Agapornide Unzertrennliche

Diskutiere Agapornide Unzertrennliche im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo ich bin neu hier Ich habe Unzertrenliche hatte am anfang einen mittleren Käfig habe jetzt einen größeren Käfig ich habe sie jeden Tag...

  1. khadidja

    khadidja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin neu hier Ich habe Unzertrenliche hatte am anfang einen mittleren Käfig habe jetzt einen größeren Käfig ich habe sie jeden Tag fliegen lassen seit dem sie jetzt im größerem Käfig sind habe ich ein Proplem sie sind ängstlich geworden un fressen mir Tapeten und Holztüren an kann sie leider nicht frei lassen was kann ich tun damit sie wieder fliegen können:traurig
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 13. Januar 2016
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    herzlich Willkommen bei uns.
    In einem kleinen Käfig können sie sich ja nicht bewegen und fliegen, von daher ist es schon richtig einen großen Käfig den Beiden zu gönnen.
    Du mußt da einfach etwas Geduld haben, sie Neugierig machen, sie mit Futter locken, so dass sie merken es lohnt sich zu kommen.
    Agas sind wie alle Papageien sehr nagefreudig, das ist normal.
    Du solltest die Wohnung so gestalten dass nicht viel passieren kann, oder sie ablenken.
    Gut ist ein Kletterbaum in den sie fliegen können, wo sie spielen und schreddern können.
    Den kannst du mit Spielsachen, Papprollen usw. ausstatten um so interessanter er ist, um so besser nehmen sie ihn an.
    Oder von der Decke runter einen großen Ast hängen und so platzieren dass sie nicht an die Tapete kommen.
    Sei kreativ, da kann man schon was erreichen.
    Vögel müssen fliegen, du willst doch auch nicht nur im Zimmer eingesperrt werden.
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo khadidja

    willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    So generell kann man dir keine Lösungen anbieten.

    Bitte gib uns mehr Details, Vogelart, 2 Vögel oder mehr, Alter, Grösse des Käfigs, Ausstattung, haben die Vögel natürliches Schreddermaterial zur Verfügung, also Äste, um ihnen Türen und Tapeten nicht schmackhaft zu machen und auch einen Freisitz, auf dem sie sicher beim Freiflug landen können.

    oh, Bettina war bereits schneller ;)
     
  5. khadidja

    khadidja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den rat sie haben erst angefangen mit Tapeten und Türen anzuknabbern seit dem sie den großen Käfig haben. Sie fliegen durch die Wohnung sie sind nicht in einem Zimmer. Das anknabbern haben sie vorher nicht gemacht haben sich auch überall hingesetzt . Wenn ich jetzt den Käfig öffne fliegen sie direckt zur Tür und knabbern direckt los .Wass kann ich noch für sie tun .Habe sie schon lange sie haben vorher das nie gemacht.
     
  6. khadidja

    khadidja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den rat .Es ist ein Pärchen farbe grün orange es sind unzertrenliche.Alter weiß ich nicht ,ich habe sie schon lange etwa:3Jahre sie haben vorher das nie gemacht .Sie fliegen durch die ganze Wohnung vorher haben sie sich überall hingesetzt,jetzt wenn ich denn Käfig öffne fliegen sie direkt zu Türe und fangen an zu knabbern,sie haben alles was kann ich noch tun. Sie haben ein großen steh Käfig.
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und hast du nun einen Kletterbaum oder einen Anflugplatz ausserhalb des Käfigs?
    Verscheuche sie von der Tür, setz sie auf einen Ast oder Spielplatz
     
  8. khadidja

    khadidja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hätte noch gern eine frage. Habe jetzt einen Kletterbaum und Schukel und andere Äste mit Spielzeug; ausserhalb vom Käfig sie fliegen immer noch zur Tür: Um zum Knabbern und die Tapeten auch wass kann ich jetzt noch tun.
     
  9. #8 gandalf10811, 15. Januar 2016
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    Ist die Türe der höchste Punkt, den sie anfliegen können? Würde versuchen die Schaukel oder einen Ast etwas höher zu hängen als die Türe ist.
     
  10. #9 claudia k., 15. Januar 2016
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    da sind Deine Agas wohl jetzt auf den Geschmack gekommen ( Türrahmen, garniert mit Tapete *yammi yammi* :zwinker: )

    Ich würde für die Freiflugzeiten den Türrahmen oben mit einem Handtuch oder ähnlichem abdecken. Dafür müssen dann zwar wohl zwei Nägel in die Wand über der Tür, aber das ist dann wohl das kleinere Übel. Wobei auch hier die Möglichkeit besteht, dass sie unter das Handtuch klettern um an den begehrten Türrahmen zu kommen.
    Oder vielleicht hängst Du mal vorübergehend Flatterbänder über die Tür. Wenn sie die Tür dann anfliegen schreckt sie das vielleicht ab.
    Bei Agas muss man schon mal kreativ werden. :)

    Und ansonsten ablenken! Hier wurden ja schon einige Vorschläge gemacht, wie Du ihren Appetit vielleicht umlenken kannst.
     
  11. #10 watzmann279, 15. Januar 2016
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Die sucht haben meine AGAs auch,
    Türrahmen u. Tapete das lieben sie
    habe Ihnen jetzt so ein seil von Wand zu Wand gespannt, das ist etwas höher als die Türe,
    das wird jetzt angeflogen und die Türe ist jetzt sicher:)
     
  12. khadidja

    khadidja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo DANKE für den Tipp werde das Seil höher hängen mal sehen was sie dann machen.
     
  13. khadidja

    khadidja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Habe jetzt Türen abgedekt Danke werde mal jetzt sie mal beobachten-
     
  14. khadidja

    khadidja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das seil hab ich jetzt höher gehangen muss sie mal beobachten was sie tun.
     
  15. geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
    In Sachen TAPETE NAGEN konnte ich mich mit meinen Papageien einigen.
    An ihren Lieblings-Nagestellen klebe ich mit Tesafilm Tapetenstücke an die Wand. Diese dürfen benagt werden.
    Das haben sie erstaunlich schnell begriffen und halten sich auch daran. :zwinker:
    Ich weiß nicht, ob das auch bei anderen kleinen Arten funktionieren würde, aber einen Versuch ist es wert.
     
  16. #15 watzmann279, 17. Januar 2016
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Das ist eine gute Idee,
    normalerweise kapieren die Geier es schnell wenn sie etwas dürfen:)
    aber es wird natürlich auch immer etwas neues ausprobiert:)
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Ich kann mich Claudia nur anschliessen. Wenn die Agas einmal wat drauf haben, haste verloren. Ein Tipp : Doppelte Tapetenmenge kaufen

    Den Anhang Hackeragas.jpg betrachten
     
  19. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Wenn sie gerne Tapete nagen, würde ich ihnen etwas aus Papier anbieten. Großer Packen Zeitungen oder anderes Papier zusammengerollt und irgendwo festgebunden (Ast), Weidenkugel mit Papierstreifen aus dem Schredder, Weidenring mit kleinen, zusammengerollten Papierstückchen zwischen den Ästen. Ruhig anfangs wenn möglich auf oder ganz in der Nähe ihrer alten Nageplätze, später immer ein ganz kleines Stücken weiter weg, bis sie sich an einen Platz gewöhnt haben, an den Du gut kommst. Die Tür kann für sie nicht ganz so bequem sein, wenn sie immer mal wieder jemand öffnet und schließt. Ungestörte Plätze sind da doch viel interessanter.

    Zum Nagen interessant sind:
    Frische Äste von draußen,
    Weidensachen aus dem Onlineshop, möglichst aus frischerer Weide,
    Korkröhren aus dem Onlineshop und Zoohandel,
    Papier/ Pappe, ungefärbt und ohne Kleber.

    Wenn Du z.B. eine kleine Schachtel Pappkarton übrig hast (ohne Adressaufkleber etc.), könntest Du den mit Papierschichten, zusammengeknülltem Papier/ bällchen füllen und aufhängen. Oben sollte er offen sein, damit er nicht als Bruthöhle fehlinterpretiert wird, und die Aufhängung muss man natürlich immer kontrollieren (wurde sie angenagt oder nicht).
    Stabiler ist ein Korb aus unbehandelter Weide, gefüllt mit mehreren Schichten Papier und ggf. oben dünnen Ästen, durch die sie sich erst zum Papier vornagen müssen. Auf die Äste könnte man auch immer wieder Obst oder Gemüse spießen, dessen Reste dann auf das Papier fallen, das man problemlos entsorgen kann.

    Größere Korkrinden kann man als Schaukel aufhängen. Ggf. kann man ein kleines Loch dort reinbohren und ein kleines Papierbündel oder Papierstreifen als Anziehungspunkt dort durchstecken.
     
Thema: Agapornide Unzertrennliche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unzertrennliche handaufzucht

Die Seite wird geladen...

Agapornide Unzertrennliche - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Agaporniden mit Hasen?

    Agaporniden mit Hasen?: Hallöle :) Ein guter Bekannter von mir hält zwei Hasen in freier Wohnungshaltung. Nun überlegt er seit längerem ob er sich Agaporniden anschaffen...
  4. suchen Agaporniden

    suchen Agaporniden: Hallo Ich suche für unseren Aga m oder w steht noch nicht fest, einen Partner/in in der Nähe von Bielefeld. Da wir hoffentlich das Ergebnis die...
  5. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...