Agaporniden (Unzertrennliche) und der Anfänger!!!

Diskutiere Agaporniden (Unzertrennliche) und der Anfänger!!! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; :~ Hallo! Ich habe 3 Vögel geschenkt bekommen! 2 Agaporniden (unzertrennliche) 1 Mohrenköpfchen! Jetzt habe ich eine Aussenvogelvoliere...

  1. micha76

    micha76 Guest

    :~ Hallo!
    Ich habe 3 Vögel geschenkt bekommen!
    2 Agaporniden (unzertrennliche)
    1 Mohrenköpfchen!

    Jetzt habe ich eine Aussenvogelvoliere gebaut mit Rückzugmöglichkeit in einen Schutzraum!
    Maße:
    Ausssen:1,10x2,00mx2,10
    innen:90cmx80cmx90cm
    Nun zu meinen Fragen!:?
    Kann ich diese Vogelarten zusammenhalten?
    Ich befürchte das ich den innenraum im Winter nicht Frostfrei halten kann!Was kann ich da tun bzw. muß ich das Sorgen haben?
    Für weiter Tips wäre ich euch sehr dankbar!!!!!
    MfG
    Micha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Du

    Hi Micha
    Wat für Agas haste denn ? Mit oder ohne Augenringe ? Ich halte Agas immer getrennt von anderen Arten. Agas sind besondere Vögel. Lese Dich doch bitte einfach im Agaforum durch, da lernste alles.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  4. #3 der_usausl, 16. Juli 2006
    der_usausl

    der_usausl Guest

    Hallo Micha,

    also als erstes sollten Papageien immer Paarweise, bzw. in entsprechenden Schwärmen gehalten werden. :trost:
    Soweit ich weiss sind Mohrenköpfe aggressiver, was Sie natürlich zusätzlich zu Ihrer Größe den Aga's um einiges überlegener macht :+klugsche
    Da gibt es hier aber Leute die da mehr Ahnung von haben!!!

    Das Aussenmaß Deiner Voli ist ja schon recht akzeptabel, allerdings ist der Innenraum ein wenig klein, meiner Meinung nach, und wenn Du Ihn nicht "frostfrei" halten kannst, wie kann ich das genau verstehen ?!
    Aga's sollten schon um die 5°grad haben, allerdings schadet es Ihnen auch nicht, wenn Sie kurzfristig Temperaturen um die 0°grad haben !!

    Mein Tipp wäre es sich für den Mohrenkopf um einen geeigneten Partnervogel umzuschauen, und Ihn in gute Hände zu geben, und sich für Deine Aga's (nenn uns doch bitte die Art und das Geschlechtsverhältnis) den entsprechenden Partner zu suchen!!
    Denn für einen "kleinen" Schwarm Aga's erscheint mir die Voliere groß genug !

    Gruss :0- SVEN
     
  5. micha76

    micha76 Guest

    Danke für die Antw.

    Also meine Agas haben keine Augenringe!
    Die Vögel sind laut Züchter erst 14 Wochen alt-das Geschlecht konnte er mir nicht sagen!
    Zu dem Mohrenköpfchen:Diesen habe ich wie gesagt Geschenkt bekommen.Ich wollte ihn eigentlich behalten.Er versteht sich eigentlich recht gut mit den Agas,soweit ich das beurteilen kann:~

    Ich wollte evtl. jetzt noch 1-2 Agas dazu kaufen.
    Und mehr als 4-5 Vögel wollte ich in die Voliere nicht setzen.
    Blos wie gesagt,Frostfrei werde ich den Innenraum im hochwinter nicht halten können,da er nicht Isoliert ist.Gibt es da Möglichkeiten????(Lampen,etc.)

    besten Dank
    MfG
    Micha
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Agaporniden (Unzertrennliche) und der Anfänger!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agaporniden für anfänger

    ,
  2. mohrenköpfen unzertrennliche