Agaporniden

Diskutiere Agaporniden im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo,ich lese schon einge Zeit hier im Forum über die Agas,will mir im Januar 2006 ein Pärchen Unzertrennliche anschaffen,welche von denen könnte...

  1. Red Baron

    Red Baron Guest

    Hallo,ich lese schon einge Zeit hier im Forum über die Agas,will mir im Januar 2006 ein Pärchen Unzertrennliche anschaffen,welche von denen könnte ich für den Anfang nehmen,ich denke die Russköpfchen oder die andere art.
    Soll ich die Agas beim Züchter kaufen und soll es ein Hahn und Henne sein.
    was soll ich da noch dabei beachten?
    Gruss Red Baron
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Claudia H.

    Claudia H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    90513 Zirndorf
    Hallo Red Baron,

    lies Dich doch einfach durchs Aga-Forum. Alle Deine Fragen wurden hier schon mehrfach gestellt und natürlich auch beantwortet :zustimm: - und noch ein weiterer Vorteil: Die bekommst noch viele Antworten auf Fragen, die Dir bis jetzt noch nicht eingefallen sind. :) :D

    Ich habe meine ersten Agas vor rund 11 Monaten bekommen: Pfirsichköpfchen, natürlich ein Pärchen vom Züchter :zustimm: .

    :dance: :dance: :dance:
     
  4. #3 littlefisher, 19. Dezember 2005
    littlefisher

    littlefisher Guest

    Hallo !

    Hier ein link !

    Da steht einiges drin was du beim Kauf beachten solltest !

    Schau dir die Seiten mal an !
    http://www.agaporniden.de/

    Viele Grüße Yvonne:zustimm:
     
  5. Red Baron

    Red Baron Guest

    frage was kostet so ein pärchen?
    Danke Redbaron
     
  6. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Redbaron,

    wenn Du beim Züchter kaufst, hast Du in jedem Fall den besseren Preis!

    Es kommt ganz darauf an, wass Du Dir für Agas aussuchst, aber die Züchter, mit denen ich in diesem Jahr Kontakt hatte machten Angaben so ab ca. 30 Euro pro Tier. Es ist auch regional etwas unterschiedlich, so hatte ich jedenfalls den Eindruck.

    In der Nähe von Düren habe ich mit einem sehr freundlichen Züchter gesprochen, der lag noch unter dem Preis. Aber wie gesagt, es kommt ganz darauf an, was für einen Aga Du aussuchst bzw. in welchen Du Dich verliebst:)

    Es gibt hier im VF auch Infos zu Züchtern, rufe einfach mal einige an und dann machst du mal einen kleinen Ausflug und schaust Dir halt Agas an;)

    Ich bin gespannt, mit wie vielen Du nach Hause kommst:D

    Ich habe einen frechen kleinen Schwarm, der fast ausschliesslich aus Abgabetieren besteht! Und so irgendwann im Januar oder Februar werden die ersten Agas ganz sicher wieder "freigesetzt":traurig: und bei AiN wird dann der Platz knapp! Da sitzen schon jetzt viele wunderschöne Agas, die sehnsüchtig auf ein Zuhause warten. Das wäre auch eine von mehreren Möglichkeiten. Im Zoogeschäft werde ich persönlich nicht wieder kaufen.

    Weisst Du denn schon, ob Du mit oder ohne Augenringe, also Rosen oder Z. B. Pfirsische, Schwarz- oder Russköpfchen haben willst? Hast Du Dich hier im VF schon in welche "verliebt"?

    Neugierige Grüsse
    Andra
     
  7. Red Baron

    Red Baron Guest

    Ja ich habe schon mich in die Agas mit den Augenringe verknallt Pkund RK
    werde mal in meiner Nähe infos über die Züchter holen.
    Gruss Red Baron
     
  8. Claudia H.

    Claudia H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    90513 Zirndorf
    Mein erstes Pärchen hat 45,-- € gekostet. :zustimm:
     
  9. Zippie

    Zippie Agas alive

    Dabei seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    Hallo Red Baron,

    wo kommst Du denn her ?
    Bei Agaporniden in Not (www.a-i-n.net) warten einige Paare auf ein neues Zuhause.

    Gruß
    Martina
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 littlefisher, 20. Dezember 2005
    littlefisher

    littlefisher Guest

    Ich finde auch besser erstmal auf diese Seite zu gehen als zum Züchter zu laufen !

    Es stehen auch noch welche im Tierheim / Hilden die vermittelt werden wollen !
    Liebe Grüße Yvonne
     
  12. #10 littlefisher, 20. Dezember 2005
    littlefisher

    littlefisher Guest

    Hallo!


    Tierheim Hilden sind alle bereits vermittelt !Sorry !
     
Thema:

Agaporniden

Die Seite wird geladen...

Agaporniden - Ähnliche Themen

  1. Delikatessen für meine Vögelein

    Delikatessen für meine Vögelein: Hallo, ich habe Kanarienvögel, Wellensittiche und Agaporniden. Jetzt wollte ich mal wissen was so richtige Delikatessen für die sind. Zur Zeit...
  2. Agaporniden : wer vertrāgt sich mit wem?

    Agaporniden : wer vertrāgt sich mit wem?: Hallo, Ich habe eine Frage: vertragen sich Agaporniden und Blaugenick-Sperlingspapageien (Forpus) zusammen in einer Voliere? Herzlichen Dank für...
  3. Agaporniden und Rebhühner in einer Voliere

    Agaporniden und Rebhühner in einer Voliere: Hallo, ich überlege mir gerade ob man Agaporniden und Rebhühner in einer Voliere halten kann. Meine Vorstellung wäre ein Hühnerstall ,...
  4. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...