Agaporniden: Rote Hirse

Diskutiere Agaporniden: Rote Hirse im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Rote Hirse Hallo !!!!! ich bin ganz Neu hier, schön, dass ich dieses Forum entdeckt habe. Gleich mal eine Frage. Was habt ihr für...

  1. Flocke

    Flocke Guest

    Rote Hirse

    Hallo !!!!!

    ich bin ganz Neu hier, schön, dass ich dieses Forum entdeckt habe.
    Gleich mal eine Frage.

    Was habt ihr für Erfahrungen mit "roter Hirse" gemacht.

    Normalerweise bekommen meine "Schnecken" ja die ganz normale (die überall käufliche ) hell-braune Hirse.

    Ich habe nur von den Ex-Vogeleltern meiner Schwarzköpfchen (habe meine 2 Schwarzen nämlich aus der Zeitung, weil das Ehepaar sie nicht mehr haben wollten, adoptiert) erfahren, dass die 2 sehr gerne rote Hirse fressen.

    Nach ewigem Suchen (es hat 6 Monate gedauert) habe ich dann in einem Tierfutter-Großhandel endlich welche entdeckt.

    5 Stück für DM 3,-- (ist doch wirklich der wahnsinn).

    Jetzt werden die von meinen insgesamt 6 Aga's gar nicht so recht gemocht.

    Was sagt ihr dazu.

    Gruss.

    Flocke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tobias Helling, 24. Juni 2001
    Tobias Helling

    Tobias Helling Schlangen-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2000
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33102 Paderborn
    Hi,
    ich denke du meinst mit " roter Hirse" Rote Kolbenhirse, wobei es auch noch andere rote Hirsesorten gibt. Es gibt viele Halter die behaupten das rote Kolbenhirse besser sein soll als normale, wobei ich das nicht so recht bestätigen kann. Der einzige unterschied ist, neben der Farbe, daß die rote Kolbenhirse weichschalliger ist als die normale und desshalb von vielen Vögeln lieber gefressen wird. Ich persöhnlich verfütter sie seltener, da sie im vergleich viel teurer ist als die normale, wobei ich 5 Stück für 3 DM doch schon als unverschämmt hoch empfinde.
    Wenn du deinen Agas eine wirkliche freude machen willst kannst du einfach ein bischen Hirse aussäen und nacher die Frischen Hirsekolben verfüttern.


    MFG
    Tobias
     
  4. #3 claudia k., 24. Juni 2001
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    leckerschmeckerchen

    hi flocke,

    meine agas lassen für rote hirse alles stehen und liegen. habe mal gehört die soll süßer schmecken - keine ahnung, habe ich nicht probiert :D

    was allerdings wichtig ist, die rote hirse soll diätfutter sein. brauchst dir also keine gedanken zu machen dass du sie mit roter hirse überfütterst.

    der preis den du genannt hast ist allerdings wirklich wucher. für 5,- DM kriege ich bei hungenberg ne ganze tüte rote hirse.

    gruss
     
  5. Flocke

    Flocke Guest

    :)

    Danke für Deinen Tip mit dem "Aussäen".
    Also einfach ein paar Körner abschütteln oder abpflücken und in Erde geben ???? oder ??
    :s

    Noch eine andere Frage die mich schon immer mal interessiert hat.
    Ist denn Kolbenhirse für die Vögel gesund ??

    Also ich merke deutlich, dass diese Hirsekolben viel lieber genommen werden als das normale "gemischte Vogelfutter".

    Kann bzw. sollte man diese Hirse täglich verfüttern ???
    (ich glaube nämlich dies irgendwann einmal irgendwo gehört oder gelesen zu haben).

    Flocke

    PS: Selbstverständlich bekommen meine Schnecken nicht nur das altbekannte Vogelfutter bzw. Hirse, sondern auch Obst und Gemüse.

    Liebe Grüße :S
     
  6. #5 Tobias Helling, 24. Juni 2001
    Tobias Helling

    Tobias Helling Schlangen-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2000
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33102 Paderborn
    Hi,
    klar kannst du Kolbenhirse auch täglich füttern, sie ist ja nichts anderes als die normale Hirse im Futter, nur eben im Kolben belassen.
    Du kannst die Hirse einfach einsäeen oder sie vorher erst vorkeimen lassen, wichtig ist nur das sie konstat feucht gehalten wird.


    MFG
    Tobias
     
  7. Rosie

    Rosie Guest

    Rote Hirse ist der Renner!

    Hallo, Flocke,
    ich habe vier Rosenköpfchen und auch sie sind absolut wild auf rote Kolbenhirse; sie wird der gelben deutlich vorgezogen. Das ist das Größte für sie!
    Ich beziehe meine Kolbenhirse von „Futterkonzept“ (Futterkonzept). Der von Dir genannte Preis ist echt Wucher!! Herzliche Grüße
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Barbara Meier, 25. Juni 2001
    Barbara Meier

    Barbara Meier Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabach
    rote Hirse

    Rote Hirse liebt mein Rosenköpfchen Piep auch über alles. Kolbenhirse ist das einzige das Rosie ihm ziemlich kampflos überläßt, ansonsten gehört alles fressbare ihr.
     
  10. #8 joerg-uwe, 25. Juni 2001
    joerg-uwe

    joerg-uwe Guest

    Hallo zusammen,

    ich verfüttere Rote Kolbenhirse nur alle zwei bis drei Tage, da meine Pfirsichköpfchen sonst nichts anderes fressen würden - die lieben das Zeug!
    Den Tipp mit Futterkonzept kann ich nur bestätigen. Ich kaufe alles dort ein, z.B. auch eine spezielle Agaporniden-Mischung, welche von meinen Vögeln verschlungen wird.
    Jörg-Uwe
     
Thema: Agaporniden: Rote Hirse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agaporniden hirse