Agaporniden bei Ebay

Diskutiere Agaporniden bei Ebay im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, das Angebot wurde von Ebay entfernt. Als ich es aufsuchen wollte, stand das dort. Tschüß

  1. Sebbo

    Sebbo Guest

    Hallo,

    das Angebot wurde von Ebay entfernt. Als ich es aufsuchen wollte, stand das dort.

    Tschüß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Die nächsten bei Ebay !!!!!! 7710513165 Rosenköpfchen und Pfirsichköpfchen
     
  4. silvi2

    silvi2 Guest

    1 paar mit ring,7 ohne ring,davon 6 jungvoegel..... :nene:
     
  5. Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich hab den Anbieter angeschrieben und auf diese Seite verwiesen. Und auch dass ich davon nichts halte, Tiere bei Ebay unter den Hammer zu bringen.

    LG von Silke
     
  6. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    8( Ich kann es kaum glauben! Habe gerade nachgesehen, Angebot beendet :nene: War ja bestimmt auch keine Zuchtgenehmigung vorhanden, sonst hätten die Babys ja Ringe oder? :?

    Es macht mich sehr traurig, eine ganze Agafamilie zusammen mit allerlei anderen Waren, die dort angeboten wurden von diesem Anbieter, auf der AUSMUSTERUNGSLISTE wiederzufinden :traurig:

    Hoffentlich finden diese Agas trotzdem noch ein gutes Zuhause trotz AGA-SKLAVENMARKT :+kotz: :+kotz:
    Gruss Andra
     
  7. Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    mir tun immer die Vögel leid, die dort angeboten werden und dann noch solche Kükis. Wie Andra schon schrieb sicher keine ZG. Wenn ich keine ZG hätte, würde ich sie behalten.

    Ich hoffe nur, sie oder er verliert sich in die Vogelforen und bietet die Vögelchen hier an.

    Eine :nene: Silke
     
  8. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Nach den freundlichen Mails bestimmt... ;)
     
  9. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo ihrs,

    richtig, es ist laut ebay-AGB unzulässig, dort lebende Tiere anzubieten. Was meint ihr, wieviele Leute ich schon angemailt habe deswegen. Fast immer haben die Anbieter selbst ihr Angebot beendet, und betroffen geantwortet, dass sie das nicht wußten.

    Trotzdem liegt es mir fern, mich darüber aufzuregen, dass Leute dort ihre Tiere anbieten. Wo ist der Unterschied zum Wochenblatt, zur Vogelbörse, meinetwegen auch zum Kleinanzeigenmarkt hier in den Foren? Wenn es die Verkäufer nicht interessiert, in was für Hände ihre Vögel kommen, kann es überall passieren, dass der neue Besitzer die Tiere nicht gemäß Tierschutzgesetz hält.

    Ich stimme auf jeden Fall der Aussage zu, dass zu viele mails an den Anbieter eher kontraproduktiv wirken.

    Gruß
    Bine
     
  10. Hotsalsa84

    Hotsalsa84 Lebendige Knabberstange

    Dabei seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hallo Zusammen,
    als ich über die Treadüberschrift gestolpert bin,bin ich davon ausgegegangen dass es sich um so eine kuriose Auktion bei eBay handelt,wie ich sie vor ca 1.Jahr schonmal gesehen hab.
    Zwei ausgestopfte Rosenköpfchen wurde dort versteigert.
    Obwohl diese ja nicht mehr lebendig waren,hat es mir doch das Herz gebrochen und mich wirklich traurig gestimmt.

    Aber auch der eigentliche Traedinhalt von den armen Piepern in eBay ist ebenfalls absolut traurig,sogar noch schlimmer.
    Man muss aber wirklich aufpassen,wie man die Verkäufer darauf aufmerksam macht(wie oben schon gesagt)!
    Immer schön die Augen aufhalten!

    Aber Hauptsache eBay ist innerhalb ein paar Stunden dabei eine Auktion zu beenden,wenn man das Wörtchen "wie" verwendet!
     
  11. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    und was passiert dann mit den Piepern ?
    habt Ihr Euch das mal gefragt ????
    wer sagt denn , daß sie es bei einem neuen Besitzer schlechter hätten als jetzt ?
    Regt sich hier irgendjemand über die Verkaufsanzeigen im Kleinanzeigenmarkt hier im Forum auf ?
    Da werde auch hunderte von Vögeln angeboten.......
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Und ich finde es trotzdem traurig, wenn Agas zusammen mit anderem technischen Kram etc. wie ganz normale SACHEN angeboten werden. :(

    Tiere werden zwar auch vom Gesetzgeber und bei Versicherungen bei Verlust nur als Sache behandelt, aber ich betrachte sie nicht als Sache.

    Eine spezielle Tierbörse oder ein Tiermarkt ist im Grunde ein ähnliches Forum, aber dort geht es dann speziell um Tiere und ich finde es ganz richtig, das ebay K E I N E T I E R E versteigert. Sonst kriegen wir demnächst bei jeder 20. Tüte Tierfutter vielleicht noch wahlweise eine Ratte, einen Aga oder einen Goldfisch dazu? 8) Das kanns auch nicht sein, so mal eben beiläufig, oups, jetzt habe ich aus Versehen ein Paar Vögel gesteigert..............

    Gruss Andra
     
  14. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallöchen,
    das Problem mit ebay tritt ja immer wieder einmal auf, auch mit anderen Vögeln. Inzwischen setzt sich immer mehr die Einsicht durch, dass es besser ist, ausschließlich zu versuchen, zum Anbieter einen guten Kontakt aufzubauen. So konnten durch den vwfd (Verein der Wellensittichfreunde) schon mehrere Wellis gut vermittelt werden.
    Bitte nicht bei ebay melden! Dann wird die Auktion beendet und man findet den Anbieter nicht mehr. Somit kann man auch den Vögeln nicht mehr helfen. Wer weiß, was dann mit ihnen geschieht.
     
Thema:

Agaporniden bei Ebay