Agahenne kippt um

Diskutiere Agahenne kippt um im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, meine Pfirsichhenne hatte im Sommer Legenot, von der sie sich wieder ganz gut erholt hatte. Seit ein paar Tagen fliegt sie nicht mehr,...

  1. dragon109

    dragon109 Guest

    Hallo,
    meine Pfirsichhenne hatte im Sommer Legenot, von der sie sich wieder ganz gut erholt hatte.

    Seit ein paar Tagen fliegt sie nicht mehr, sie kann such nicht mehr auf einem Ast sitzen.

    Wenn sie versucht zu laufen rutschen ihr die Füßchen in den Seitspagat und sie kippt vornüber,
    strampelt aber mit den Füßen und schiebt sich vorwärts.
    Sie nimmt zur Unterstützung des Gleichgewichts die Flügel. Sieht tapsig aus.
    Wirkt als hätte sie zeitweise keine Power.

    Dass ihr schwindelig ist glaube ich nicht, denn wenn sie sitzt schwankt sie nicht...

    Wenn ich sie in die Hand nehme greift sie oft mit den Zehen meinen finger, aber nicht immer.
    Auf meinem T-Shirt klettert sie kurz rum.

    Sie beißt mir kräftig in die Finger...

    Kot ist normal, sie frisst normal. Knabbert Zweige, gibt dem Hahn was auf den Kopf

    TA waren wir. Vitamine und Aufbaufutter (Aminos) bekommen.
    Gebe seit 2 Tagen extra Ca.


    Weiß jemand Rat?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Conny,
    bei welchem TA wart Ihr? Hat er Ahnung von Vögeln?
    Die Legenot in der Anamnese könnte auf Calciummangel hindeuten. Für den Ca-Stoffwechsel sind auch Vit. D3 und UV-Licht erforderlich. Zusätzlich würde ich eine Dosis (5 Globuli) Calcium carbonicum C 30 geben.
    Wenn sich das nicht sehr schnell bessert, muß eine gründliche klinische Untersuchung durch einen Vogelspezialisten incl. Laboruntersuchung erfolgen, weil derartige Ausfallerscheinungen auch noch zahlreiche andere Ursachen haben können. Warte damit nicht zu lange!
    LG
    Thomas
     
  4. dragon109

    dragon109 Guest

    Hallo Thomas,

    unsere TA ist vogelkundig.

    Sie hat verschiedene Vit gegeben, einmal B und ein Mal A.
    Gebe Korvimin und wie gesagt Ca.
     
  5. dragon109

    dragon109 Guest

    Das gefällt mir nicht:

    Romi kippt um und liegt auf dem Rücken, sie kann sich alleine nicht umdrehen bzw. braucht sie sehr lange.
    Außerdem hatte sie eben eine weile flügelzucken, ich musste an Parkinson denken...die Beine waren dabei nach hinten gelegt und die Zehen ganz kraftlos.

    Die TA meinte es könnte durchaus ein Schlaganfall gewesen sein.
    Dass sie zeitweise Lähmungserscheinungen hat würde dafür sprechen.´

    Ich glaube ihr Zustand verschlechtert sich zunehmend.

    Ich will nicht dass sie sich quält, das hat sie nicht verdient.
    Aber ich bringe es auch nicht übers Herz sie gehen zu lassen.

    Werde wohl das WE abwarten...
     
  6. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Conny,

    das klingt ja leider wirklich nicht gut. :traurig:
    Gibst Du denn selbst das Vitamin B auch noch weiter? Natürlich könnte der Zustand Deiner Kleinen alle möglichen Ursachen haben, aber bei Vitamin B z.B. machst Du nichts verkehrt (da B-Vitamine wasserlöslich sind und sich deshalb bei Überdosierung nicht im Körper anreichern) und sie sind deshalb beispielsweise bei Störungen im ZNS sehr wichtig.

    Alles Liebe für Euch und die Kleine!
     
  7. dragon109

    dragon109 Guest

    Hallole,

    ich möchte Euch heute wieder von Romi berichten.

    Sie hatte am Flügel einen Knubbel, welchen die TA teilweise ausgeräumt hatte.
    Es stank bestialisch.

    Das Fußgelenk war/ist stark geschwollen. Ich meinte zur TA dass es mich an die Gichtknoten meiner Bekannten erinnerte. Abstrich ans Labor.

    Meine Henne hat Gicht.

    Muss nun eine Möglichkeit finden ihr die Heilung zu ermöglichen. Aber wie richte ich es ein dass ich sie pflege und gleichzeitig in Ruhe lasse?

    Sollte sie weder aufregen noch in Panik versetzen, in die Hand nehmen o.ä.

    Sie ist nicht handzahm.

    Weiß jemand Rat?
     
  8. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    hallo conny,

    das klingt nicht wirklich gut. hat dein vk tierarzt denn hoffnung gemacht in bezug auf die heilung der nieren? du kannst medikamente für die nieren übers trinkwasser (besser als trinkwasser ist aber bei nierenleiden tyrodelösung) geben, dazu musst du sie nicht anfassen. was bekommt sie denn für die nieren? wichtig ist ausserdem eine strikte eiweissarme ernährung und dass der vogel in einer warmen umgebung gehalten wird.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. dragon109

    dragon109 Guest

    Hallo merlino,

    ich gebe keine Medikamente.

    Gicht ist -wie alles andere auch - nicht durch die Gabe von irgendwelchen Chemikalien zu heilen.

    Ich suche Möglichkeiten meine Henne während der Heilungsphase zu unterstützen.
    Momentan ist es wichtig dass sie intensiven Kontakt zu ihrem Hahn hat und dass ich ihr "nicht in die Quere komme".
    Muss aber ihre häufle putzen und suber machen.

    Gicht hat nix mit Eiweiß in der Nahrung zu tun.
    Ich gebe auch weder Karotten noch Joghurt noch sonst welches Zeug,
    was ein Tier in der Natur nicxht auch fressen würde. Lasse auch die chem. Vitamine weg. Unnatürliches Zeug dass mehr schadet als nützt.

    wie beim Menschen.

    Die Natur hilft sich seit Millionen Jahren selber - wieso sollte ich dummer Mensch da rein pfuschen?

    Ich suche Möglichkeiten alles für sie zu tun ohne sie in die Hand nehmen zu müssen (Panik, Fluchtinstinkt), und ohne sie zu vergiften.
     
  11. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Dragon,
    Das stimmt nur bedingt. Schulmedizinisch kann man Allupurinol geben, davon würde ich aber dringend abraten.
    Homöopathisch kann man Gicht sehr gut behandeln, aber das würde ich auch nicht unter "irgendwelche Chemikalien" fassen.
    Das ist definitiv falsch. Ein Überangebot von Eiweiß (und die meisten Vögel in Gefangenschaft haben im Gegensatz zu Wildvögeln, die viel mehr verbrennen müssen, weil sie fliegen und kalte Temperaturen ausgleichen müsse, Streß auf zu hochkalorische Nahrung) belastet die Nieren extrem, weil durch den Abbau von Eiweiß Harnstoff entsteht, der entweder in den Gelenken oder in den Nierentubuli in kristalliner Form abgelagert wird - und nichts anderes ist Gicht. Das erste Gebot bei Gicht und auch bei anderen Nierenerkrankungen ist eine eiweißreduzierte Diät.
    Das ist löblich und gut. Die ideale Methode dazu ist - neben den o.g. diätetischen Maßnahmen - die Homöopathie.

    LG
    Thomas
     
Thema: Agahenne kippt um
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie sieht gicht beim prachtrosella aus

Die Seite wird geladen...

Agahenne kippt um - Ähnliche Themen

  1. Henne kippt als um

    Henne kippt als um: Hi, Ich habe leider ein problem mit meiner neuen Henne. Ich habe heute nach ihr geschaut und habe bemerkt, dass sie so ruhig auf der Seite lag....
  2. Prachtrosella kippt von Stange

    Prachtrosella kippt von Stange: Hallo, meine Henne fällt heute ständig von der Stange. Sie ist schon eine Weile krank, war vor ein paar Monaten bei der vogelkundigen Tierärztin,...
  3. Junger Kanarienvogel Koordinationsstörungen bzw. kippt seitlich weg

    Junger Kanarienvogel Koordinationsstörungen bzw. kippt seitlich weg: Hallo liebe Gemeinde =) Ich habe ein großes Sorgenkind im Haus. Und zwar hat meine Schwester im August ein Kanarienküken, welches aus dem Nest...
  4. Bitte Hilfe! Wachtel kippt um!

    Bitte Hilfe! Wachtel kippt um!: Gerade eben hab ich gesehen, das meine Henne nicht mehr richtig laufen kann. Sie watschelt mehr und es fällt ihr schwer,zu laufen. Ich habe sie...
  5. Speedy kippt um

    Speedy kippt um: Hallo! Seit Samstag hat mein Speedy leichte Gleichgewichtsstörungen. Sonst ist er fit. Aber ab und zu knickt er einfach weg. Ich dachte erst,...