Agaporniden und Milchprodukte

Diskutiere Agaporniden und Milchprodukte im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, unser 14 Jahre alter Agapornide (Rosenköpfchen) Max, isst neben seinen Körnern, Obst ect. seit Jahren gerne auch Michprodukte wie z.B....

  1. #1 atlantius01, 12. Juli 2006
    atlantius01

    atlantius01 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    unser 14 Jahre alter Agapornide (Rosenköpfchen) Max,
    isst neben seinen Körnern, Obst ect. seit Jahren gerne
    auch Michprodukte wie z.B. Jogurth. Jetzt habe ich
    jedoch in einem Buch darüber gelesen, dass Vögel
    die Laktose in der Milch nicht verarbeiten können.

    Ist das nun schädlich für den Vogel?

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Gruss
    Klaus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fabian75

    Fabian75 Guest

    in wie fern es schädlich ist weiss ich nicht genau!
    ABer auch mein TA riet keine Milchprodukte zu geben, da eben die Vögel die Laktose nicht verarbeiten können.
    Ich würde verzichten drauf und besser ein Frucht mehr geben ;)
     
  4. anja2606

    anja2606 Guest

    Meines Wissens enthält Joghurt (als einziges Milchprodukt) keine Laktose, und meine Agas bekommen auch gelegentlich welchen...
     
  5. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Klaus,

    Milchprodukte im Allgemeinen sollte man vermeiden, denn Vögel sind ja keine Säugetiere und vertragen den Milchzucker (Laktose) nicht. Ihnen fehlt ein Enzym, welches die Lactose fermentiert und das kann dann zu Verklumpungen im Darm führen.
    Milchprodukte sind da erlaubt wo durch Fermentierung und Verarbeitung der Milchzucker umgewandelt wurde, also keiner mehr drin ist. Joghurt (am besten dann aber auch wieder probiotischen) und Magerquark sind solche Produkte, die soweit unbedenklich sind, wenn man nur wenig gibt.
     
  6. #5 watzmann279, 13. Juli 2006
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    ;) hei wieder was dazu gelernt
    Gruß Ingrid:p
     
Thema:

Agaporniden und Milchprodukte

Die Seite wird geladen...

Agaporniden und Milchprodukte - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Agaporniden mit Hasen?

    Agaporniden mit Hasen?: Hallöle :) Ein guter Bekannter von mir hält zwei Hasen in freier Wohnungshaltung. Nun überlegt er seit längerem ob er sich Agaporniden anschaffen...
  4. suchen Agaporniden

    suchen Agaporniden: Hallo Ich suche für unseren Aga m oder w steht noch nicht fest, einen Partner/in in der Nähe von Bielefeld. Da wir hoffentlich das Ergebnis die...
  5. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...