Agapaar (Handaufzucht) BEIßEN !!!

Diskutiere Agapaar (Handaufzucht) BEIßEN !!! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Ich habe ein großes Problem unser ca. 12 Wochen altes Schwarzköpfchenpaar fängt an zu beißen. Die beiden sind sehr zarm da Sie leider aus...

  1. olli

    olli Guest

    Hallo

    Ich habe ein großes Problem unser ca. 12 Wochen altes Schwarzköpfchenpaar fängt an zu beißen. Die beiden sind sehr zarm da Sie leider aus anderen Gründen von Hand aufgezogen wurden. Sie sind jetzt auch immer noch zarm nur wenn die beiden jetzt auf der Schulter oder auf den Kopf fliegen beißen sie ständig ins Ohr oder wenn sie auf der Hand sitzen in den Finger wie das schmerzt muss ich ja euch bestimmt nicht erklären *g Also an zu wenig Ausflug oder zu kleinen Käfig oder sowas kann es nicht liegen Ausflug haben die beiden mindestens 1 Stunde am Tag und die Voliere ist auch groß genug denk ich mal 1,70m X 80 X 2,00m. Also vielleicht weis einer von euch dieses Verhalten zu deuten oder kann dazu Tips geben was man dagegen machen kann ?

    MFG: Olli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Olli,

    würde sagen, daß das noch reiner Spieltrieb ist und die beiden die Lieben! ;)

    Denn mit 12 Wochen sind das noch "Kinder" und haben es FAusdick hinter den Ohren.

    Also Groß genug ist deine Voliere für ein Paar ja zu genüge, nur der Freiflug sollte länger sein.

    Wenn Du sagst das deine Agas nur 1 Stunde Freiflug täglich haben, frag ich mich wie Du diese wieder zurück in die Voliere bringst!?

    Schätze das Du die Agas einfängst, oder !? Dann brauchst du dich über die Beisattacken nicht wundern.

    Hast Du die Agas selber mit HAnd aufgezogen? Dann könnte es sein das Sie dich noch um FUtter anbetteln wollen. Denn Agaporniden werden nach dem verlassen des Nistkasten noch ca. 3-4 Wochen vom Hahn mitgefüttert und mit ca. 14 Wochen sind Agas erst richtig Futterfest.

    Futterfest heist, das sie selbständig alleine Futter und WAsser aufnehmen und nicht mehr von den Altvögeln gefüttert werden.
     
  4. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Das kenne ich von früher. Hatte eine Zeit lang mal ein Rosenköpfchen zur Pflege das eine Handaufzucht war. Die Ohren tun mir jetzt noch weh von dem dauernden Zwicken. Das liegt daran das sie keine angst oder Vorsicht vor dem Menschen haben. Ich glaube auch kaum das sich daran viel ändern wird wenn sie einmal Spaß daran gefunden haben.

    Gruss
     
  5. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :0- Hi Olli, das sieht mir auch nach normalen Agazärtlichkeiten aus :D Eine meiner Hennen, die aber auch vor nix Angst hat, am allerwenigsten vor mir :p , begrüsst mich mit einem herzhaften Biss ;) sie weiss doch nicht, das mir das weh tut. Es ist schon besser geworden, seit ich mir verkneife, darauf zu reagieren. Sie kommt aus der hintersten Ecke angeflogen, wenn ich ihren Namen rufe und wenn ich ihr einen Schnabelstubser gebe, beisst sie freundlich zu. Sie ist nicht zahm, in keinster Weise, und das ist halt die Aganormale :trost: Begrüssung, danach saust sie hochzufrieden wieder zurück und brüllt mich noch mal fröhlich an. Wenn ihr Hahn bei der Begrüssung in der unmittelbaren Nähe ist, dann ist er eifersüchtig, es ist ja seine LULU ;) und er will mir dann ans Leder! Und dann passiert was ganz tolles, Lulu beugt sich zu ihm und beschwichtigt ihn, Sie verhindert, das ER mich beisst! Das darf nur Sie, aber es ist nur ihre Begrüssung, ich glaube, sie meint das freundschaftlich. Wenn ich jedesmal quietschen oder brüllen würde, wäre das übel für mich, denn hinterher interpretiert sie das als Begeisterung und verdoppelt ihre Bemühungen :idee: ich glaube das hielten meine Finger dann nicht lange durch........
    Gruss Andra
     
  6. olli

    olli Guest

    Hallo

    Also erstmal danke für die schnellen Antworten. Zu den Freiflug Walter da meinte ich nicht genau eine Stunde jedesmal sondern ca. im Schnitt. Zu der Frage wie ich die beiden wieder in die Voliere bekomme, nun ich hab ja schon geschrieben das die beiden absolut zarm sind und wenn ich Sie rufe kommen sie auch gleich auf der Hand und wir setzen sie dann in der Voliere. Des weiteren sind die beiden auch von uns selber aufgezogen und ich glaub auch nicht das sie noch nach Futter betteln denn sie sie Fressen ja schon völlig selbstständig. Ich habe auch wie "Hans" die Vermutung das sie das tun weil sie keine Angst vor dem Menschen haben. Ich werde mal wie hier schon erwähnt versuchen auf das beißen nicht zu reagieren auch wenns schwer fällt, aber vielleicht bessert es sich ja dadurch.

    MFG: Olli
     
Thema: Agapaar (Handaufzucht) BEIßEN !!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agaponide beisst

    ,
  2. argaponis beißen mein Finger

    ,
  3. agaponiden beissen

    ,
  4. agapornide beißt,
  5. agarponis beissen
Die Seite wird geladen...

Agapaar (Handaufzucht) BEIßEN !!! - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  3. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  4. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  5. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...