Ferienzeit ist und auch manche ihre Vögel nur fliegen lassen, das sollte man dann aber abklären können.
    Nichts für ungut, aber darauf wollte ich hinweisen,......
     
  4. #4 Danny Jo., 27.05.2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25.03.2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Sehender, :)
    ich finde es auch klasse das du dich so um den kleinen Federball kümmerst! :prima:
    Aber vielleicht wird er ja schmerzlich vermisst und gesucht, du solltest dich auf jeden Fall bei der Ringstelle über die Herkunft erkundigen! :jaaa:
    Dafür mußt du nur die Ringnummer durchgeben vielleicht bekommst du ja raus woher er kommt, kann aber auch sein das du nur bis zum Züchter kommst und dann die Spur abreißt! :+keinplan und dann kann ich mich Elsbeth nur anschließen, am besten laß ihn sich sein Partner selbst aussuchen, es gibt auch Züchter die eine Vergesellschaftung machen!

    Ringstelle
    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 10 bis 13 Uhr
    Waltraud Birth
    Telefon: 0611 447553-24
    Fax: 0611 447553-33
    E-Mail: ringstelle@zzf.de

    Gruß und viel Glück!
    Daniela
     
  5. Mimi1

    Mimi1 Guest

    Hallo ich habe schon mal im Forum geschrieben, das in Köln-Widdersdorf vor 3 Wochen 3 Rosenköpchen entflogen sind. Die Halterin hatte wohl 2 Pärchen und 2 Junge von Februar. 3 Vögel sind ihr dann entfolgen. Sie hält die Vögel in einer Außenvolaire. Gruß Mimi
     
  6. #6 sehender, 02.06.2007
    sehender

    sehender Guest

    wir haben jetzt die Ring Nr.

    Hallo,
    wir habe jetzt endlich die Ring Nr. entziffert und gerade eine Mail an die ringstelle@zzf.de gesendet.
    Dem Vogel geht es gut aber ich denke er fühlt sich :traurig: . Ist nicht zutraulich. Wäre schön wenn der Besitzer gefunden werden würde. Ansonsten werden wir einen weiteren "besorgen". Meine Frau hat schon mit Kürten gesprochen, zwecks Verpaarung!

    Eine artgerechte Voliere muss natürlich auch noch her.

    Gruss aus Köln
     
  7. #7 sehender, 02.06.2007
    sehender

    sehender Guest

    Hallo,
    bitte gib uns doch mal den Namen/Adresse der Dame damit wir Sie direkt ansprechen können. Wir habenjetzt auch die Ringnr.

    Erreichbar unter 015201633637

    Gruss aus Kön
     
  8. toni30

    toni30 Guest

    Hallo, bitte sei mein und meines Vogels Rettung.
    Mir ist ein Agapornidenweibchen Rosenköpfchen unberingt, allerdings mit charakteristischer Färbung und handzahm am 18.05. entflogen. Der Partner leidet und beginnt sich zu rupfen. Bitte, bitte melden !!
    01577-426 8372
     
  9. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2000
    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Toni,

    herzlich willkommen hier im Forum, auch wenn der Anlaß sehr traurig ist.

    Leider wird dieses RK hier im Tread von *sehender* wohl eher nicht Dein gesuchtes RK sein, denn dieses hat ja einen Ring und ist auch nicht zutraulich.

    Hast Du schon alles, was hier aufgeführt ist, versucht? Habt Ihr Euer RK denn noch sehen können?

    Ich wünsche Euch ganz viel Glück, daß die Kleine vielleicht doch bald wieder bei ihrem Partner sein kann, auch wenn die Hoffnung nach der langen Zeit wahrscheinlich eher gering ist. :traurig:
     
Thema:

Aga zugeflogen, brauchen Hilfe

Die Seite wird geladen...

Aga zugeflogen, brauchen Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Agapornide Unzertrennlich zugeflogen

    Agapornide Unzertrennlich zugeflogen: Guten Abend Uns ist ein unzertrennlicher zugeflogen. Bisher hat sich keiner gemeldet bzw wir haben in keinen forum einen Hinweis gefunden das er...
  2. Agapornide zugeflogen (Düsseldorf/Essen)

    Agapornide zugeflogen (Düsseldorf/Essen): Hallo Zusammen, einem Freund ist bei Forstarbeiten ein kleiner Agapornide zugeflogen (29.07.2014 Raum Düsseldorf/Essen). Der (oder die) kleine...
  3. Agapornid in Stuttgart Heumaden zugeflogen

    Agapornid in Stuttgart Heumaden zugeflogen: Hallo, Wer vermisst diesen Vogel??? Oder weiß etwas darüber. Er hat keine Krallen. Liebe Grüße Marina
  4. Aga im Raum Wolfsburg zugeflogen

    Aga im Raum Wolfsburg zugeflogen: Bei einer Bekannten ist ein Aga zugeflogen. Er ist wahrscheinlich ein wildfarbendes Rosenköpfchen, kann aber auch was anderes sein mit rotem...
  5. Agapornidenpaar und 1 Wellensittich zugeflogen!

    Agapornidenpaar und 1 Wellensittich zugeflogen!: Hallo, mir sind gestern ein Paar Agas (ich glaube Pfirsichköpfchen) und ein fast weißer Wellensittich, mit etwas blau am Rücken, zugeflogen....