Agaporniden u. Wellensittiche

Diskutiere Agaporniden u. Wellensittiche im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen ! Ich habe jetzt schon öfter mitbekommen,das viele Agabesitzer auch noch nebenbei Wellensittiche haben.Ich wollte nur mal wissen ob...

  1. #1 Homer2266, 24. Juni 2006
    Homer2266

    Homer2266 Guest

    Hallo zusammen ! Ich habe jetzt schon öfter mitbekommen,das viele Agabesitzer auch noch nebenbei Wellensittiche haben.Ich wollte nur mal wissen ob ihr die Vögel zusammen in einem Raum stehen habt oder nebeneinander,oder in getrennten Räumen? Das man die Agas u. die Welli´s nicht in einer Voliere halten soll,das weiß ich inzwischen.Ich wollte es ja nur wissen ob sich die Vögel nicht gestört fühlen wenn sie nebeneinander stehen. LG,Michael :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Knister, 24. Juni 2006
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    hauptsache nicht in einer behausung...welcher art auch immer
     
  4. BennySp

    BennySp Guest

    Also ich habe selber schon sehr viel Erfahrungen mit Agaporniden gesammelt...aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, dass es gut gehen kann, aber auch daneben gehen kann! Meine Pfirsichköpfchen (Fischeri) haben sich sehr gut mit den Welli´s vertragen und haben diese auch in Ruhe gelassen - die Rußköpfchen (Nigrigenis) ebenfalls, jedoch meine Personata haben angefangen jeden Nistkasten in Beschlag zu nehmen und dann die Welli´s zu beissen, woraufhin ich sie der Voliere sofort verbannt habe. Jetzt bewohnen die beiden eine kleine Voliere auf dem Balkon - siehe Rubrik Agapornidenfotos !
    Es kommt auf einen Versuch an - wenn Du immer noch eine ausweichmöglichkeit hast, kannst Du es versuchen - solltest sie aber fleissig beobachten, wie sie sich den Welli´s gegenüber verhalten.
    Wenn Du aber keine ausweichmöglichkeit hast und es auf blauen Dunst versuchen willst, lass es gleich von vorn herein bleiben.

    MfG Benny
     
  5. #4 Mr.Knister, 25. Juni 2006
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    moin moin,

    vielleicht doch ein wenig vorschnell oder zu eilig??

    natürlich kommt es auch sehr darauf an um welche Art Agaponieden es sich handelt, sind doch zB Grauköpfchen und Erdbeerköpfchen sogar mit Prachtfinken vergesellschaftbar.

    Jedoch wäre es mir pers. zu unsicher und zu riskant Arten wir Rosenköpfchen, Pfirsichköpfchen, Schanrzköpfchen oder Tarantapapageien mit kleineren Sittichen zusammen zu halten.....aber da macht sowieso jeder seine eigenen Erfahrungen, denke ich!


    Grüsse,

    Knister
     
  6. #5 watzmann279, 25. Juni 2006
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :zwinker: Hallo zusammen ich habe 2 AGA Paare und 1 Wellipaar, meine AGAS vertragen sich nicht mit den Wellis da wird immer auf die Füßchen losgegangen. Freiflug nur getrennt u. Behausungen auch in extra Zimmer. Wenn sie nebeneinander stehen geht es aber ich darf sie dann nicht auf Freiflug schicken;)
    Beste Grüße Ingrid
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Homer2266, 25. Juni 2006
    Homer2266

    Homer2266 Guest

    RE:Aga´s u.Welli´s zusammen ?

    Hallo zusammen u. danke für die schnellen antworten.Mir ging es eigendlich nur darum ob man die Agas u.Wellis überhaupt zusammen stellen sollte. Mir persönlich ist das Risiko zu groß sie zusammen fliegen zulassen,oder ´zusammen in einem Käfig zu stecken.Obwohl wenn ich die Agas fliegen lasse,dann setzen sie sich immer auf den WelliKäfig und schnäbeln freundlich zusammen.Ansonsten halte ich die Agas getrennt von dem Wellensittich,sicher ist sicher. Ich habe übrigens 2 Agapärchen(schwarzköpfchen mutanten). LG,Michael:)
     
  9. #7 Wellimaniac, 25. Juni 2006
    Wellimaniac

    Wellimaniac agaga

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Hallo,

    meine Agas und Wellis wohnen in einem 24 qm²-Raum, aber jeweils in getrennten großen Volieren und dürfen auch nicht zusammen fliegen. Stören tun sie sich gegenseitig nicht. Sie machen halt zusammen Krach.:D ;)
     
Thema:

Agaporniden u. Wellensittiche

Die Seite wird geladen...

Agaporniden u. Wellensittiche - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...